0800 - 11 55 600
Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr
Kostenfrei! Angebot anfordern!
Startseite Lexikon

Baufortschritt

Ihre Vorteile mit DTW:

  • Kompetente Beratung
  • Garantierte Niedrigzinsen
  • Sehr große KundenzufriedenheitHohe Kundenzufriedenheit
Kostenlose Voranfrage
ABCDEFG
HIJ
KLM
N
OPQRS
TUVWXYZ
A
AblösungAbnahmeverpflichtungAbtretung einer GrundschuldAmortisationAmtlicher LageplanAnfängliche TilgungAnnuitätAnnuitätendarlehenArbeitnehmersparzulageAuflassungAuflassungsvormerkungAusbauhausAußenanlagenAuszahlungsvoraussetzungen
C
Cap-Darlehen
D
DarlehensbedingungenDarlehensgeberDarlehensnehmerDarlehensvertragDarlehenszinsenDisagio
E
Effektiver JahreszinsEigenkapitalEigenleistungEigennutzungEigentümergemeinschaftEigentümerversammlungEinkommensnachweiseEndfälliges Darlehen (Festdarlehen)EnergieeffizienzEnergieeinsparverordnung (EnEV)ErbbaurechtErbpachtErschließungskostenErtragswertErtragswertverfahrenESIS Merkblatt
F
FertighausFestdarlehenFeuerrohbauversicherungFinanzierungsplanFlurkarteFlurstückForderungsverkaufForward-AufschlagFremdkapital
G
GebäudeenergiegesetzGrundbuchGrundbuchauszugGrunderwerbssteuerGrundflächenzahlGrundpfandrechtGrundschuldGrundschuldbestellungGrundschuldbestellungsurkundeGrundschuldzinsGrundstück
H
Haus- und GrundbesitzerhaftpflichtversicherungHausratversicherungHerstellungskostenHypothekHypothekenbankHypothekendarlehen
I
ImmobilieImmobilienmaklerInstandhaltungskostenInstandhaltungsrücklage
J
Jahres-PrimärenergiebedarfJahresleistung
K
KapitalbeschaffungKatasteramtKaufnebenkostenKaufvertragKfW-HausKfW - Kreditanstalt für WiederaufbauKreditbedarfKreditwürdigkeit
L
LaufzeitLöschungsbewilligung
M
Makler- und BauträgerverordnungMaklerprovisionMonatliche Rate / MonatsrateMuskelhypothek
N
NachrangfinanzierungNegativbescheidNegativbescheinigungNegativerklärungNettodarlehensbetragNichtabnahmeentschädigungNiedrigenergiehausNießbrauchNominalzinsNotarbestätigung
O
ObjektObjektwertÖffentliche Förderung des WohnungsbausOrdentliches Kündigungsrecht nach § 489 BGB
P
Prolongation
R
RangrücktrittRangstelleRenovierungRestdarlehenRestschuldRisikobegrenzungsgesetzRückauflassungsvormerkungRückzahlungsrate
S
SachwertSachwertverfahrenSanierungSchätzgebührenSchätzkostenSchätzungSchufaSchuldnertauschSchuldübernahmeSicherheitenSicherungszweckerklärungSollzinsSollzinsbindungSollzinssatzSondertilgung
T
TeilauszahlungTeilauszahlungszuschlagTeilbaugenehmigungTeilungserklärungTeilvalutierungszuschlagTilgungTilgungsaussetzungTilgungsdarlehenTilgungsfreie JahreTilgungshypothekTilgungsplanTilgungssatzTilgungsverrechnungTransmissionswärmeverlust nach EnEVTreuhandzahlung
U
Umbaute RaumUmschuldungUnbedenklichkeitsbescheinigung
V
VerkaufswertVerkehrswertVertragslaufzeitVollfinanzierungVolltilgerdarlehenVorfälligkeitsentschädigungVorkaufsrechtVorlastVorvertragliche Informationen
W
WegerechtWerbungskosten bei der ImmobilienfinanzierungWertermittlungWertgutachtenWiderrufsbelehrungWiderrufsfristWohnflächeWohngebäudeversicherungWohnimmobilienkreditrichtlinieWohnrechtWohnungsbauprämieWohnungseigentumsgesetzWohnwirtschaftliche Zwecke
Z
ZinsänderungsrisikoZinsanpassungZinsbindungZinsbindungsfristZinsentwicklungZinsfestschreibungZinssatzZinsstrukturkurveZusatzsicherheitenZuteilungZwangsversteigerungZwangsvollstreckungZweckbestimmungserklärungZweckerklärungZweckgebundenZwischenfinanzierung

Baufortschritt in Kürze:

  • Der Baufortschritt ist für die Baufinanzierung sehr wichtig, denn der Auszahlungsmodus ist an diesen gekoppelt.
  • Darlehensnehmer muss Baufortschritt anhand von Baustandsberichte nachweisen.
  • Für den Darlehensnehmer ist die Auszahlung in Teilbeträgen ein Vorteil. Er muss für noch nicht erbrachte Bauarbeiten nicht in Vorleistung gehen.

Was ist der Baufortschritt?

Der Baufortschritt beschreibt die einzelnen Phasen der Fertigstellung beim Neubau oder Umbau einer Immobilie. Für die Immobilien­finanzierung ist er von entscheidender Bedeutung. Denn der Auszahlungsmodus des Baudarlehens ist mit dem Baufortschritt verbunden.

Bei einer Baufinanzierung erhält der Bauherr die gesamte Kreditsumme nicht zu Beginn der Laufzeit. Stattdessen einigen sich der Darlehensgeber und Darlehensnehmer auf einen Zahlungsplan mit maximal sieben Teilauszahlungen, der mit dem Erreichen bestimmter Bauabschnitte einhergeht.

Der Baufortschritt bestimmt den Zahlungsplan bei der Immobilien­finanzierung

Üblicherweise erfolgen die Teilauszahlungen der Baufinanzierung entsprechend der Makler- und Bauträger­verordnung (MaBV).

In der Makler- und Bauträger­verordnung sind die einzelnen Etappen des Bauablaufs ganz detailliert definiert und prozentual aufgeteilt. Daraus ergibt sich, wann das Bauunternehmen für eine erbrachte Leistung welchen Anteilsbetrag vom Bauherrn verlangen kann.

Auch die erste Auszahlungsrate bei der Immobilien­finanzierung ist dort geregelt, selbst wenn hier streng genommen noch kein Baufortschritt abgeschlossen ist. Nach Beginn der Erdarbeiten sind 20 oder 30 Prozent der Darlehenssumme fällig, je nach der Art des Grundstücks. Handelt es sich dabei um ein Erbpachtgrundstück kann der Bauträger zu diesem Zeitpunkt ein Fünftel der Gesamtsumme in Rechnung stellen.

Erwirbt der Bauherr das Grundstück, kann das Bauunternehmen nach dem ersten Spatenstich die erste Zahlungsforderung mit 30 Prozent der Vertragssumme ansetzen.

Nachweis über den Baufortschritt für die Baufinanzierung

Die übrigen Zahlungen erfolgen nach dem erzielten Baufortschritt. Zum Nachweis, dass ein Bauabschnitt erreicht ist, verlangen die Darlehensgeber entsprechende Baustandberichte. Oder sie setzen eigene Sachverständige ein, die den Baufortschritt auf der Baustelle begutachten.

Immobilien­finanzierung: kostenlos & unverbindlich anfragen

Unverbindlich informierenUnverbindlich
informieren

Von der Ratenzahlung bei der Immobilien­finanzierung profitieren alle Beteiligten

Hintergrund der Auszahlung von Baudarlehen in Teilbeträgen nach dem Baufortschritt ist, dass die Darlehensgeber nur den Anteil der Kreditsumme auszuzahlen bereit sind, der dem Wert des finanzierten Objekts zum Zeitpunkt der Auszahlung entspricht.

Um das gewährte Darlehen abzusichern, werden daher bei einer Baufinanzierung die einzelnen Auszahlungs­voraussetzungen vorab vereinbart und im Darlehensvertrag fixiert.

Aber nicht nur die Banken, auch der Darlehensnehmer und der Bauträger profitieren von diesem gesplitteten Zahlungsverfahren nach Baufortschritt. Würde nicht in Raten gezahlt, ginge der Immobilienkäufer das Risiko ein, gegebenenfalls für noch nicht erbrachte Bauarbeiten in Vorleistung gehen zu müssen.

Und umgekehrt braucht der Bauträger nicht auf die abschließende Immobilienübergabe zu warten, bevor er den gesamten Betrag für den Neubau oder den Umbau der Immobilie in Rechnung stellen kann.

Jetzt persönliche Baufinanzierung berechnen

Baufinanzierungsrechner

Objektwert:

Nettodarlehensbetrag:

Zins berechnen
Expertentipp

Nicht zu viel im Voraus zahlen!

Der Darlehensnehmer sollte beim Bau eines Eigenheims darauf achten, dass er Wert auf einen ausgewogenen Zahlungsplan legt. Experten raten meist, dass es sinnvoll ist, nicht mehr als 50 % der gesamten Bausumme an die mit dem Bau beauftragten Unternehmen auszuzahlen, bis der Rohbau fertig gestellt ist. Im Idealfall sollten die Baufortschritte stets begleitet werden. Ist der Bauherr dazu nicht in der Lage, sollte er eine Expertin oder einen Experten hinzuziehen.

Sichern Sie sich jetzt den günstigen Zins für Ihre Baufinanzierung!

Die Berater von DTW | Immobilienfinanzierung erstellen Ihnen gerne einen persönlichen Finanzierungsvorschlag, kostenlos und unverbindlich! Wir vergleichen kostenlos für Sie und finden für Ihre Immobilienfinanzierung unter zahlreichen Partnern das passende & günstigste Angebot.

Kostenlose Online-Voranfrage

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen ändern
Bewertung für DTW | Immobilienfinanzierung:
501 Erfahrungsberichte 4.6 von 5
© 2021 DTW GmbH
DTW | Immobilien­finanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH