0800 - 11 55 600
Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr
Kostenfrei! Angebot anfordern!
Ratgeber Lexikon

Bearbeitungs­gebühr

Ihre Vorteile mit DTW Immobilienfinanzierung:

  • Kompetente Beratung
  • Garantierte Niedrigzinsen
  • Top Darlehensbedingungen
Kostenlose Voranfrage
A
AblösungAbnahmeverpflichtungAbtretung einer GrundschuldAmortisationAmtlicher LageplanAnfängliche TilgungAnnuitätAnnuitätendarlehenAnschlussfinanzierungAntrag BaukindergeldAuflassungAuflassungsvormerkungAuszahlungsvoraussetzungen
C
Cap-Darlehen
D
DarlehensbedingungenDarlehensgeberDarlehensnehmerDarlehensvertragDarlehenszinsenDisagio
E
Effektiver JahreszinsEigenkapitalEigenleistungEigennutzungEndfälliges Darlehen (Festdarlehen)Energieeinsparverordnung (EnEV)ErbbaurechtErbpachtErschließungskostenErtragswertESIS Merkblatt
F
FestdarlehenFinanzierungsplanForderungsverkaufForward-AufschlagForward-DarlehenFremdkapital
G
GrundbuchGrundbuchauszugGrunderwerbssteuerGrundpfandrechtGrundschuldGrundschuldbestellung
H
HerstellungskostenHypothekHypothekenbankHypothekendarlehen
I
Immobilie
J
Jahres-PrimärenergiebedarfJahresleistung
K
KapitalbeschaffungKatasteramtKaufnebenkostenKaufvertragKfW-HausKfW - Kreditanstalt für WiederaufbauKreditbedarfKreditwürdigkeit
L
LaufzeitLöschungsbewilligung
M
Makler- und BauträgerverordnungMaklerprovisionMonatliche Rate / Monatsrate
N
NachrangfinanzierungNegativerklärungNettodarlehensbetragNichtabnahme­entschädigungNiedrigenergiehausNominalzinsNotarbestätigung
O
ObjektObjektwertÖffentliche Förderung des WohnungsbausOrdentliches Kündigungsrecht nach § 489 BGB
P
Prolongation
R
RestdarlehenRestschuldRisikobegrenzungsgesetzRückzahlungsrate
S
SachwertSchätzgebührenSchätzungSchufaSicherheitenSicherungszweckerklärungSollzinsSollzinsbindungSollzinssatzSondertilgung
T
TeilauszahlungTeilauszahlungszuschlagTeilungserklärungTeilvalutierungszuschlagTilgungTilgungsaussetzungTilgungsdarlehenTilgungsfreie JahreTilgungshypothekTilgungsplanTilgungssatzTilgungsverrechnungTransmissionswärmeverlust nach EnEVTreuhandzahlung
U
Umbaute RaumUmschuldung
V
VerkaufswertVerkehrswertVertragslaufzeitVollfinanzierungVolltilgerdarlehenVorfälligkeitsentschädigungVorkaufsrechtVorlast
W
Werbungskosten bei der ImmobilienfinanzierungWertgutachtenWohnflächeWohnimmobilienkreditrichtlinieWohnungseigentumsgesetz
Z
ZinsänderungsrisikoZinsanpassungZinsbindungZinsbindungsfristZinsentwicklungZinsfestschreibungZinssatzZusatzsicherheitenZweckbestimmungs­erklärungZwischenfinanzierung

Baufinanzierungsrechner

Objektwert:

Nettodarlehensbetrag:

Zins berechnen

Bearbeitungs­gebühr

Eine Bearbeitungs­gebühr darf bei der Immobilien­finanzierung nicht erhoben werden. Die Immobilien­finanzierung, die auch Immobiliar-Verbraucherdarlehensvertrag genannt wird, gehört nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch BGB zu den sogenannten Verbraucherdarlehen. Der Gesetzgeber und die Rechtsprechung haben bei diesen Darlehensformen dem Darlehensnehmer umfangreiche Rechte eingeräumt, von denen er bei einer Baufinanzierung profitieren kann.

Bei der Immobilien­finanzierung ist die Inrechnungstellung einer Bearbeitungs­gebühr nicht erlaubt

Grundsätzlich ist das Erheben einer Bearbeitungs­gebühr bei Verbraucherkrediten und damit auch bei der Immobilien­finanzierung gesetzlich verboten. Bestätigt wurde dies durch eine höchstrichterliche Entscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) am 14. Mai 2014. Die Richter urteilten damals, dass bei allen Verbraucherdarlehen einschließlich jeder Baufinanzierung eine von Banken in Rechnung gestellte Bearbeitungs­gebühr gemäß BGB unzulässig ist. Damit seien alle Vertragsklauseln eines Verbraucherdarlehens mit einer solch verlangten Gebühr unwirksam, so die Richter des Bundesgerichtshofs.

Schlichtersprüche zur Bearbeitungs­gebühr

Durch die Zugehörigkeit der Baudarlehen zu den Verbraucherkrediten ist die BGH-Entscheidung also bei allen Formen der Immobilien­finanzierung anzuwenden. Zwar ging es in der Gerichtsverhandlung im Mai 2014 nicht explizit um Baufinanzierungen, allerdings haben die Richter in ihrer Urteilsverkündigung Immobilien­finanzierungen aber auch nicht von ihrer Entscheidung ausgenommen. So sind ihre Argumente in der Urteilsbegründung auf alle Arten der Baufinanzierung in jedem Punkt übertragbar.

Diese Auffassung teilen auch die meisten Schlichterstellen der Banken. Nach den Aussagen des Deutsche Sparkassen- und Giroverbands gab es in den vergangenen Jahren dazu bereits einige dementsprechend lautende Schlichtersprüche. Die Ombudsmänner des Verbands öffentlicher Banken (VÖB) und der Volks- und Raiffeisenbanken (BVR) haben sich dieser Haltung in gleicher Weise angeschlossen.

Bei DTW | Immobilien­finanzierung gibt es keine Bearbeitungs­gebühr

Das gesetzliche Verbot der Bearbeitungs­gebühr bei der Immobilien­finanzierung kennt keinerlei Einschränkungen. Es spielt also keine Rolle, ob man eine Baufinanzierung in einer Filialbank oder beispielsweise online über einen Baugeldvermittler abschließen möchte. Ebenso wenig ist die Kreditform relevant. Ob Annuitätendarlehen, Volltilgerdarlehen, eine Anschluss­finanzierung, ein Forward-Darlehen oder dergleichen, bei allen Finanzierungsarten für die Immobilien­finanzierung ist es dem Darlehensgeber untersagt, eine zusätzliche Gebühr für die Bearbeitung der Baufinanzierung zu verlangen. Selbstverständlich erheben dementsprechend auch die Finanzierungspartner von DTW | Immobilien­finanzierung keine Bearbeitungs­gebühren bei all ihren Darlehensangeboten für die Baufinanzierung.

Sichern Sie sich jetzt den günstigen Zins für Ihre Baufinanzierung!

Die Berater von DTW | Immobilienfinanzierung erstellen Ihnen gerne einen persönlichen Finanzierungsvorschlag, kostenlos und unverbindlich! Wir vergleichen kostenlos für Sie und finden für Ihre Immobilienfinanzierung unter zahlreichen Partnern das passende & günstigste Angebot.

Kostenlose Online-Voranfrage
Diese Webseite verwendet Cookies. Wie werden die Cookies verwendet? Ich akzeptiere Cookies

* Ein 1. Platz beim Vergleich von Immobilienkrediten in Stiftung Warentest Finanztest, Ausgabe 11/2019.

© 2019 DTW GmbH
DTW | Immobilien­finanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH