Beratung & Kontakt

0800 - 11 55 600

Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr

Rückruf-Service E-Mail-Kontakt Beratungscenter Gratis Infopaket
Kostenlose Voranfrage

Online-Anfrage

Gratis & unverbindlich

Ihr persönlicher Finanzierungsvorschlag

Top Darlehensbedingungen

Mit gratis Tilgungsplan

A
AblösungAbnahmeverpflichtungAbtretung einer GrundschuldAmortisationAmtlicher LageplanAnfängliche TilgungAnnuitätAnnuitätendarlehenAnschlussfinanzierungAntrag BaukindergeldAuflassungAuflassungsvormerkung
B
BaubeschreibungBaudarlehenBaufortschrittBaukindergeldBauspardarlehenBauwertBearbeitungsgebührBeleihungsauslaufBeleihungsgrenzeBeleihungsobjektBeleihungswertBereitstellungszinsenBodenrichtwertBodenwertBonitätBriefgrundschuldBruttodarlehensbetragBuchgrundschuld
C
Cap-Darlehen
D
DarlehensgeberDarlehensnehmerDarlehensvertragDarlehenszinsenDisagio
E
Effektiver JahreszinsEigenkapitalEigenleistungEigennutzungEndfälliges DarlehenEnergieeinsparverordnung (EnEV)ErbbaurechtErbpachtErschließungskostenErtragswert
F
FestdarlehenFinanzierungsplanForderungsverkaufForward-AufschlagForward-DarlehenFremdkapital
G
GrundbuchGrundbuchauszugGrunderwerbssteuerGrundpfandrechtGrundschuldGrundschuldbestellung
H
HerstellungskostenHypothekHypothekendarlehen
I
Immobilie
J
Jahres-PrimärenergiebedarfJahresleistung
K
KatasteramtKaufnebenkostenKaufvertragKfW-HausKreditbedarfKreditwürdigkeit
L
Laufzeit
M
Makler- und BauträgerverordnungMaklerprovisionMonatliche Rate / Monatsrate
N
NachrangfinanzierungNegativerklärungNettodarlehensbetragNichtabnahme­entschädigungNiedrigenergiehausNotarbestätigung
O
ObjektObjektwertÖffentliche Förderung des WohnungsbausOrdentliches Kündigungsrecht nach § 489 BGB
P
Prolongation
R
RestdarlehenRestschuldRückzahlungsrate
S
SachwertSchätzgebührenSchätzungSchufaSicherheitenSicherungszweckerklärungSollzinsSollzinsbindungSollzinssatzSondertilgung
T
TeilungserklärungTeilvalutierungszuschlagTilgungTilgungsaussetzungTilgungsdarlehenTilgungshypothekTilgungsplanTilgungsverrechnungTransmissionswärmeverlust nach EnEVTreuhandzahlung
U
Umbaute RaumUmschuldung
V
VerkaufswertVerkehrswertVolltilgerdarlehenVorfälligkeitsentschädigungVorlast
W
Werbungskosten bei der ImmobilienfinanzierungWertgutachtenWohnfläche
Z
ZinsanpassungZinsbindungsfristZinsentwicklungZinsfestschreibungZinssatzZusatzsicherheitenZweckbestimmungs­erklärung

Bodenrichtwert

Mit dem Bodenrichtwert lässt sich der Quadratmeterpreis von unbebauten Grundstücken, z.B. im Zuge einer Baufinanzierung, ermitteln. Ebenso dient der Bodenrichtwert als richtungsweisend bei der Wertermittlung für Immobilien.

Der Bodenrichtwert bildet dabei einen Durchschnittswert der Grundstücksverkäufe der selben Lage. Die sog. Bodenrichtwertzone bezeichnet eine Mehrheit von Grundstücken innerhalb eines abgegrenzten Gebiets. Grundstücke, die zur Bestimmung des Bodenrichtwerts herangezogen werden, müssen nach bestimmten Merkmalen (§ 4 Absatz 2 ImmoWertV) gleiche allgemeine Wertverhältnisse (§ 3 Absatz 2 ImmoWertV) aufweisen. Insbesondere nach Art und Maß der Nutzbarkeit müssen diese zur Berechnung des Bodenrichtwerts übereinstimmen.

Wertbestimmende Eigenschaften für den Bodenwert können beispielsweise Erschließungszustand, Grundstücksgestaltung, Größe, Infrastruktur und die örtliche Marktsituation sein.

Bodenrichtwert zur Preisermittlung im Zuge einer Baufinanzierung

Der Bodenrichtwert wird durch den Gutachterausschuss der jeweiligen Kommune ermittelt. Entsprechende Bodenrichtwertkarten werden dann durch die Gemeinde oder Stadt herausgegeben, die zur Preiskalkulation z.B. im Zuge einer Baufinanzierung für Darlehensinteressenten einsehbar sind. Bodenrichtwertkarten müssen spätestens nach zwei Jahren aktualisiert werden.

Vergleichswertverfahren zur Preisermittlung einer Baufinanzierung

In ländlichen Gegenden kann es dazu kommen, dass nicht genug Grundstücke mit dem selben Lagewert zur Bestimmung des Bodenrichtwerts herangezogen werden können. Ist dies der Fall, kommt ein Vergleichswertverfahren oder der Bodenwert zur Ermittlung des Bodenrichtwerts zum Zuge.

Beim sogenannten Vergleichswertverfahren dürfen für den Vergleich herangezogene Grundstücke maximal 30–35 Prozent vom Kaufpreis voneinander abweichen. Lage, Himmelsrichtung, die Entfernung von Straßen oder Verkehrsmitteln etc., Sonneneinfall, Bodenbeschaffenheit und Tragfähigkeit, Erschließungsumfang, Eigenschaften des Bauplatzes, Umwelteinflüsse, Nutzungsbeschränkungen wie z.B. Denkmalschutz, Zustand des Grundstücks (z.B. Baumbestand), privatrechtliche Einschränkungen (z.B. Wegerecht) usw. sind Einflussfaktoren zur Wertermittlung.

Haben Sie Fragen zum Thema Bodenrichtwert oder Baufinanzierung? DTW | Immobilien­finanzierung unterstützt Sie bei der Suche nach einer günstigen Baufinanzierung und stehen für sämtliche Fragen gern für Sie bereit. Schicke Sie uns Ihre Anfrage. Wir freuen uns auf Sie!

Kostenlose Anfrage zur Immobilienfinanzierung

Finanzierungsvorschlag von DTW | Immobilienfinanzierung:
Kostenloser Finanzierungsvorschlag:
 
DTW | Immobilienfinanzierung verwendet auf dieser Webseite Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise zur Verwendung von Cookies finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung von DTW | Immobilienfinanzierung. OK
Bewertung von DTW | Immobilienfinanzierung (433 Erfahrungsberichte):
Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  AGB

© 2018 DTW GmbH - www.immobilienfinanzierung.de

DTW | Immobilienfinanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH