0800 - 11 55 600
Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr
Kostenfrei! Angebot anfordern!
Ratgeber Lexikon

Sondertilgung

Ihre Vorteile mit DTW Immobilienfinanzierung:

  • Kompetente Beratung
  • Garantierte Niedrigzinsen
  • Top Darlehensbedingungen
Kostenlose Voranfrage
A
AblösungAbnahmeverpflichtungAbtretung einer GrundschuldAmortisationAmtlicher LageplanAnfängliche TilgungAnnuitätAnnuitätendarlehenAnschlussfinanzierungAntrag BaukindergeldAuflassungAuflassungsvormerkungAuszahlungsvoraussetzungen
B
BaubeschreibungBaudarlehenBaufortschrittBaukindergeldBaukreditBaulastBaulastenverzeichnisBaunebenkostenBauspardarlehenBausparvertragBauträgerBauwertBearbeitungsgebührBebauungsplanBeleihungBeleihungsauslaufBeleihungsgrenzeBeleihungsobjektBeleihungswertBereitstellungszinsenBodenrichtwertBodenwertBonitätBriefgrundschuldBruttodarlehensbetragBuchgrundschuld
C
Cap-Darlehen
D
DarlehensbedingungenDarlehensgeberDarlehensnehmerDarlehensvertragDarlehenszinsenDisagio
E
Effektiver JahreszinsEigenkapitalEigenleistungEigennutzungEndfälliges Darlehen (Festdarlehen)Energieeinsparverordnung (EnEV)ErbbaurechtErbpachtErschließungskostenErtragswertESIS Merkblatt
F
FestdarlehenFinanzierungsplanFlurkarteFlurstückForderungsverkaufForward-AufschlagForward-DarlehenFremdkapital
G
GrundbuchGrundbuchauszugGrunderwerbssteuerGrundpfandrechtGrundschuldGrundschuldbestellungGrundschuldbestellungsurkundeGrundschuldzinsGrundstück
H
HerstellungskostenHypothekHypothekenbankHypothekendarlehen
I
Immobilie
J
Jahres-PrimärenergiebedarfJahresleistung
K
KapitalbeschaffungKatasteramtKaufnebenkostenKaufvertragKfW-HausKfW - Kreditanstalt für WiederaufbauKreditbedarfKreditwürdigkeit
L
LaufzeitLöschungsbewilligung
M
Makler- und BauträgerverordnungMaklerprovisionMonatliche Rate / Monatsrate
N
NachrangfinanzierungNegativbescheinigungNegativerklärungNettodarlehensbetragNichtabnahmeentschädigungNiedrigenergiehausNominalzinsNotarbestätigung
O
ObjektObjektwertÖffentliche Förderung des WohnungsbausOrdentliches Kündigungsrecht nach § 489 BGB
P
Prolongation
R
RestdarlehenRestschuldRisikobegrenzungsgesetzRückauflassungsvormerkungRückzahlungsrate
T
TeilauszahlungTeilauszahlungszuschlagTeilungserklärungTeilvalutierungszuschlagTilgungTilgungsaussetzungTilgungsdarlehenTilgungsfreie JahreTilgungshypothekTilgungsplanTilgungssatzTilgungsverrechnungTransmissionswärmeverlust nach EnEVTreuhandzahlung
U
Umbaute RaumUmschuldung
V
VerkaufswertVerkehrswertVertragslaufzeitVollfinanzierungVolltilgerdarlehenVorfälligkeitsentschädigungVorkaufsrechtVorlast
W
Werbungskosten bei der ImmobilienfinanzierungWertgutachtenWohnflächeWohnimmobilienkreditrichtlinieWohnungseigentumsgesetz
Z
ZinsänderungsrisikoZinsanpassungZinsbindungZinsbindungsfristZinsentwicklungZinsfestschreibungZinssatzZusatzsicherheitenZweckbestimmungserklärungZwischenfinanzierung

Baufinanzierungsrechner

Objektwert:

Nettodarlehensbetrag:

Zins berechnen

Sondertilgung

Sondertilgung nennt man bei einer Immobilien­finanzierung eine außerplanmäßige Rückzahlung eines Baudarlehens. Wer eine Sondertilgung bei seiner Baufinanzierung leistet, verringert dadurch seine Restschuld. Und dadurch reduziert sich in der Folge die Zinslast. Denn je niedriger die Restschuld ist, desto weniger Sollzinsen fallen selbstverständlich an. Mit der Zahlung einer Sondertilgung bei der Immobilien­finanzierung beschleunigt man also insgesamt seine Entschuldung.

Sondertilgung als Option bei der Baufinanzierung

Das Sondertilgungsrecht muss im Darlehensvertrag der Baufinanzierung festgehalten werden. Denn einen gesetzlichen Anspruch auf Sondertilgung gibt es bei Baudarlehen nicht. Einige Kreditinstitute haben die Option in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) verankert. Üblich ist, dass die Möglichkeit eingeräumt wird, einmal im Jahr eine Sondertilgung leisten zu können. Bei den meisten Finanzierungspartnern ist so ein jährliches Sondertilgungsrecht in Höhe von bis zu fünf Prozent der Kreditsumme kostenlos. Sollten höhere Einmalzahlungen bei der Immobilien­finanzierung gewünscht sein, ist eine entsprechende Vereinbarung mit dem Darlehensgeber manchmal mit Mehrkosten für den Darlehensnehmer verbunden. Denn einige Banken verlangen für die Ausweitung der Sondertilgungshöhe einen Zinsaufschlag oder sie bieten diese Option gar nicht erst an.

Sondertilgungsrecht für eine flexible Immobilien­finanzierung

Das vertragliche verankerte Sondertilgungsrecht erhöht die Flexibilität bei der Baufinanzierung. Während früher die meisten Baudarlehen recht starre Darlehens­bedingungen hatten, bieten heute viele Darlehensgeber zunehmend auch Kredite mit variablen Rückzahlungskonditionen an. So eine flexible Immobilien­finanzierung ist in vielen Fällen sinnvoll, da man die Tilgung mit Veränderungen in den persönlichen Lebensumständen besser in Einklang bringen kann. Neben Klauseln, die zum Beispiel eine Erhöhung oder auch Reduktion der Ratenhöhe während der Laufzeit erlauben, besitzen die Darlehensverträge einer flexiblen Baufinanzierung das kostenfreie Recht auf Sondertilgung bis zu einer definierten Summe.

Kündigung des Darlehensvertrags für eine Sondertilgung

Je nach Lebenssituation kann es natürlich auch vorkommen, dass ein Darlehensnehmer eine höhere Rückzahlung leisten möchte als im Darlehensvertrag vereinbart wurde. Wer beispielsweise eine größere Erbschaftsschaft gemacht hat, möchte diese ja eventuell gerne dafür einsetzen, um sich zu entschulden. In diesen Fällen muss er allerdings für die Sondertilgung, die über den Vertragsrahmen hinaus geht, an den Darlehensgeber eine Vorfälligkeits­entschädigung zahlen. Vermeidbar sind diese Zusatzkosten, wenn der Darlehensnehmer bereits Anspruch auf das gesetzliche Sonderkündigungsrecht nach § 489 BGB hat. Bei einer Immobilien­finanzierung mit einer langen Zinsbindung kann man ihm gemäß nach zehn Jahren nach der Vollauszahlung des Baudarlehens und unter Einhaltung einer sechsmonatigen Kündigungsfrist die Baufinanzierung teilweise oder ganz kostenfrei kündigen. Danach ist die Rückzahlung der Restschuld in vollem Umfang oder teilweise durch eine höhere Sondertilgung ohne Mehrkosten möglich.

Tipp von DTW| Immobilien­finanzierung:
Sollten Sie sich für Ihre individuellen Möglichkeiten der Sondertilgungen bei einer flexiblen Baufinanzierung interessieren, beraten Sie unsere Experten gerne ausführlich. Wir können Ihnen garantiert ein attraktives Angebot für eine flexible Immobilien­finanzierung unterbreiten. Denn wir zählen in diesem Bereich zu den günstigsten Finanzierungsanbietern. Das hat die Stiftung Warentest 2018 bestätigt. Bei ihrem Vergleich von mehreren flexiblen Baufinanzierungen, veröffentlicht in der Zeitschrift Finanztest (Ausgabe 09/2018), landete DTW | Immobilien­finanzierung bei einer Zinsbindung von 20 Jahren unter den „überregionalen Anbietern ohne bundesweites Filialnetz“ auf dem ersten Platz.


Sichern Sie sich jetzt den günstigen Zins für Ihre Baufinanzierung!

Die Berater von DTW | Immobilienfinanzierung erstellen Ihnen gerne einen persönlichen Finanzierungsvorschlag, kostenlos und unverbindlich! Wir vergleichen kostenlos für Sie und finden für Ihre Immobilienfinanzierung unter zahlreichen Partnern das passende & günstigste Angebot.

Kostenlose Online-Voranfrage
Diese Webseite verwendet Cookies. Wie werden die Cookies verwendet? Ich akzeptiere Cookies
Bewertung für die Immobilienfinanzierung mit DTW:
477 Erfahrungsberichte 4.6 von 5

* Zweimal ein 1. Platz beim Vergleich von Immobilienkrediten in Stiftung Warentest Finanztest, Ausgabe 12/2019.

© 2019 DTW GmbH
DTW | Immobilien­finanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH