0800 - 11 55 600
Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr
Angebot anfordern
Kundencenter | Karriere | Kontakt
Kostenfrei! Angebot anfordern!
  • BaufinanzierungsrechnerRechner
    • Baufinanzierungsrechner
    • Tilgungsrechner
    • Forwardrechner
    • Vergleichsrechner
    • Optimale Zinsbindung
    • Zinsrechner
    • Mieten oder kaufen?
    • Haushaltsrechner
    • Budgetrechner
    • Notar- und Grundbuchrechner
    • Vorfälligkeitsentschädigungsrechner
  • Immobilienfinanzierung
    • Immobilienfinanzierung
    • Kauf Immobilie
    • Neubau Immobilie
    • Modernisierungskredit
    • KfW-Förderung
    • Bausparen
    • Privatkredit
    • Versicherungen
  • Anschlussfinanzierung
    • Anschlussfinanzierung
    • Umschuldung
    • Forward-Darlehen
    • Prolongation
  • FinanzierungsanfrageAnfrage
    • Online-Voranfrage
    • So einfach funktioniert's
    • Erforderliche Unterlagen
    • Formulare/Downloads
    • Grundbuchauszug anfordern
    • Flurkarte anfordern
    • Kundencenter
  • Ratgeber
    • Ratgeber
    • Zinsentwicklung
    • Zinskommentar
    • Sie fragen - Wir antworten
    • Tipps für eine günstige Immobilienfinanzierung
    • Newsletter
    • Lexikon
    • Blog
  • Über uns
    • Über uns
    • Auszeichnungen
    • Erfahrungsberichte
    • Pressemitteilungen
    • Karriere
    • Gründe für DTW Immobilienfinanzierung
    • Kunden werben Kunden
  • Kontakt
    • Kontakt
    • Rückruf-Service
    • Chat
    • Kontaktformular
  • Kundencenter
Startseite Blog

Flexible Immobilien­finan­zierung - die passende Baufinanzierung für jede Lebenssituation

Ihre Vorteile mit DTW:

  • Kompetente Beratung
  • Garantierte Niedrigzinsen
  • Hohe Kundenzufriedenheit
Kostenlose Voranfrage

Tilgungsverlauf

Restdarlehen
Gezahlte Raten
Ende Sollzinsbindung
Sollzinsbindung:
bis
Tilgungsplan als PDF herunterladen Rechenergebnis im Detail anzeigen
2,93
%
Effektiver Jahreszins
10 Jahre. Sollzinsbindung
Annahmen Zinssatz
5 Jahre
10 Jahre
15 Jahre
20 Jahre
30 Jahre
10 Jahre
Sollzinsbindung
Stand: 22.09.2022
0
Monatliche Rate
2,89%
Gebundener
Sollzinssatz
0
Restdarlehen
(nach 10 Jahren)
Zins berechnen

Rechenergebnis im Detail

Objektwert bzw. Kaufpreis der Immobilie
Beleihungswert
Nettodarlehensbetrag
Beleihungsauslauf
Sollzinsbindung
Anzahl der Raten während der Sollzinsbindung
Gebundener Sollzinssatz (fester Zinssatz)
Anfängliche Tilgung
Monatliche Rate (Annuität, zu Beginn)
Effektiver Jahreszins
Restdarlehen am Ende der Sollzinsbindung
Tilgungsleistung bis Ende der Sollzinsbindung
Zinsaufwand bis Ende der Sollzinsbindung
Jährliche Sondertilgung während der Sollzinsbindung
Angenommener Sollzinssatz nach Ende der Sollzinsbindung
Vertragslaufzeit (kalkulatorisch) *
Zu zahlender Gesamtbetrag (kalkulatorisch)

Repräsentatives Beispiel. Es handelt sich um ein Immobiliar-Verbraucher­dar­lehen, das durch ein Grundpfandrecht oder eine Real­last besichert wird. Die Kondition gilt bis zu des Beleihungs­wertes einer selbst genutzten Immobilie und ist freiblei­bend zum Stand 25.09.2022. Die Kredit­ver­gabe ist vorbehaltlich einer positiven Bonitäts- und Objekt­wert­prüfung. Zusätzlich fallen Kosten im Zusam­menhang mit der Bestellung der Grund­schulden an, wie Notarkosten, Kosten der Sicherheiten­bestel­lung (z.B. für das Grund­buch­amt), Gebäude­ver­sich­erung sowie weitere Kosten, die momentan noch nicht bekannt sind. Diese erhöhen eventuell den effektiven Jahreszins. Vermittler: DTW GmbH, Q5, 14-22, 68161 Mannheim

* Nach Ende der Sollzinsbindung können Sie den Darlehensgeber ohne Zahlung einer Vorfälligkeits­entschä­digung wechseln. Nach 10 Jahren Darlehenslaufzeit besteht ein gesetz­liches Sonderkündigungsrecht. Unter der Annahme, dass der Zinssatz nach Ende der Sollzinsbindung bis zur vollständigen Tilgung des Darlehens unverändert bleibt, ist der Nettodarlehensbetrag nach vollständig getilgt.

Sascha Neumann, Author bei DTW
Beitrag von Sascha Neumann aktualisiert am 19.09.2018

Eine flexible Immobilien­finan­zierung ist die optimale Chance für eine möglichst individuell angepasste Baufinanzierung. Und oftmals muss man für sie nicht einmal tiefer in die Tasche greifen. Denn viele Kreditinstitute bieten eine bemerkenswerte Flexibilität beim Baudarlehen ohne zusätzliche Kosten an.

Für viele Menschen ist der Kauf einer Immobilie oder eines Grundstück und ein Neubau die Investition ihres Lebens. Wer würde da nicht gerne den Blick in die Kristallkugel wagen, um zu wissen, wie sich die eigene finanzielle Situation in den nächsten Jahren darstellen wird? Die Finanzierung des geplanten Vorhabens läuft in der Regel über einen längeren Zeitraum. Und für die Darlehensgeber spielt daher die Frage nach einer stabilen Finanzlage des Darlehensnehmers in der Zukunft eine entscheidende Rolle.

Umgekehrt sind für den Kreditnehmer seine aktuelle und zukünftige finanzielle Situation entscheidend für die Auswahl der für Ihn passenden flexiblen Immobilien­finan­zierung. Denn von der Wahl der Zinsbindung , der jährlichen Tilgungshöhe, der Sondertilgung, dem flexiblen Tilgungssatzwechsel oder der bereitstellungszinsfreien Zeit hängt schließlich auch ab, wie hoch am Ende der Zinssatz für die Baufinanzierung ausfällt.

Die flexible Immobilien­finan­zierung für die individuelle Lebensentwicklung

Die flexible Immobilien­finan­zierung mit möglichst variablen Rückzahlungsvereinbarungen ist darum für viele Darlehensnehmer sinnvoll. Denn kaum jemand kann sicher voraussagen, wie sich sein Einkommen oder Vermögen in den nächsten zehn, 20 oder 30 Jahren entwickeln wird. Im Gegensatz zu früher, als Baufinanzierungen vorwiegend starre Vertragskonditionen vorhielten, bieten die aktuellen variablen Baudarlehen die Möglichkeit, sie besser mit den eigenen Lebensumständen in Einklang zu bringen. Wenn man etwa eine Gehaltserhöhung erhalten hat, kann man seine Ratenzahlung aufstocken. Sollte man vorübergehend eher knapp bei Kasse sein, hat man die Option, seine Tilgung auf einen Mindestsatz zu reduzieren. Oder der Darlehensnehmer darf in solchen Phasen auch schon einmal mit einer Ratenzahlung aussetzen. Zahlreiche Finanzierungspartner der DTW | Immobilien­finan­zierung bieten einen oder mehrere kostenfreie Tilgungssatzwechsel innerhalb der Zinsbindungsfrist an.

Flexible Immobilien­finan­zierung mit weitreichendem Sondertilgungsrecht

Auch das Sondertilgungsrecht ist zu den flexiblen Konditionen einer Baufinanzierung zu zählen. Einmalige Einnahmen wie zum Beispiel durch eine Erbschaft, eine Auszahlung einer Lebensversicherung oder dergleichen lassen sich so zum schnelleren Abbau der Restschuld verwenden. Manche sehr flexible Immobilien­finan­zierung bietet dabei sogar an, eine geleistete Sondertilgung wieder an den Kunden zurückzuzahlen, wenn dieser eventuell danach in einen überraschenden monetären Engpass geraten ist. Viele Finanzierungspartner bieten aktuell eine jährliche kostenfreie Sondertilgung in Höhe von 5 % der Darlehenssummen an.

Unterschiede bei den flexiblen Baudarlehen

Jede Flexibilität hat selbstverständlich auch ihre Grenzen. In diesem Punkt und in den Zinssätzen unterscheiden sich die Angebote der verschiedenen Darlehensgeber zum Teil deutlich. Daher lohnt sich ein detaillierter Vergleich der Finanzierungsprodukte. Manche Verträge weisen gewissermaßen eine „Obergrenze der Ratenwechsel“ während der Darlehenslaufzeit aus. Das heißt, das man nicht beliebig häufig seine Rückzahlungen herauf- oder herabsetzen kann. Auch der Spielraum für die Ratenhöhe ist oftmals eingeschränkt. Der Darlehensnehmer kann also seine Rückzahlungsraten nur innerhalb einer vorher festgelegten Bandbreite von Minimal- bis Maximalbetrag variieren. Meist schwankt der flexible Tilgungssatz zwischen zwei und fünf Prozent. Bei der Sondertilgung gibt es auch zu beachtende Unterschiede. So ist ein jährliches Sondertilgungsrecht von bis zu fünf Prozent bei den meisten Finanzierungsanbietern kostenlos. Für gewünschte höhere Sondertilgungen verlangen einige Darlehensgeber hingegen einen Zinsaufschlag.

Flexible Immobilien­finan­zierung im Testvergleich

Die Stiftung Warentest hat jüngst verschiedene flexible Immobilien­finan­zierungen verglichen und die Ergebnisse in der September-2018-Ausgabe von „Finanztest“ präsentiert. Nach ihrer Einschätzung sei „besonders erfreulich“ für die Darlehensnehmer, dass die angebotenen sehr flexiblen Baudarlehen nur geringfügig oder gar nicht teurer waren als Verträge mit starren Rückzahlungsbedingungen. Allerdings, so die Tester, sollte man als Darlehenssuchender den Bogen bei den Forderungen nach Flexibilität nicht überspannen. Denn das kann bedeuten, dass man erst gar kein entsprechendes Angebot findet oder dann mit teuren Aufschlägen bezahlen muss.

Beim Vergleichstest von Stiftung Warentest landete übrigens die DTW | Immobilien­finan­zierung in der Kategorie der überregionalen Finanzierungsanbieter ohne bundesweites Filialnetz bei den flexiblen Baufinanzierungen mit 20 Jahren Zinsbindung auf Platz eins. Sollten Sie sich als Darlehenssuchender für eine flexible Immobilien­finan­zierung interessieren, stehen Ihnen selbstverständlich die DTW-Experten jederzeit für eine ausführliche Beratung und die Unterbreitung eines günstigen individuellen Angebots zur Verfügung.

Baufinanzierungsrechner

?

Objektwert

Bitte geben Sie hier den Kaufpreis der Immobilie ohne Kaufnebenkosten (Grunderwerbssteuer, Notar, Grundbuchamt, Makler), die angemessenen Herstellungkosten des Objekts (Grundstück, Baukosten, Baunebenkosten) oder den geschätzten aktuellen Wert Ihrer Immobilie ein.

?

Nettodarlehensbetrag

Bitte geben Sie hier den gewünschten Nettodarlehens­betrag ein. Dies ist der Betrag, auf den die Zinsen berechnet werden und den Sie über die Gesamtlaufzeit des Darlehens tilgen.

%
?

Anfängliche Tilgung, Monatsrate oder Volltilgung

Wählen Sie zwischen der Eingabe von Anfängliche Tilgung in %, Monatliche Rate in € oder Volltilgung.

Um die Höhe Ihrer Tilgungsleistung zu berechnen, geben Sie den anfänglichen Tilgungssatz, z.B. 3%, ein oder geben Sie die gewünschte monatliche Rate in Euro an.

Bei der Auswahl von Volltilgung wird die monatliche Rate so berechnet, daß das Darlehen innerhalb der Sollzinsbindung vollständig getilgt wird.

?

Sollzinsbindung

Geben Sie hier den Zeitraum ein, für den Sie die Zinsen fest vereinbaren möchten.

Besteht am Ende der Sollzinsbindung ein Restdarlehens­betrag, müssen Sie zu diesem Zeitpunkt die Zinsen neu vereinbaren oder das Darlehen vollständig tilgen.

Jährliche Sondertilgung:

?

Jährliche Sondertilgung

Möchten Sie neben der monatlich zu zahlenden Rate Sondertilgungen leisten?

Hier können Sie den gewünschten Betrag angeben, den Sie jährlich zusätzlich tilgen möchten.

Sondertilgungen sind bei DTW immer optional, d.h. Sie können diese leisten, müssen es aber nicht. Sondertilgungen in Höhe von 5% der ursprünglichen Darlehenssumme pro Jahr sind bei DTW so gut wie immer kostenfrei möglich.

Zins berechnen

Sichern Sie sich jetzt den günstigen Zins für Ihre Immobilien­finan­zierung!

Die Zinsen bei Immobilien­finan­zierung waren noch nie so günstig! Wir vergleichen kostenlos für Sie und finden für Ihre Immobilienfinanzierung unter zahlreichen Partnern das passende & günstigste Angebot.

Finanzierungsangebot kostenlos anfordern

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen ändern
KarriereNutzungsbedingungenDatenschutzGender-Hinweis ImpressumAGBBildverzeichnisPartnerprogramm
Bewertung für DTW | Immobilienfinanzierung:
537 Erfahrungsberichte 4.6 von 5
© 2022 DTW GmbH
DTW | Immobilien­finanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH
PDF