0800 - 11 55 600
Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr
Kostenfrei! Angebot anfordern!
Startseite Lexikon

Schätzkosten

Ihre Vorteile mit DTW Immobilienfinanzierung:

  • Kompetente Beratung
  • Garantierte Niedrigzinsen
  • Größte Kundenzufriedenheit
Kostenlose Voranfrage
I
InstandhaltungskostenImmobilienmaklerImmobilie
W
Wohnwirtschaftliche ZweckeWohnrechtWegerechtWohnungseigentumsgesetzWohnimmobilienkreditrichtlinieWerbungskosten bei der ImmobilienfinanzierungWertgutachtenWohnfläche
Z
ZuteilungZweckerklärungZwangsversteigerungZwangsvollstreckungZusatzsicherheitenZwischenfinanzierungZinsfestschreibungZinsänderungsrisikoZinsbindungZinsbindungsfristZinsentwicklungZinsanpassungZinssatzZweckbestimmungserklärung
U
UnbedenklichkeitsbescheinigungUmschuldungUmbaute Raum
R
RangrücktrittRückauflassungsvormerkungRestdarlehenRestschuldRückzahlungsrateRisikobegrenzungsgesetz
N
NegativbescheidNegativbescheinigungNettodarlehensbetragNominalzinsNegativerklärungNachrangfinanzierungNotarbestätigungNichtabnahmeentschädigungNiedrigenergiehaus
F
FlurstückFlurkarteForderungsverkaufForward-DarlehenForward-AufschlagFestdarlehenFinanzierungsplanFremdkapital
G
GrundschuldbestellungsurkundeGrundstückGrundschuldzinsGrunderwerbssteuerGrundbuchauszugGrundbuchGrundpfandrechtGrundschuldbestellungGrundschuld
B
BebauungsplanBeleihungBodenrichtwertBaulastenverzeichnisBaulastBruttodarlehensbetragBausparvertragBaukreditBaunebenkostenBauträgerBauspardarlehenBaufortschrittBaudarlehenBaukindergeldBeleihungswertBauwertBearbeitungsgebührBonitätBeleihungsauslaufBeleihungsgrenzeBereitstellungszinsenBaubeschreibungBeleihungsobjektBuchgrundschuldBriefgrundschuldBodenwert
A
AuszahlungsvoraussetzungenAbtretung einer GrundschuldAntrag BaukindergeldAuflassungsvormerkungAuflassungAnschlussfinanzierungAnfängliche TilgungAnnuitätendarlehenAnnuitätAmtlicher LageplanAblösungAmortisationAbnahmeverpflichtung
E
ESIS MerkblattEndfälliges Darlehen (Festdarlehen)Effektiver JahreszinsEigenleistungErbpachtEigennutzungErtragswertErschließungskostenErbbaurechtEigenkapitalEnergieeinsparverordnung (EnEV)
T
Tilgungsfreie JahreTeilauszahlungszuschlagTeilauszahlungTilgungsaussetzungTilgungssatzTeilungserklärungTilgungsplanTeilvalutierungszuschlagTilgungsdarlehenTilgungTreuhandzahlungTilgungsverrechnungTilgungshypothekTransmissionswärmeverlust nach EnEV
K
KapitalbeschaffungKfW - Kreditanstalt für WiederaufbauKaufvertragKreditbedarfKaufnebenkostenKfW-HausKatasteramtKreditwürdigkeit
V
VertragslaufzeitVollfinanzierungVorkaufsrechtVerkehrswertVolltilgerdarlehenVorfälligkeitsentschädigungVorlastVerkaufswert
D
DisagioDarlehensbedingungenDarlehensgeberDarlehensnehmerDarlehenszinsenDarlehensvertrag
M
MaklerprovisionMonatliche Rate / MonatsrateMakler- und Bauträgerverordnung
L
LöschungsbewilligungLaufzeit
H
HypothekenbankHerstellungskostenHypothekendarlehenHypothek
O
Ordentliches Kündigungsrecht nach § 489 BGBObjektwertÖffentliche Förderung des WohnungsbausObjekt
J
JahresleistungJahres-Primärenergiebedarf
P
Prolongation
C
Cap-Darlehen

Baufinanzierungsrechner

Objektwert:

Nettodarlehensbetrag:

Zins berechnen

Schätzkosten

Einige Darlehensgeber berechnen bei der Baufinanzierung dem Darlehensnehmer die Schätzkosten für ein Wertgutachten der zu finanzierenden Immobilie. Mit der Ermittlung des Beleihungswerts vergewissern sich die Kreditinstitute, ob die Immobilie als ausreichende Sicherheit für die Immobilien­finanzierung dienen kann. Da die Wertermittlung im Interesse des Darlehensgebers erfolgt, hat das Oberlandesgericht Düsseldorf 2009 in einem Urteil (Az.: I-6 U 17/09) entschieden, dass Klauseln im Darlehensvertrag, die grundsätzlich vorsehen, dass der Darlehensnehmer die Schätzkosten zu tragen hat, unwirksam sind.

Urteile zu Schätzkosten bei der Immobilien­finanzierung

Eine generelle Inrechnungstellung der Schätzkosten für ein Wertgutachten (oder beispielsweise auch sogenannter „Wertermittlungsgebühren“) in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) eines Darlehensvertrags ist somit nach der Entscheidung der Richter unrechtmäßig. Falls aufgrund solcher Klauseln Schätzkosten gezahlt wurden, hat ein Darlehensnehmer innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfrist das Recht auf Rückerstattung der Kosten. Denn nach Auffassung des Gerichts benachteiligt ein Abwälzen der Schätzkosten auf den Darlehensnehmer diesen einseitig, wenn das Wertgutachten nur im Eigeninteresse der Bank beauftragt wird. Zu den Schätzkosten bei einer Immobilien­finanzierung gibt es in Deutschland zwar schon mehrere gleichlautende Gerichtsurteile. Allerdings steht noch eine höchstrichterliche Entscheidung der letzten Instanz durch den Bundesgerichtshof (BGH) aus.

Zulässige Übernahme der Schätzkosten bei der Baufinanzierung

Die Darlehensgeber dürfen bei einer Immobilien­finanzierung die Schätzkosten also nicht als allgemeinen Vertragsbestandteil in den AGB dem Kunden auferlegen. Zulässig ist allerdings eine individuelle Verhandlung der Kostenübernahme für das Wertgutachten. Das Ergebnis muss dann im Darlehensvertrag der Baufinanzierung gesondert und explizit festgehalten sein. Außerdem dürfen Banken als Voraussetzung für die Darlehensvergabe die Vorlage eines vom Kunden in Auftrag gegebenen Wertgutachtens verlangen. Dass in diesem Fall im Vorfeld einer Immobilien­finanzierung die Kosten hierfür vom Darlehensnehmer zu tragen sind, ist ebenfalls rechtmäßig. Daher ist es ratsam, schon im Beratungsgespräch und vor Unterzeichnung des Darlehensvertrags abzuklären, wer die Kosten für das nötige Wertgutachten zahlt.

Höhe der Kosten für ein Wertgutachten

Die Höhe der Schätzkosten kann sich nach dem Immobilienwert oder auch nach der Darlehenssumme richten. Dann betragen sie im Regelfall zwischen 0,2 Prozent und einem Prozent der Darlehenssumme. Die Ausgaben hierfür sind ebenso wie zum Beispiel die Notar- und Grundbuchkosten unter den sogenannten Nebenkosten einer Immobilien­finanzierung zu verbuchen und einzukalkulieren.

Sichern Sie sich jetzt den günstigen Zins für Ihre Baufinanzierung!

Die Berater von DTW | Immobilienfinanzierung erstellen Ihnen gerne einen persönlichen Finanzierungsvorschlag, kostenlos und unverbindlich! Wir vergleichen kostenlos für Sie und finden für Ihre Immobilienfinanzierung unter zahlreichen Partnern das passende & günstigste Angebot.

Kostenlose Online-Voranfrage
Diese Webseite verwendet Cookies. Wie werden die Cookies verwendet? Ich akzeptiere Cookies
Bewertung für DTW | Immobilienfinanzierung:
478 Erfahrungsberichte 4.6 von 5

* Ein 1. Platz beim Vergleich von Immobilienkrediten in Stiftung Warentest Finanztest, Ausgabe 04/2020.

© 2020 DTW GmbH
DTW | Immobilien­finanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH