0800 - 11 55 600
Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr
Kostenfrei! Angebot anfordern!
Ratgeber Lexikon

Zusatzsicherheiten

Ihre Vorteile mit DTW Immobilienfinanzierung:

  • Kompetente Beratung
  • Garantierte Niedrigzinsen
  • Top Darlehensbedingungen
Kostenlose Voranfrage
A
AblösungAbnahmeverpflichtungAbtretung einer GrundschuldAmortisationAmtlicher LageplanAnfängliche TilgungAnnuitätAnnuitätendarlehenAnschlussfinanzierungAntrag BaukindergeldAuflassungAuflassungsvormerkungAuszahlungsvoraussetzungen
B
BaubeschreibungBaudarlehenBaufortschrittBaukindergeldBaukreditBaulastBaulastenverzeichnisBaunebenkostenBauspardarlehenBausparvertragBauträgerBauwertBearbeitungsgebührBebauungsplanBeleihungBeleihungsauslaufBeleihungsgrenzeBeleihungsobjektBeleihungswertBereitstellungszinsenBodenrichtwertBodenwertBonitätBriefgrundschuldBruttodarlehensbetragBuchgrundschuld
C
Cap-Darlehen
D
DarlehensbedingungenDarlehensgeberDarlehensnehmerDarlehensvertragDarlehenszinsenDisagio
E
Effektiver JahreszinsEigenkapitalEigenleistungEigennutzungEndfälliges Darlehen (Festdarlehen)Energieeinsparverordnung (EnEV)ErbbaurechtErbpachtErschließungskostenErtragswertESIS Merkblatt
F
FestdarlehenFinanzierungsplanFlurkarteForderungsverkaufForward-AufschlagForward-DarlehenFremdkapital
G
GrundbuchGrundbuchauszugGrunderwerbssteuerGrundpfandrechtGrundschuldGrundschuldbestellungGrundschuldbestellungsurkundeGrundschuldzinsGrundstück
H
HerstellungskostenHypothekHypothekenbankHypothekendarlehen
I
Immobilie
J
Jahres-PrimärenergiebedarfJahresleistung
K
KapitalbeschaffungKatasteramtKaufnebenkostenKaufvertragKfW-HausKfW - Kreditanstalt für WiederaufbauKreditbedarfKreditwürdigkeit
L
LaufzeitLöschungsbewilligung
M
Makler- und BauträgerverordnungMaklerprovisionMonatliche Rate / Monatsrate
N
NachrangfinanzierungNegativerklärungNettodarlehensbetragNichtabnahme­entschädigungNiedrigenergiehausNominalzinsNotarbestätigung
O
ObjektObjektwertÖffentliche Förderung des WohnungsbausOrdentliches Kündigungsrecht nach § 489 BGB
P
Prolongation
R
RestdarlehenRestschuldRisikobegrenzungsgesetzRückzahlungsrate
S
SachwertSchätzgebührenSchätzungSchufaSicherheitenSicherungszweckerklärungSollzinsSollzinsbindungSollzinssatzSondertilgung
T
TeilauszahlungTeilauszahlungszuschlagTeilungserklärungTeilvalutierungszuschlagTilgungTilgungsaussetzungTilgungsdarlehenTilgungsfreie JahreTilgungshypothekTilgungsplanTilgungssatzTilgungsverrechnungTransmissionswärmeverlust nach EnEVTreuhandzahlung
U
Umbaute RaumUmschuldung
V
VerkaufswertVerkehrswertVertragslaufzeitVollfinanzierungVolltilgerdarlehenVorfälligkeitsentschädigungVorkaufsrechtVorlast
W
Werbungskosten bei der ImmobilienfinanzierungWertgutachtenWohnflächeWohnimmobilienkreditrichtlinieWohnungseigentumsgesetz

Baufinanzierungsrechner

Objektwert:

Nettodarlehensbetrag:

Zins berechnen

Zusatzsicherheiten

Zusatzsicherheiten bei einer Immobilien­finanzierung können erforderlich sein, falls die zu finanzierende Immobilie nicht als alleinige Sicherheit ausreicht. Oder sie können dem Darlehensnehmer dazu dienen, bei seinem Baudarlehen einen günstigeren Zinssatz zu erhalten.

Notwendigkeit von zusätzlichen Sicherheiten bei der Immobilien­finanzierung

Bei jeder Baufinanzierung verlangt der Darlehensgeber Sicherheiten, die seine Risiken mindern. Üblicherweise wird die zu finanzierende Immobilie als Absicherung durch den Eintrag einer Grundschuld im Grundbuch herangezogen. Wenn allerdings der Wert der Immobilie aus Sicht des Darlehensgebers nicht hoch genug ist, um ausreichend Sicherheit für den gewünschten Darlehensbetrag zu bieten, wird er Zusatzsicherheiten vom Darlehensnehmer einfordern. Bei geringem Einkommen des Darlehensnehmers, bei mangelndem Eigenkapital oder bei einer gewünschten 100%-Finanzierung werden von ihm ebenfalls zusätzliche Sicherheiten erwartet.

Zusatzsicherheiten zur Verbesserung der Darlehens­bedingungen

Auch in Fällen, in denen Zusatzsicherheiten keine Voraussetzung für das Baudarlehen sind, können sie für den Darlehensnehmer sinnvoll sein. Bietet er nämlich neben der zu finanzierenden Immobilie noch weitere Sicherheiten an, kann sich das für ihn durch einen günstigeren Zinssatz positiv auswirken. Denn bei der Baufinanzierung gilt: Je höher die Sicherheit und umso geringer der gewünschte Darlehensbetrag ist, desto günstiger fällt der individuelle Zinssatz aus. Wie das funktioniert, lässt sich am Beispiel verdeutlichen. Nehmen wir an, ein Darlehensnehmer benötigt 180.000 Euro Kapital. Die zu finanzierende Immobilie hat einen Objektwert von 300.000 Euro. Nun kann er dem Kreditinstitut zusätzlich eine Kapitallebensversicherung mit einem angesparten Betrag von 50.000 Euro anbieten. Auf diese Weise steigert er die Gesamtsicherheit auf 350.000 Euro, was seinen Zinssatz für die Immobilien­finanzierung reduziert.

Formen von Zusatzsicherheiten bei der Baufinanzierung

Es gibt verschiedene Arten von Zusatzsicherheiten, die bei einer Immobilien­finanzierung eingesetzt werden können. Wenn der Darlehensnehmer beispielsweise eine bestehende Lebensversicherung einbringt, bedient er zunächst weiterhin die monatlichen Beiträge seiner Lebensversicherung, bis diese zur Auszahlung fällig wird. Bei Auszahlung wird der Betrag als Einmalzahlung an die Bank weitergereicht. Bausparverträge funktionieren auf ähnliche Weise. Wenn sie zeitnah zur Auszahlung kommen, können sie bewirken, dass man den Darlehensbetrag möglichst gering halten kann.

Bereits vorhandene Immobilien, Aktien oder ein Bankguthaben kann der Darlehensnehmer ebenfalls bei einer Immobilien­finanzierung als Zusatzsicherheiten beisteuern. Und auch die Bürgschaft durch Dritte wie etwa Verwandte oder den Arbeitgeber werden bei der Baufinanzierung als Sicherheit für das Baudarlehen gewertet.

Sichern Sie sich jetzt den günstigen Zins für Ihre Baufinanzierung!

Die Berater von DTW | Immobilienfinanzierung erstellen Ihnen gerne einen persönlichen Finanzierungsvorschlag, kostenlos und unverbindlich! Wir vergleichen kostenlos für Sie und finden für Ihre Immobilienfinanzierung unter zahlreichen Partnern das passende & günstigste Angebot.

Kostenlose Online-Voranfrage
Diese Webseite verwendet Cookies. Wie werden die Cookies verwendet? Ich akzeptiere Cookies
Bewertung für die Immobilienfinanzierung mit DTW:
475 Erfahrungsberichte 4.6 von 5

* Ein 1. Platz beim Vergleich von Immobilienkrediten in Stiftung Warentest Finanztest, Ausgabe 11/2019.

© 2019 DTW GmbH
DTW | Immobilien­finanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH