Beratung & Kontakt

0800 - 11 55 600

Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr

Rückruf-Service E-Mail-Kontakt Beratungscenter Gratis Infopaket
Kostenlose Voranfrage

Online-Anfrage

Gratis & unverbindlich

Ihr persönlicher Finanzierungsvorschlag

Top Darlehensbedingungen

Mit gratis Tilgungsplan

A
AblösungAbnahmeverpflichtungAbtretung einer GrundschuldAmortisationAmtlicher LageplanAnfängliche TilgungAnnuitätAnnuitätendarlehenAnschlussfinanzierungAntrag BaukindergeldAuflassungAuflassungsvormerkung
B
BaubeschreibungBaudarlehenBaufortschrittBaukindergeldBaukreditBaunebenkostenBauspardarlehenBausparvertragBauträgerBauwertBearbeitungsgebührBeleihungsauslaufBeleihungsgrenzeBeleihungsobjektBeleihungswertBereitstellungszinsenBodenrichtwertBodenwertBonitätBriefgrundschuldBruttodarlehensbetragBuchgrundschuld
C
Cap-Darlehen
D
DarlehensbedingungenDarlehensgeberDarlehensnehmerDarlehensvertragDarlehenszinsenDisagio
E
Effektiver JahreszinsEigenkapitalEigenleistungEigennutzungEndfälliges Darlehen (Festdarlehen)Energieeinsparverordnung (EnEV)ErbbaurechtErbpachtErschließungskostenErtragswert
F
FestdarlehenFinanzierungsplanForderungsverkaufForward-AufschlagForward-DarlehenFremdkapital
G
GrundbuchGrundbuchauszugGrunderwerbssteuerGrundpfandrechtGrundschuldGrundschuldbestellung
H
HerstellungskostenHypothekHypothekenbankHypothekendarlehen
I
Immobilie
J
Jahres-PrimärenergiebedarfJahresleistung
K
KapitalbeschaffungKatasteramtKaufnebenkostenKaufvertragKfW-HausKfW - Kreditanstalt für WiederaufbauKreditbedarfKreditwürdigkeit
L
LaufzeitLöschungsbewilligung
M
Makler- und BauträgerverordnungMaklerprovisionMonatliche Rate / Monatsrate
N
NachrangfinanzierungNegativerklärungNettodarlehensbetragNichtabnahme­entschädigungNiedrigenergiehausNominalzinsNotarbestätigung
O
ObjektObjektwertÖffentliche Förderung des WohnungsbausOrdentliches Kündigungsrecht nach § 489 BGB
P
Prolongation
R
RestdarlehenRestschuldRisikobegrenzungsgesetzRückzahlungsrate
S
SachwertSchätzgebührenSchätzungSchufaSicherheitenSicherungszweckerklärungSollzinsSollzinsbindungSollzinssatzSondertilgung
T
TeilauszahlungTeilauszahlungszuschlagTeilungserklärungTeilvalutierungszuschlagTilgungTilgungsaussetzungTilgungsdarlehenTilgungsfreie JahreTilgungshypothekTilgungsplanTilgungssatzTilgungsverrechnungTransmissionswärmeverlust nach EnEVTreuhandzahlung
U
Umbaute RaumUmschuldung
V
VerkaufswertVerkehrswertVertragslaufzeitVollfinanzierungVolltilgerdarlehenVorfälligkeitsentschädigungVorkaufsrechtVorlast
W
Werbungskosten bei der ImmobilienfinanzierungWertgutachtenWohnfläche
Z
ZinsänderungsrisikoZinsanpassungZinsbindungZinsbindungsfristZinsentwicklungZinsfestschreibungZinssatzZusatzsicherheitenZweckbestimmungs­erklärung

Zinsfestschreibung

Zinsfestschreibung nennt man bei der Immobilien­finanzierung den Zeitraum, in dem der Sollzinssatz im Darlehensvertrag unveränderlich für das Baudarlehen festgelegt ist. Ein Synonym für Zinsfestschreibung ist die Sollzinsbindung. Nachdem sie abgelaufen ist, wird bei der Baufinanzierung, falls noch eine Restschuld besteht, der Zinssatz für die Anschluss­finanzierung neu verhandelt.

Immobilien­finanzierung mit oder ohne Zinsfestschreibung

Bei der Baufinanzierung gibt es sowohl Baudarlehen mit gebundenem als auch mit variablem Sollzinssatz. Während beim gebundenen Sollzinssatz die Höhe des Zinssatzes für das Baudarlehen während der Zinsfestschreibung vertragsgemäß konstant bleibt, variiert ein ungebundener Sollzinssatz Monat für Monat. Seine jeweilige konkrete Höhe kann sich zum Beispiel nach dem Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB) richten. Bei der Immobilien­finanzierung sind allerdings Baudarlehen mit einer Zinsfestschreibungen bzw. einer Sollzinsbindung der Standard. Diese bieten dem Darlehensnehmer zudem deutlich mehr Planungssicherheit bei seiner Baufinanzierung.

Vor- und Nachteile einer langen Zinsfestschreibung beim Baudarlehen

In Zeiten von niedrigen Bauzinsen ist der Abschluss einer Immobilien­finanzierung mit langer Sollzinsbindung selbstverständlich sinnvoll, damit man möglichst lange von diesen profitiert. Sollten während der Darlehenslaufzeit die Bauzinsen am Markt steigen, kann die Ersparnis durch den gebundenen niedrigen Sollzinssatz leicht mehrere Tausend Euro betragen. Im logischen Umkehrschluss ist von der Wahl einer sehr langen Sollzinsbindung in Hochzinsphasen eher abzuraten. Denn in der Zwischenzeit bestehen natürlich Chancen auf sinkende Bauzinsen.

Anschluss­finanzierung nach der Zinsfestschreibung

In der Regel ist bei einer Immobilien­finanzierung nach Ablauf der Zinsfestschreibung das Baudarlehen noch nicht vollständig getilgt. Für die verbleibende Restschuld wird dann eine entsprechende Anschluss­finanzierung benötigt. Dabei empfiehlt es sich, sich schon sehr zeitig vor dem Ablauf der Sollzinsbindung nach der richtigen Anschluss­finanzierung umzusehen. Denn auch hier spielt die Zinsentwicklung am Markt eine wichtige Rolle. So kann man sich beispielsweise mit einem Forward-Darlehen einen etwaig aktuell günstigen Bauzins bis zu fünf Jahre im Voraus sichern. Wer sich also rechtzeitig um seine Anschluss­finanzierung kümmert, kann auf diese Weise von den niedrigen Zinsen von heute gegebenenfalls in erheblichen Umfang morgen profitieren.

Tipp von DTW | Immobilien­finanzierung:
Nutzen Sie doch einfach unseren komfortablen Forward-Rechner. Er ermittelt Ihnen, wie günstig eine frühzeitig geregelte Bau- oder Anschluss­finanzierung mit einem Forward-Darlehen über DTW | Immobilien­finanzierung für Sie ausfallen könnte.

Kostenlose Anfrage zur Immobilienfinanzierung

Finanzierungsvorschlag von DTW | Immobilienfinanzierung:
Kostenloser Finanzierungsvorschlag:
 
DTW | Immobilienfinanzierung verwendet auf dieser Webseite Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise zur Verwendung von Cookies finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung von DTW | Immobilienfinanzierung. OK
Bewertung von DTW | Immobilien­finanzierung (467 Erfahrungsberichte):
Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  AGB

© 2019 DTW GmbH - www.immobilienfinanzierung.de

DTW | Immobilien­finanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH