Beratung & Kontakt

0800 - 11 55 600

Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr

Rückruf-Service E-Mail-Kontakt Beratungscenter Gratis Infopaket
Kostenlose Voranfrage

Online-Anfrage

Gratis & unverbindlich

Ihr persönlicher Finanzierungsvorschlag

Top Darlehensbedingungen

Mit gratis Tilgungsplan

Auszeichnung
Auszeichnung als Top Vermittler für Forward-Darlehen beim Zins-Award 2016.
Heute schon die Baugeldzinsen für die Zukunft sichern? Mit einem Forward-Darlehen erhalten Sie Planungssicherheit für Ihre Baufinanzierung und machen sich unabhängig von Marktschwankungen. Berechnen Sie mit unserem Forwardrechner schon Monate im Voraus, wie günstig Sie Ihre Anschlussfinanzierung über Immobilienfinanzierung.de gestalten können! Füllen Sie einfach die nachfolgenden Felder im Forwardrechner aus und erhalten Sie einen möglichen Finanzierungsplan für Ihre individuelle Baufinanzierung.

Objektwert

Bitte geben Sie hier den Kaufpreis der Immobilie ohne Kaufnebenkosten (Grunderwerbssteuer, Notar, Grundbuchamt, Makler), die angemessenen Herstellungkosten des Objekts (Grundstück, Baukosten, Baunebenkosten) oder den geschätzten aktuellen Wert Ihrer Immobilie ein.

Objektwert:

Nettodarlehensbetrag

Bitte geben Sie hier den gewünschten Nettodarlehensbetrag ein. Dies ist der Betrag, auf den die Zinsen berechnet werden und den Sie über die Gesamtlaufzeit des Darlehens tilgen.

Nettodarlehensbetrag:

Sollzinsbindung

Geben Sie hier den Zeitraum ein, für den Sie die Zinsen fest vereinbaren möchten. Besteht am Ende der Sollzinsbindung ein Restdarlehensbetrag, müssen Sie zu diesem Zeitpunkt die Zinsen neu vereinbaren oder das Darlehen vollständig tilgen.

Sollzinsbindung:

Anfängliche Tilgung, Monatsrate oder Volltilgung

Wählen Sie zwischen der Eingabe von "anfängliche Tilgung in %", „Monatliche Rate in €“ oder "Volltilgung". Um die Höhe Ihrer Tilgungsleistung zu berechnen, geben Sie den anfänglichen Tilgungssatz, z.B. 1%, ein oder geben Sie die gewünschte monatliche Rate in Euro an. Bei der Auswahl von "Volltilgung" wird die monatliche Rate so berechnet, daß das Darlehen innerhalb der Sollzinsbindung vollständig getilgt wird.

Tilgungsmodus:

1. Tilgungssatz-Änderung während der Sollzinsbindung

1. Tilgungssatz-Änderung während der Sollzinsbindung

Jährliche Sondertilgung

Möchten Sie neben der monatlich zu zahlenden Rate Sondertilgungen leisten? Hier können Sie den gewünschten Betrag angeben, den Sie jährlich zusätzlich tilgen möchten. Sondertilgungen sind bei DTW immer optional, d.h. Sie können diese leisten, müssen es aber nicht. Sondertilgungen in Höhe von 5% der ursprünglichen Darlehenssumme pro Jahr sind bei DTW so gut wie immer kostenfrei möglich.

Jährliche Sondertilgung:

Umschuldungstermin:

Bitte geben Sie hier den Termin ein, an dem die Sollzinsbindung Ihres Darlehens endet (TT.MM.JJJJ).

Umschuldungstermin:

Angenommener Sollzinssatz nach Ende der Sollzinsbindung

Hier können Sie einen angenommenen Sollzinssatz wählen, der nach Ende der Sollzinsbindung gelten soll.

Angenommener Sollzinssatz: (nach Ende der Sollzinsbindung)
    %
Gebundener Sollzinssatz
/
  %
Effektiver Jahreszins
Repräsentatives Beispiel
Objektwert bzw. Kaufpreis der Immobilie
Beleihungswert
Nettodarlehensbetrag
Beleihungsauslauf
Sollzinsbindung
Anzahl der Raten während der Sollzinsbindung
Gebundener Sollzinssatz (fester Zinssatz)
Anfängliche Tilgung
Monatliche Rate (Annuität, zu Beginn)
Effektiver Jahreszins
Bitte beachten Sie, dass zurzeit noch nicht bekannte Kosten, die die Gesamtkosten
der Finanzierung erhöhen, Auswirkungen auf den effektiven Jahreszins haben!
Restdarlehen am Ende der Sollzinsbindung
Tilgungsleistung bis Ende der Sollzinsbindung
Zinsaufwand bis Ende der Sollzinsbindung
Jährliche Sondertilgung während der Sollzinsbindung
Angenommener Sollzinssatz nach Ende der Sollzinsbindung
Vertragslaufzeit (kalkulatorisch) *
Zu zahlender Gesamtbetrag (kalkulatorisch)

Es handelt sich um ein Immobiliar-Verbraucher­dar­lehen, das durch ein Grundpfandrecht oder eine Real­last besichert wird. Die Kondition gilt bis zu des Beleihungs­wertes einer selbst genutzten Immobilie und ist freiblei­bend zum Stand 26.03.2017. Die Kredit­ver­gabe ist vorbehaltlich einer positiven Bonitäts- und Objekt­wert­prüfung. Zusätzlich fallen Kosten im Zusam­menhang mit der Bestellung der Grund­schulden an, wie Notarkosten, Kosten der Sicherheiten­bestel­lung (z.B. für das Grund­buch­amt), Gebäude­ver­sich­erung sowie weitere Kosten, die momentan noch nicht bekannt sind. Diese erhöhen eventuell den effektiven Jahreszins. Vermitter: DTW GmbH, Q5, 14-22, 68161 Mannheim

* Nach Ende der Sollzinsbindung können Sie den Darlehensgeber ohne Zahlung einer Vorfälligkeits­entschä­digung wechseln. Nach 10 Jahren Darlehenslaufzeit besteht ein gesetz­liches Sonderkündigungsrecht. Unter der Annahme, dass der Zinssatz nach Ende der Sollzinsbindung bis zur vollständigen Tilgung des Darlehens , ist der Nettodarlehensbetrag nach vollständig getilgt.

Der Forwardrechner von Immobilienfinanzierung.de

Berechnen Sie mit dem Forwardrechner von Immobilienfinanzierung.de schnell und unkompliziert, wie Ihre Anschlussfinanzierung mit einem Forward-Darlehen aussehen könnte. Geben Sie dazu einfach Ihre individuellen Angaben in den Forwardrechner ein (wie Objektwert, Nettodarlehensbetrag, Sollzinsbindung, anfängliche Tilgung, Tilgungssatz-Anpassungen etc.) und erhalten Sie dann einen persönlichen Tilgungsplan zur Baufinanzierung mit einer Übersicht zu den Details des Forward-Darlehens.

Mit dem Forwardrechner einfach die Anschlussfinanzierung planen

Ein Forward-Darlehen kann bereits bis zu 60 Monate vor Ende der Sollzinsbindung der bereits bestehenden Immobilienfinanzierung als Anschlussfinanzierung abgeschlossen werden. Das heißt für Sie: Sie können sich für eine günstige Immobilenfinanzierung die Zinsen für Baugeld von heute bis zu 5 Jahre im Voraus sichern. Die monatliche Rate der Anschlussfinanzierung Ihrer Baufinanzierung wird erst nach Auszahlung des Forward-Darlehens fällig. Bis zur Auszahlung des Forward-Darlehens werden keine Bereitstellungszinsen erhoben. Dafür wird ein geringer Zinsaufschlag, der sogenannten Forward-Aufschlag, fällig. Die Zeit zwischen Abschluss und Auszahlung eines Forward-Darlehens bei der Baufinanzierung nennt man die Forward-Periode.

Forward-Darlehen machen Sie unabhängig von steigenden Baugeldzinsen

Mit einem Forward-Darlehen machen Sie sich für eine Anschlussfinanzierung einer laufenden Immobilienfinanzierung von steigenden Baugeldzinsen unabhängig und gewinnen dadurch mehr Planungssicherheit! Mit dem Forwardrechner von Immobilienfinanzierung.de finden Sie heraus, wie ein Forward-Darlehen auf Sie zugeschnitten aussehen könnte oder ob Sie Ihre monatliche Annuität z.B. für eine schnellere Tilgung der Anschlussfinanzierung anpassen möchten.

Wenn Sie ein Forward-Darlehen bei einem neuen Darlehensgeber abschließen, beachten Sie bitte, dass für die Umschuldung einer Baufinanzierung Kosten bei Grundbuchamt und Notar anfallen können. Mit dem Notar- und Grundbuchrechner von Immobilienfinanzierung.de können Sie die Höhe der sogenannten Wechselkosten berechnen. Zahlreiche Darlehensgeber übernehmen diese jedoch für ihre Neukunden.

Möchten Sie mit einem Forward-Darlehen von der aktuellen Zinsentwicklung profitieren oder haben Sie Fragen zum Immobilienfinanzierung.de Forwardrechner, Umschuldung oder zu sonstigen Themen der Baufinanzierung? Die Finanzprofis von Immobilienfinanzierung.de unterstützen Sie gern. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Kostenlose & unverbindliche Anfrage für eine Baufinanzierung

Finanzierungsvorschlag von Immobilienfinanzierung.de:
Kostenloser Finanzierungsvorschlag:
 
Um den Service zu verbessern verwendet Immobilienfinanzierung.de Cookies. Mit dem Weitersurfen auf der Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK
Bewertung von Immobilienfinanzierung.de (299 Erfahrungsberichte):
Desktop Version der Webseite
Datenschutz  |  Impressum  |  AGB

© 2017 DTW GmbH - www.immobilienfinanzierung.de

DTW-Immobilienfinanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH