0800 - 11 55 600
Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr
Kostenfrei! Angebot anfordern!
Startseite Lexikon

Netto­darlehens­betrag

Ihre Vorteile mit DTW:

  • Kompetente Beratung
  • Garantierte Niedrigzinsen
  • Größte Kundenzufriedenheit
Kostenlose Voranfrage
A
AblösungAbnahmeverpflichtungAbtretung einer GrundschuldAmortisationAmtlicher LageplanAnfängliche TilgungAnnuitätAnnuitätendarlehenAnschlussfinanzierungAntrag BaukindergeldAuflassungAuflassungsvormerkungAußenanlagenAuszahlungsvoraussetzungen
B
BauantragBaubeschreibungBaudarlehenBauerwartungslandBaufortschrittBaugenehmigungBaukindergeldBaukreditBaulandBaulastBaulastenverzeichnisBaunebenkostenBauspardarlehenBausparvertragBauträgerBauwertBearbeitungsgebührBebauungsplanBeleihungBeleihungsauslaufBeleihungsgrenzeBeleihungsobjektBeleihungswertBereitstellungszinsenBodenrichtwertBodenwertBonitätBriefgrundschuldBruttodarlehensbetragBuchgrundschuld
C
Cap-Darlehen
D
DarlehensbedingungenDarlehensgeberDarlehensnehmerDarlehensvertragDarlehenszinsenDisagio
E
Effektiver JahreszinsEigenkapitalEigenleistungEigennutzungEigentümergemeinschaftEigentümerversammlungEinkommensnachweiseEndfälliges Darlehen (Festdarlehen)Energieeinsparverordnung (EnEV)ErbbaurechtErbpachtErschließungskostenErtragswertErtragswertverfahrenESIS Merkblatt
F
FertighausFestdarlehenFinanzierungsplanFlurkarteFlurstückForderungsverkaufForward-AufschlagForward-DarlehenFremdkapital
G
GrundbuchGrundbuchauszugGrunderwerbssteuerGrundpfandrechtGrundschuldGrundschuldbestellungGrundschuldbestellungsurkundeGrundschuldzinsGrundstück
H
HerstellungskostenHypothekHypothekenbankHypothekendarlehen
I
ImmobilieImmobilienmaklerInstandhaltungskostenInstandhaltungsrücklage
J
Jahres-PrimärenergiebedarfJahresleistung
K
KapitalbeschaffungKatasteramtKaufnebenkostenKaufvertragKfW-HausKfW - Kreditanstalt für WiederaufbauKreditbedarfKreditwürdigkeit
L
LaufzeitLöschungsbewilligung
M
Makler- und BauträgerverordnungMaklerprovisionMonatliche Rate / Monatsrate
O
ObjektObjektwertÖffentliche Förderung des WohnungsbausOrdentliches Kündigungsrecht nach § 489 BGB
P
Prolongation
R
RangrücktrittRangstelleRenovierungRestdarlehenRestschuldRisikobegrenzungsgesetzRückauflassungsvormerkungRückzahlungsrate
S
SachwertSachwertverfahrenSanierungSchätzgebührenSchätzkostenSchätzungSchufaSchuldnertauschSchuldübernahmeSicherheitenSicherungszweckerklärungSollzinsSollzinsbindungSollzinssatzSondertilgung
T
TeilauszahlungTeilauszahlungszuschlagTeilungserklärungTeilvalutierungszuschlagTilgungTilgungsaussetzungTilgungsdarlehenTilgungsfreie JahreTilgungshypothekTilgungsplanTilgungssatzTilgungsverrechnungTransmissionswärmeverlust nach EnEVTreuhandzahlung
U
Umbaute RaumUmschuldungUnbedenklichkeitsbescheinigung
V
VerkaufswertVerkehrswertVertragslaufzeitVollfinanzierungVolltilgerdarlehenVorfälligkeitsentschädigungVorkaufsrechtVorlastVorvertragliche Informationen
W
WegerechtWerbungskosten bei der ImmobilienfinanzierungWertermittlungWertgutachtenWohnflächeWohnimmobilienkreditrichtlinieWohnrechtWohnungseigentumsgesetzWohnwirtschaftliche Zwecke
Z
ZinsänderungsrisikoZinsanpassungZinsbindungZinsbindungsfristZinsentwicklungZinsfestschreibungZinssatzZusatzsicherheitenZuteilungZwangsversteigerungZwangsvollstreckungZweckbestimmungserklärungZweckerklärungZweckgebundenZwischenfinanzierung

Baufinanzierungsrechner

Objektwert:

Nettodarlehensbetrag:

Zins berechnen

Netto­darlehens­betrag

Der Netto­darlehens­betrag einer Immobilien­finanzierung ist die Summe, die nach Abzug aller Kosten für das Baudarlehen an den Darlehensnehmer fließt. Daher wird der Netto­darlehens­betrag einer Baufinanzierung auch als Auszahlungsbetrag oder als Gesamtkreditbetrag bezeichnet. Dieser Auszahlungsbetrag steht dem Darlehensnehmer also zum Beispiel für die Finanzierung seines Bauvorhabens oder für den Immobilienkauf zur Verfügung. Das bedeutet aber auch, dass der Netto­darlehens­betrag und die Baukosten oder der Kaufpreis einer Immobilie nicht zwangsläufig identisch sind.

Netto­darlehens­betrag ohne Nebenkosten der Immobilien­finanzierung

Der Netto­darlehens­betrag beinhaltet keine Zinsen oder Gebühren für die Baufinanzierung. Er spiegelt demnach nicht den Gesamtbetrag wieder, welchen der Darlehensnehmernehmer für die Immobilien­finanzierung zu begleichen hat. Mit anderen Worten: Er kann keine Auskunft über die tatsächlichen Kosten der Baufinanzierung geben. Berücksichtigt werden die Nebenkosten der Immobilien­finanzierung im Bruttodarlehens­betrag, in dem die Zinszahlungen und beispielsweise Gebühren enthalten sein können.

Laut Verbraucherkreditlinien sind in Deutschland Darlehensgeber wie Versicherungen und Banken dazu verpflichtet, bei ihren Angeboten zur Immobilien­finanzierung beide Beträge anzugeben. So kann der Darlehensnehmer die Höhe der Nebenkosten für das Baudarlehen leicht ermitteln, indem er den Netto­darlehens­betrag vom Bruttodarlehens­betrag abzieht.

Tilgung des Netto­darlehens­betrags bei der Baufinanzierung

Wie viel ein Darlehensnehmer bei seiner Immobilien­finanzierung vom Netto­darlehens­betrag tilgt, hängt von seiner Monatsrate ab. Diese setzt sich im Regelfall aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil zusammen. Je nach Darlehensform kann die monatliche Rate über die gesamte Laufzeit gleichbleibend hoch sein – wie etwa beim Annuitäten­darlehen – oder sich in der Höhe ändern. Beim Tilgungsdarlehen, zum Beispiel, verringert sich der Betrag der Monatsrate kontinuierlich. Da der Netto­darlehens­betrag, wie oben erwähnt, nicht unbedingt mit den Gesamtkosten für den Bau oder Kauf einer Immobilie identisch ist, kann nach seiner Tilgung noch eine Restschuld bestehen, für welche man dann eventuell eine Anschluss­finanzierung abschließen muss.

Tipp von DTW | Immobilien­finanzierung:
Mit unserem Budgetrechner können Sie rasch und einfach herausfinden, welchen Betrag Sie bei einer Immobilien­finanzierung leisten können. Mit den weiteren Baufinanzierungsrechnern wie etwa dem Tilgungsrechner oder dem Zinsrechner lässt sich dann auch die Höhe der monatlichen Raten ermitteln.

Selbstverständlich stehen Ihnen zudem unsere Baufinanzierungsexperten sehr gerne auch für eine persönliche Beratung zur Verfügung. Sie können sie jederzeit per E-Mail und montags bis freitags zwischen 8:30 und 18:00 Uhr telefonisch kontaktieren. Oder Sie nutzen unsere unverbindliche Online-Voranfrage und erhalten von uns ein kostenloses und unverbindliches Angebot für eine günstige Immobilien­finanzierung.

Sichern Sie sich jetzt den günstigen Zins für Ihre Baufinanzierung!

Die Berater von DTW | Immobilienfinanzierung erstellen Ihnen gerne einen persönlichen Finanzierungsvorschlag, kostenlos und unverbindlich! Wir vergleichen kostenlos für Sie und finden für Ihre Immobilienfinanzierung unter zahlreichen Partnern das passende & günstigste Angebot.

Kostenlose Online-Voranfrage

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen ändern
Bewertung für DTW | Immobilienfinanzierung:
483 Erfahrungsberichte 4.6 von 5
© 2020 DTW GmbH
DTW | Immobilien­finanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH