0800 - 11 55 600
Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr
Kostenfrei! Angebot anfordern!
Startseite Lexikon

Forward-Aufschlag

Ihre Vorteile mit DTW:

  • Kompetente Beratung
  • Garantierte Niedrigzinsen
  • Sehr große KundenzufriedenheitHohe Kundenzufriedenheit
Kostenlose Voranfrage
ABCDEFG
HIJ
KLM
N
OPQRS
TUVWXYZ
A
AblösungAbnahmeverpflichtungAbtretung einer GrundschuldAmortisationAmtlicher LageplanAnfängliche TilgungAnnuitätAnnuitätendarlehenArbeitnehmersparzulageAuflassungAuflassungsvormerkungAusbauhausAußenanlagenAuszahlungsvoraussetzungen
B
BauantragBaubeschreibungBaudarlehenBauerwartungslandBaufortschrittBaugenehmigungBauherren-HaftpflichtversicherungBaukreditBaulandBaulastBaulastenverzeichnisBauleistungsversicherungBaunebenkostenBauspardarlehenBausparvertragBauträgerBauträgermodellBauwertBearbeitungsgebührBebauungsplanBeleihungBeleihungsauslaufBeleihungsgrenzeBeleihungsobjektBeleihungswertBereitstellungszinsenBodenrichtwertBodenwertBonitätBriefgrundschuldBruttodarlehensbetragBuchgrundschuldBürgschaft
C
Cap-Darlehen
D
DarlehensbedingungenDarlehensgeberDarlehensnehmerDarlehensvertragDarlehenszinsenDisagio
E
Effektiver JahreszinsEigenkapitalEigenleistungEigennutzungEigentümergemeinschaftEigentümerversammlungEinkommensnachweiseEndfälliges Darlehen (Festdarlehen)EnergieeffizienzEnergieeffizienz-ExperteEnergieeinsparverordnung (EnEV)ErbbaurechtErbpachtErschließungskostenErtragswertErtragswertverfahrenESIS Merkblatt
G
GebäudeenergiegesetzGrundbuchGrundbuchauszugGrunderwerbsteuerGrundflächenzahlGrundpfandrechtGrundschuldGrundschuldbestellungGrundschuldbestellungsurkundeGrundschuldzinsGrundstück
H
Haus- und GrundbesitzerhaftpflichtversicherungHausratversicherungHerstellungskostenHypothekHypothekenbankHypothekendarlehen
I
ImmobilieImmobilienmaklerInstandhaltungskostenInstandhaltungsrücklage
J
Jahres-PrimärenergiebedarfJahresleistung
K
KapitalbeschaffungKatasteramtKaufnebenkostenKaufvertragKfW-HausKfW - Kreditanstalt für WiederaufbauKreditbedarfKreditwürdigkeit
L
LaufzeitLöschungsbewilligung
M
Makler- und BauträgerverordnungMaklerprovisionMonatliche Rate / MonatsrateMuskelhypothek
N
NachrangfinanzierungNegativbescheidNegativbescheinigungNegativerklärungNettodarlehensbetragNichtabnahmeentschädigungNiedrigenergiehausNießbrauchNominalzinsNotarbestätigung
O
ObjektObjektwertÖffentliche Förderung des WohnungsbausOrdentliches Kündigungsrecht nach § 489 BGB
P
Prolongation
R
RangrücktrittRangstelleRenovierungRestdarlehenRestschuldRisikobegrenzungsgesetzRückauflassungsvormerkungRückzahlungsrate
S
SachwertSachwertverfahrenSanierungSchätzgebührenSchätzkostenSchätzungSchufaSchuldnertauschSchuldübernahmeSicherheitenSicherungszweckerklärungSollzinsSollzinsbindungSollzinssatzSondertilgung
T
TeilauszahlungTeilauszahlungszuschlagTeilbaugenehmigungTeilungserklärungTeilvalutierungszuschlagTilgungTilgungsaussetzungTilgungsdarlehenTilgungsfreie JahreTilgungshypothekTilgungsplanTilgungssatzTilgungsverrechnungTransmissionswärmeverlust nach EnEVTreuhandzahlung
U
Umbaute RaumUnbedenklichkeitsbescheinigung
V
VerkaufswertVerkehrswertVertragslaufzeitVollfinanzierungVolltilgerdarlehenVorfälligkeitsentschädigungVorkaufsrechtVorlastVorvertragliche Informationen
W
WegerechtWerbungskosten bei der ImmobilienfinanzierungWertermittlungWertgutachtenWiderrufsbelehrungWiderrufsfristWohnflächeWohngebäudeversicherungWohnimmobilienkreditrichtlinieWohnrechtWohnungsbauprämieWohnungseigentumsgesetzWohnwirtschaftliche Zwecke
Z
ZinsänderungsrisikoZinsanpassungZinsbindungZinsbindungsfristZinsfestschreibungZinssatzZinsstrukturkurveZusatzsicherheitenZuteilungZwangsversteigerungZwangsvollstreckungZweckbestimmungserklärungZweckerklärungZweckgebundenZwischenfinanzierung

Forward-Aufschlag in Kürze:

  • Es handelt sich um einen Zinsaufschlag für die Vorlaufwartezeit, bis das Darlehen in der Zukunft ausgezahlt wird.
  • Der Darlehensnehmer sichert sich die heutigen Zinsen für die Zukunft und zahlt entsprechend einen Forward-Aufschlag.
  • Forward-Aufschlag beträgt meistens 0,01 bis 0,04 Prozentpunkten je Forward-Monat.

Was ist der Forward-Aufschlag?

Forward-Aufschlag nennt man beim Forward-Darlehen den geringen Zinsaufschlag, der vom Kreditgeber monatlich für die Vorlaufwartezeit auf die Auszahlung der Darlehenssumme verlangt wird. Bis zu 66 Monate im Voraus kann ein Forward-Darlehen abgeschlossen werden.

Die Kreditsumme wird dem Darlehensnehmer erst zu dem festgelegten Termin in der Zukunft ausgezahlt. Diese erhält er zum gegenwärtigen, vertraglich festgeschriebenen Zinssatz. Selbst dann, wenn in der Zwischenzeit die Bauzinsen allgemein gestiegen sein sollten. Auf diese Weise bietet das Forward-Darlehen eine attraktive Möglichkeit sich vor künftig steigenden Zinsen abzusichern. Insbesondere lohnt sich das Forward-Darlehen, wenn sich die Bauzinsen auf einem niedrigen Niveau bewegen. Zugleich verspricht es dem Darlehensnehmer eine früh- und langzeitige Planungssicherheit.

Immobilien­finanzierung: kostenlos & unverbindlich anfragen

Unverbindlich informierenUnverbindlich
informieren
1.Angaben zur
Finanzierung
2.Gewünschtes
Darlehen
3.Weitere
Angaben
1. Angaben zur Finanzierung
2. Gewünschtes Darlehen
3. Weitere Angaben

Ich bin mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) einverstanden und stimme der Datenschutzerklärung sowie der Datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung von DTW | Immobilienfinanzierung zu.

Weiter zum nächsten SchrittWeiter Online-Voranfrage absendenAbsenden Zurück
Anfrage über TLS
sicher verschlüsselt

Bei steigenden Zinsen lohnt sich ein Forward-Darlehen

In der Zeit zwischen der Vertragsunterzeichnung eines Forward-Darlehens und der Auszahlung der Kreditsumme, der „Forward-Periode“, berechnen die Darlehensgeber den Forward-Aufschlag in Höhe von rund 0,01 und 0,04 Prozentpunkten je Forward-Monat.

Das bedeutet für den Darlehensnehmer, dass sich der vertraglich festgehaltene Zinssatz des Forward-Darlehens um eben diesen Forward-Aufschlag je Forward-Monat (Wartemonat) erhöht.

Doch die quasi „Aufstockung“ des Zinssatz durch den Forward-Aufschlag beim Forward-Darlehen kann sich rasch amortisieren. Denn diese Darlehensform besitzt in vielen Fällen ein hohes Einsparpotential gegenüber alternativen Formen der Anschluss­finanzierung.

Die entsprechende Rechnung lässt sich leicht aufmachen. Ein Darlehensnehmer sichert sich den heute noch immer sehr niedrigen Baugeldzins. Er schließt ein Forward-Darlehen ab. Die Forward-Periode beträgt beispielsweise drei Jahre. In diesen drei Jahren steigen die Zinsen für Baufinanzierungen kräftig. Die Baugeldzinsen liegen dann sogar über dem Forward-Aufschlag. Der Darlehensnehmer hat mit einem günstigen Forward-Darlehen mehrere Tausend Euro gespart.

Als pauschale Faustregegel darf man festhalten. Je niedriger die aktuellen Zinsen sind und je höher sie danach steigen, desto eher lohnt sich frühzeitig ein Forward-Darlehen abzuschließen - trotz des Forward-Aufschlags.

Zum DTW | Forwardrechner

Vertragliche Zeiten ohne Forward-Aufschlag

Nicht nur bei der Höhe des Forward-Aufschlags gibt es Unterschiede. Manche Darlehensgeber bieten durchaus Zeiträume auch ohne Forward-Aufschlag an. Denn viele Darlehensverträge sehen vor, dass bei kürzeren Forward-Perioden von einem Jahr oder weniger gar keine Forward-Aufschläge berechnet werden.

Einige Finanzierungsgeber bieten sogar Aktionen mit bis zu 48 Monaten ohne Forward-Aufschlag bei einer Anschluss­finanzierung. Sofern Sie den Abschluss eines Forward-Darlehens in Erwägung ziehen, sollten in jedem Fall die Angebote über einen Baugeldvermittler wie DTW | Immobilien­finanzierung vergleichen lassen.

Baufinanzierungsrechner

Objektwert:

Nettodarlehensbetrag:

Zins berechnen

Sichern Sie sich jetzt den günstigen Zins für Ihre Baufinanzierung!

Die Berater von DTW | Immobilienfinanzierung erstellen Ihnen gerne einen persönlichen Finanzierungsvorschlag, kostenlos und unverbindlich! Wir vergleichen kostenlos für Sie und finden für Ihre Immobilienfinanzierung unter zahlreichen Partnern das passende & günstigste Angebot.

Kostenlose Online-Voranfrage

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen ändern
Bewertung für DTW | Immobilienfinanzierung:
505 Erfahrungsberichte 4.6 von 5
© 2021 DTW GmbH
DTW | Immobilien­finanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH