0800 - 11 55 600
Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr
Kostenfrei! Angebot anfordern!

Ihre Vorteile mit DTW:

  • Kompetente Beratung
  • Garantierte Niedrigzinsen
  • Größte Kundenzufriedenheit
Kostenlose Voranfrage
A
AblösungAbnahmeverpflichtungAbtretung einer GrundschuldAmortisationAmtlicher LageplanAnfängliche TilgungAnnuitätAnnuitätendarlehenAnschlussfinanzierungAuflassungAuflassungsvormerkungAußenanlagenAuszahlungsvoraussetzungen
B
BauantragBaubeschreibungBaudarlehenBauerwartungslandBaufortschrittBaugenehmigungBaukreditBaulandBaulastBaulastenverzeichnisBaunebenkostenBauspardarlehenBausparvertragBauträgerBauwertBearbeitungsgebührBebauungsplanBeleihungBeleihungsauslaufBeleihungsgrenzeBeleihungsobjektBeleihungswertBereitstellungszinsenBodenrichtwertBodenwertBonitätBriefgrundschuldBruttodarlehensbetragBuchgrundschuld
C
Cap-Darlehen
D
DarlehensbedingungenDarlehensgeberDarlehensnehmerDarlehensvertragDarlehenszinsenDisagio
E
Effektiver JahreszinsEigenkapitalEigenleistungEigennutzungEigentümergemeinschaftEigentümerversammlungEinkommensnachweiseEndfälliges Darlehen (Festdarlehen)Energieeinsparverordnung (EnEV)ErbbaurechtErbpachtErschließungskostenErtragswertErtragswertverfahrenESIS Merkblatt
G
GrundbuchGrundbuchauszugGrunderwerbssteuerGrundpfandrechtGrundschuldGrundschuldbestellungGrundschuldbestellungsurkundeGrundschuldzinsGrundstück
H
HerstellungskostenHypothekHypothekenbankHypothekendarlehen
I
ImmobilieImmobilienmaklerInstandhaltungskostenInstandhaltungsrücklage
J
Jahres-PrimärenergiebedarfJahresleistung
K
KapitalbeschaffungKatasteramtKaufnebenkostenKaufvertragKfW-HausKfW - Kreditanstalt für WiederaufbauKreditbedarfKreditwürdigkeit
L
LaufzeitLöschungsbewilligung
M
Makler- und BauträgerverordnungMaklerprovisionMonatliche Rate / Monatsrate
N
NachrangfinanzierungNegativbescheidNegativbescheinigungNegativerklärungNettodarlehensbetragNichtabnahmeentschädigungNiedrigenergiehausNießbrauchNominalzinsNotarbestätigung
O
ObjektObjektwertÖffentliche Förderung des WohnungsbausOrdentliches Kündigungsrecht nach § 489 BGB
P
Prolongation
R
RangrücktrittRangstelleRenovierungRestdarlehenRestschuldRisikobegrenzungsgesetzRückauflassungsvormerkungRückzahlungsrate
S
SachwertSachwertverfahrenSanierungSchätzgebührenSchätzkostenSchätzungSchufaSchuldnertauschSchuldübernahmeSicherheitenSicherungszweckerklärungSollzinsSollzinsbindungSollzinssatzSondertilgung
T
TeilauszahlungTeilauszahlungszuschlagTeilbaugenehmigungTeilungserklärungTeilvalutierungszuschlagTilgungTilgungsaussetzungTilgungsdarlehenTilgungsfreie JahreTilgungshypothekTilgungsplanTilgungssatzTilgungsverrechnungTransmissionswärmeverlust nach EnEVTreuhandzahlung
U
Umbaute RaumUmschuldungUnbedenklichkeitsbescheinigung
V
VerkaufswertVerkehrswertVertragslaufzeitVollfinanzierungVolltilgerdarlehenVorfälligkeitsentschädigungVorkaufsrechtVorlastVorvertragliche Informationen
W
WegerechtWerbungskosten bei der ImmobilienfinanzierungWertermittlungWertgutachtenWohnflächeWohnimmobilienkreditrichtlinieWohnrechtWohnungseigentumsgesetzWohnwirtschaftliche Zwecke
Z
ZinsänderungsrisikoZinsanpassungZinsbindungZinsbindungsfristZinsentwicklungZinsfestschreibungZinssatzZusatzsicherheitenZuteilungZwangsversteigerungZwangsvollstreckungZweckbestimmungserklärungZweckerklärungZweckgebundenZwischenfinanzierung

Baufinanzierungsrechner

Objektwert:

Nettodarlehensbetrag:

Zins berechnen

Fertighaus

Ein Fertighaus ist ein Gebäude, das zumindest in Teilen aus werkseitig vorgefertigten Bauelementen errichtet wird. Der Bauherr hat bei Fertighäusern die Wahl zwischen der schlüsselfertigen Variante oder verschiedenen Ausbaustufen, bei denen er in Eigenleistung die weiteren Bauarbeiten übernimmt. Er kann einen reinen Rohbau bestellen sowie ein Ausbauhaus mit oder ohne Sanitär-/Heizungsanlage und Elektroinstallation. Auch ein nahezu schlüsselfertiges Kompletthaus, bei dem nur noch die Wandgestaltung und der Bodenbelag fehlen, ist möglich. Für die gegebenenfalls benötigte Baufinanzierung gilt: Inzwischen kann man ein Fertighaus, sofern es fest mit dem Boden verbunden ist, im Regelfall genauso problemlos wie einen konventionellen Neubau mit einem Baudarlehen finanzieren.

Fertighaus

Vor- und Nachteile von Fertighäusern

Der entscheidende Vorteil bei einem Fertighaus liegt in der Kürze der Bauzeit, womit sich Geld sparen lässt. Dass ein Fertighaus grundsätzlich billiger ist als ein konventionell gebautes Haus kann man allerdings nicht generell behaupten. Kostengünstig sind vor allem die sogenannten „Typenhäuser“, die das seriell gefertigte Basismodell darstellen. Jeder Sonderwunsch, der davon abweicht, erhöht über Zuschläge den Kaufpreis. Der nachvollziehbare Wunsch nach Individualität hat zudem dazu geführt, dass inzwischen die Mehrzahl der Fertighäuser individuell geplante Gebäude sind. Bei ihnen gleicht sich der Kaufpreis durchaus an die Herstellungs­kosten eines Neubaus an.

Auch bei der Bauweise von Fertighäusern findet der Verbraucher auf dem Markt eine immer größere Auswahl. Am häufigsten besteht ihre Hauptkonstruktion aus Holz und sie besitzen daher eine gute Ökobilanz. Die allermeisten angebotenen Fertighäuser sind sogar KfW-Effizienzhäuser, so dass die Immobilien­finanzierung mit einem KfW-Förderungsprogramm verbunden werden kann.

Immobilien­finanzierung beim Fertighaus

Früher standen nicht nur viele Bauherren, sondern auch Banken dem Fertighaus skeptisch gegenüber. Doch die Entwicklung der Fertigbauweise sowie die erhöhte Nachfrage nach Fertighäusern führten dazu, dass die Skepsis mittlerweise auch bei den Kreditinstituten gewichen ist. Daher unterscheidet sich eine Baufinanzierung für ein Fertighaus im Wesentlichen nicht von einem Baudarlehen für ein Haus, das Stein auf Stein errichtet wird. Es gibt sogar ein paar Vorteile beim Fertighaus. Dank der Komplettlieferung und schnellen Montage der vorgefertigten Bauteile sind Bauverzögerungen seltener zu erwarten als bei konventioneller Bauweise. Und das Erreichen eines jeden Baufortschritts ist für die nächste Teilauszahlung des Baudarlehens maßgeblich. Wenn der Termin für einen Bauabschnitt nicht zu halten ist, fallen nach einer gewissen Zeit bei einer Baufinanzierung zusätzliche Bereitstellungs­zinsen für den Darlehensnehmer an, die das ganze Neubauvorhaben verteuern.

Tipp von DTW | Immobilien­finanzierung:
Wir beraten Sie gern ausführlich über eine zinsgünstige Immobilien­finanzierung für Ihr Fertighaus. Handelt es sich dabei um KFW-Effizienzhaus, können Sie bei uns bis zu 0,25 Prozentpunkte Zinsrabatt auf Programme mit KfW-Förderung erhalten. Und selbstverständlich bieten wir Ihnen im Rahmen Ihrer Baufinanzierung eine einfache Beantragung der KfW-Bezuschussung über DTW | Immobilien­finanzierung an.

Sichern Sie sich jetzt den günstigen Zins für Ihre Baufinanzierung!

Die Berater von DTW | Immobilienfinanzierung erstellen Ihnen gerne einen persönlichen Finanzierungsvorschlag, kostenlos und unverbindlich! Wir vergleichen kostenlos für Sie und finden für Ihre Immobilienfinanzierung unter zahlreichen Partnern das passende & günstigste Angebot.

Kostenlose Online-Voranfrage

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen ändern
Bewertung für DTW | Immobilienfinanzierung:
483 Erfahrungsberichte 4.6 von 5
© 2020 DTW GmbH
DTW | Immobilien­finanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH