0800 - 11 55 600
Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr
Kostenfrei! Angebot anfordern!
Startseite KfW-Förderung

KfW-Förderung:
261 BEG Neubau

Ihre Vorteile mit KfW & DTW:

  • Garantierte Niedrigzinsen
  • Bis zu 0,20 % KfW-Zinsrabatt
  • Beratung zu Fördermitteln
Kostenlose Voranfrage

Tilgungsverlauf

Restdarlehen
Gezahlte Raten
Ende Sollzinsbindung
Sollzinsbindung:
bis
Tilgungsplan als PDF herunterladen Rechenergebnis im Detail anzeigen
0,35
%
Effektiver Jahreszins
10 Jahre. Sollzinsbindung
5 Jahre
10 Jahre
15 Jahre
20 Jahre
30 Jahre
10 Jahre
Sollzinsbindung
Stand: 23.09.2021
0
Monatliche Rate
0,35%
Gebundener
Sollzinssatz
0
Restdarlehen
(nach 10 Jahren)
Zinsangebot berechnen

Rechenergebnis im Detail

Objektwert bzw. Kaufpreis der Immobilie
Beleihungswert
Nettodarlehensbetrag
Beleihungsauslauf
Sollzinsbindung
Anzahl der Raten während der Sollzinsbindung
Gebundener Sollzinssatz (fester Zinssatz)
Anfängliche Tilgung
Monatliche Rate (Annuität, zu Beginn)
Effektiver Jahreszins
Restdarlehen am Ende der Sollzinsbindung
Tilgungsleistung bis Ende der Sollzinsbindung
Zinsaufwand bis Ende der Sollzinsbindung
Jährliche Sondertilgung während der Sollzinsbindung
Angenommener Sollzinssatz nach Ende der Sollzinsbindung
Vertragslaufzeit (kalkulatorisch) *
Zu zahlender Gesamtbetrag (kalkulatorisch)

Repräsentatives Beispiel. Es handelt sich um ein Immobiliar-Verbraucher­dar­lehen, das durch ein Grundpfandrecht oder eine Real­last besichert wird. Die Kondition gilt bis zu des Beleihungs­wertes einer selbst genutzten Immobilie und ist freiblei­bend zum Stand 24.09.2021. Die Kredit­ver­gabe ist vorbehaltlich einer positiven Bonitäts- und Objekt­wert­prüfung. Zusätzlich fallen Kosten im Zusam­menhang mit der Bestellung der Grund­schulden an, wie Notarkosten, Kosten der Sicherheiten­bestel­lung (z.B. für das Grund­buch­amt), Gebäude­ver­sich­erung sowie weitere Kosten, die momentan noch nicht bekannt sind. Diese erhöhen eventuell den effektiven Jahreszins. Vermittler: DTW GmbH, Q5, 14-22, 68161 Mannheim

* Nach Ende der Sollzinsbindung können Sie den Darlehensgeber ohne Zahlung einer Vorfälligkeits­entschä­digung wechseln. Nach 10 Jahren Darlehenslaufzeit besteht ein gesetz­liches Sonderkündigungsrecht. Unter der Annahme, dass der Zinssatz nach Ende der Sollzinsbindung bis zur vollständigen Tilgung des Darlehens unverändert bleibt, ist der Nettodarlehensbetrag nach vollständig getilgt.

Neubau oder Kauf mit Hilfe der Bundesförderung für effiziente Gebäude (261 BEG Wohngebäude)

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) übernimmt die KfW die Finanzierung besonders effizienter Neubauten (Effizienzhaus) inklusive einer energetischen Fachplanung und Baubegleitung.

Das wichtigste zum Wohngebäude Kredit 261 BEG - Neubau in Kürze:

  • Das Programm 261 BEG Neubau ersetzt die KfW-Programme Energieeffizient Bauen (KfW 153) sowie Ergänzungskredit (KfW 167)
  • Förderung von Bau oder Kauf eines neuen Effizienzhauses oder ETW
  • Förderhöchstbetrag je Wohneinheit bis zu 150.000,- €
  • Tilgungszuschüsse und Investitionszuschüsse bis zu 37.500,- €
  • Förderung Baubegleitung mit zusätzlichen Kreditbetrag und Tilgungszuschuss
  • Einbindung eines Energie-Effizienzexperten zwingend erforderlich
  • 2,5 % Zuschuss für Erneuerbare-Energien-Paket oder Nachhaltigkeitspaket
  • Kombination mehrerer Programme mit KfW-Förderung möglich
Jetzt unverbindliches Beratungsgespräch vereinbaren

Baufinanzierungsrechner

?

Objektwert

Bitte geben Sie hier den Kaufpreis der Immobilie ohne Kaufnebenkosten (Grunderwerbssteuer, Notar, Grundbuchamt, Makler), die angemessenen Herstellungkosten des Objekts (Grundstück, Baukosten, Baunebenkosten) oder den geschätzten aktuellen Wert Ihrer Immobilie ein.

?

Nettodarlehensbetrag

Bitte geben Sie hier den gewünschten Nettodarlehens­betrag ein. Dies ist der Betrag, auf den die Zinsen berechnet werden und den Sie über die Gesamtlaufzeit des Darlehens tilgen.

%
?

Anfängliche Tilgung, Monatsrate oder Volltilgung

Wählen Sie zwischen der Eingabe von Anfängliche Tilgung in %, Monatliche Rate in € oder Volltilgung.

Um die Höhe Ihrer Tilgungsleistung zu berechnen, geben Sie den anfänglichen Tilgungssatz, z.B. 3%, ein oder geben Sie die gewünschte monatliche Rate in Euro an.

Bei der Auswahl von Volltilgung wird die monatliche Rate so berechnet, daß das Darlehen innerhalb der Sollzinsbindung vollständig getilgt wird.

?

Sollzinsbindung

Geben Sie hier den Zeitraum ein, für den Sie die Zinsen fest vereinbaren möchten.

Besteht am Ende der Sollzinsbindung ein Restdarlehens­betrag, müssen Sie zu diesem Zeitpunkt die Zinsen neu vereinbaren oder das Darlehen vollständig tilgen.

Jährliche Sondertilgung:

?

Jährliche Sondertilgung

Möchten Sie neben der monatlich zu zahlenden Rate Sondertilgungen leisten?

Hier können Sie den gewünschten Betrag angeben, den Sie jährlich zusätzlich tilgen möchten.

Sondertilgungen sind bei DTW immer optional, d.h. Sie können diese leisten, müssen es aber nicht. Sondertilgungen in Höhe von 5% der ursprünglichen Darlehenssumme pro Jahr sind bei DTW so gut wie immer kostenfrei möglich.

Zins berechnen

Was ist der Förderkredit Wohngebäude Kredit 261 BEG - Neubau?

Das Förderprodukt Wohngebäude Kredit 261 BEG - Neubau der KfW setzt einen Teil der "Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG)" des BMWi um.

Das Förderprogramm unterstützt Maßnahmen zur Energieeinsparung und Reduzierung der Kohlenstoffdioxid (CO2)-Emissionen in Deutschland. Dies erfolgt durch zinsgünstige Kredite in Verbindung mit attraktiven Tilgungszuschüssen aus Mitteln des BMWi.

Grundlage für eine Förderung mit dem Wohngebäude Kredit 261 BEG - Neubau ist die Richtlinie für die Bundesförderung für effiziente Gebäude – Wohngebäude (BEG Wohngebäude).

BEG: Das sollten Sie wissen! | KfW

Auf YouTube-Inhalte zugreifen

Sie können auf YouTube-Inhalte zugreifen und willigen ein, dass YouTube Ihre Daten zu den in dessen Datenschutz­erklärung dargestellten Zwecke verarbeitet. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Datenverarbeitung. Informationen & Hinweise zum Widerruf entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren und Video starten

Gerne helfen Ihnen die Berater*innen von DTW | Immobilienfinanzierung bei der Suche nach der passenden KfW-Förderung mit Top-Konditionen.

Expertentipp

Kann ich alternativ zu einem Kredit mit Zuschüssen auch nur Zuschüsse erhalten?

Vorhaben, die die Förder­bedingungen dieses Produkts erfüllen, können alternativ auch über einen reinen Investitions­zuschuss gefördert werden. Die Antragstellung der reinen Zuschüsse ohne Kredit für den Neubau erfolgt im Produkt „BEG Wohngebäude – Zuschuss (KfW 461).

Was wird beim Wohngebäude Kredit 261 BEG - Neubau gefördert?

Gefördert werden die Errichtung (Neubau) und der Ersterwerb neu errichteter energieeffizienter Wohngebäude, die den energetischen Standard eines Effizienzhauses erreichen. Das Programm 261 BEG - Neubau ersetzt das KfW-Programm Energieeffizient Bauen (KfW 153).

Folgende Standards werden gefördert:

  • Effizienzhaus 55, 55 Erneuerbare Energien (EE) oder 55 Nachhaltigkeit (NH)
  • Effizienzhaus 40, 40 EE oder 40 NH
  • Effizienzhaus 40 Plus

Expertentipp: Was ist eine „Effizienzhaus-Stufe“?

Wenn Sie neu bauen, können Sie einen Standard für besonders energieeffiziente Immobilien erreichen, das Effizienzhaus. Dafür gibt es mehrere Stufen, angegeben durch Kennzahlen. Je kleiner die Kennzahl ist, umso geringer ist der Energiebedarf.

Effizienzhaus, Effizienzhaus-Stufe, Wohngebäude Kredit 261 BEG Neubau

Wer kann den Wohngebäude Kredit 261 BEG - Neubau beantragen?

Berechtigt zur Antragsstellung sind Eigentümer, Pächter oder Mieter des Grundstücks, Grundstücksteils, Gebäudes oder Gebäudeteils, auf oder in dem die Maßnahme umgesetzt werden soll.

Den KfW Kredit 261 können folgende Personengruppen bzw. Institutionen beantragen:

  • Privatpersonen und Wohnungs­eigentümer­gemeinschaften
  • Freiberuflich Tätige
  • Körperschaften und Anstalten des öffentlichen Rechts
  • Gemeinnützige Organisationen einschließlich Kirchen
  • Unternehmen, einschließlich Einzelunternehmer und kommunale Unternehmen
  • Sonstige juristische Personen des Privatrechts, einschließlich Wohnungsbau­genossen­schaften

Was bedeutet Effizienzhaus EE-Klasse und Effizienzhaus NH-Klasse?

Eine Effizienzhaus EE-Klasse wird erreicht, wenn erneuerbare Energien einen Anteil von mindestens 55 Prozent des für die Wärme- und Kälteversorgung des Gebäudes erforderlichen Energiebedarfs erbringen.

Eine Effizienzhaus NH-Klasse wird erreicht, wenn für ein Effizienzhaus ein Nachhaltigkeitszertifikat ausgestellt wird, das die Übereinstimmung der Maßnahme mit den Anforderungen des Qualitätssiegels „Nachhaltiges Gebäude" bestätigt.

Eine Kombination von EE-Klasse und NH-Klasse ist nicht möglich.

Wo kann ich den Wohngebäude Kredit 261 BEG - Neubau beantragen?

Eine Baufinanzierung mit dem Wohngebäude Kredit 261 BEG - Neubau können Sie bei der KfW-Bank nicht direkt beantragen, da die KfW über kein eigenes Filialnetz verfügt.

KfW-Darlehen zur Immobilienfinanzierung werden über durchleitende Finanzierungspartner (wie z.B. Banken, Sparkassen oder Genossenschaftsbanken) vergeben. Gerne unterstützen unsere Beraterinnen und Berater Sie bei der Suche nach einem passenden und günstigen Finanzierungspartner für Ihr Vorhaben.

Den Wohngebäude Kredit 261 BEG - Neubau erhalten Sie über DTW mit bis zu 0,20% Rabatt auf den Sollzins

Ihre Beraterin oder Ihr Berater von DTW kann für Sie das optimal passende KfW-Programm, mit bis zu 0,20% Rabatt auf den Sollzins ermitteln.

Wie funktioniert die Beantragung des Wohngebäude Kredit 261 BEG - Neubau?

4 Schritte zur Förderung | BEG | KfW

Auf YouTube-Inhalte zugreifen

Sie können auf YouTube-Inhalte zugreifen und willigen ein, dass YouTube Ihre Daten zu den in dessen Datenschutz­erklärung dargestellten Zwecke verarbeitet. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Datenverarbeitung. Informationen & Hinweise zum Widerruf entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren und Video starten

1. Energieeffizienz-Experten beauftragen

Ein Energieeffizienzexperte stellt sicher, dass die geförderten Maßnahmen beim Neubau eines Wohngebäudes zum gewünschten Ergebnis führen.

Zugelassen sind alle Energie­effizienz-­Expertinnen und Energie­effizienz-Experten, die in der Expertenliste für Förderprogramme des Bundes bei der Deutschen Energie-Agentur (dena) geführt werden.

  • Die KfW übernimmt für die Fachplanung und Baubegleitung durch Energie­effizienz­experten 50 % der Kosten, bis zu 10.000 Euro je Antrag und Kalenderjahr.
  • Einfache Beantragung zur Förderung der Baubegleitung im KfW-Förderantrag.

2. KfW Kredit über DTW | Immobilien­finanzierung beantragen

Die KfW hat keine eigenen Filialen. Deshalb muss ein Förder­kredit samt Tilgungs­zuschuss über einen Finanzierungspartner der KfW beantragt werden.

  • Baugeldvermittler, wie DTW, finden für Sie den passenden und günstigsten Finanzierungspartner. Bei DTW erhalten Sie bei KfW-Darlehen bis zu 0,20% Rabatt auf den Sollzins.
  • Der Kreditvertrag für das Förder­darlehen wird mit einem Finanzierungs­partner der KfW abgeschlossen. Dieser zahlt den KfW-Kredit an Sie aus.
  • Wichtig! Stellen Sie Ihren Antrag auf BEG-Förderung bevor Sie Liefer-, Leistungs-, oder Kaufverträge unterzeichnen. Sonst können Sie keine Förderung erhalten.

3. Darlehensvertrag abschließen

Sie schließen Ihren Kreditvertrag mit dem Finanzierungs­partner ab, den Sie gemeinsam mit Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater bei DTW ausgewählt haben.

  • Sobald Sie den Antrag auf BEG-Förderung gestellt haben, können Sie mit dem Neubau beginnen bzw. eine sanierte Immobilie kaufen. Jetzt dürfen Sie Liefer- und Leistungs­verträge abschließen, zum Beispiel Bauunternehmen und Handwerksbetriebe beauftragen.
  • Wichtiger Hinweis: Wenn Ihr Beratungsgespräch bei Ihrer Beraterin oder Ihrem Berater bei DTW mit Hilfe eines KfW-Formulars dokumentiert wurde, dann können Sie auch schon vorher Verträge abschließen.

4. Bestätigung einreichen und Tilgungs­zuschuss erhalten

Ist Ihr Vorhaben abgeschlossen? Dann bitten Sie Ihren Bauträger oder Ihren Energieeffizienz­experten um die "Bestätigung nach Durchführung".

  • Reichen Sie die - gemeinsam mit Ihrer Energie­effizienz-­Expertin oder Ihrem Energie­effizienz-Experten - erstellte "Bestätigung nach Durchführung" (BnD) bei Ihrem Finanzierungs­partner ein.
  • Die KfW prüft diese und der Tilgungszuschuss wird Ihrem KfW-Darlehen in als Sondertilgung gutgeschrieben.
  • Hinweis: Beim Kauf eines Neubaus erhalten Sie die Bestätigung nach Durchführung bei Ihrem Bauträger oder Fertighaushersteller.

Energieeffizienz für Ihr Zuhause: Wofür brauche ich einen Energieberater? | BEG | KfW

Auf YouTube-Inhalte zugreifen

Sie können auf YouTube-Inhalte zugreifen und willigen ein, dass YouTube Ihre Daten zu den in dessen Datenschutz­erklärung dargestellten Zwecke verarbeitet. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Datenverarbeitung. Informationen & Hinweise zum Widerruf entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren und Video starten

Sie sind auf der Suche nach einem Energie­effizienz-Experten für Ihr Vorhaben?

Jetzt Energie­effizienz-Experten finden

(externer Link zu Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena))

Expertentipp: Förderung für Wohneigentum KfW 124 bleibt bestehen

Für Ihr Vorhaben reicht der Höchstbetrag von 150.000,- € des Förderkredits „Bundes-förderung für effiziente Gebäude – Wohngebäude Kredit“ nicht aus? Dann kommt zusätzlich das KfW-Wohneigentumsprogramm (KfW 124) in Frage. Ein Allroundkredit, mit dem Sie vieles finanzieren können – etwa Grundstück, Baukosten oder den Kauf eines Eigenheims.

Was muss ich bei der Beantragung des Wohngebäude Kredit 261 BEG - Neubau beachten?

Grundsätzlich gilt:

Reihenfolge beachten! Sie dürfen mit Ihrem Vorhaben erst nach Beantragung starten und vorher keinen Liefer- und Leistungsvertrag oder Kaufvertrag unterzeichnen.

Ausnahmen:

  • Planungs- und Beratungsdienstleistungen sowie Umfeldmaßnahmen können jederzeit förderunschädlich wahrgenommen werden.
  • Es wurde eine aufschiebende Bedingung in den Liefer- und Leistungsvertrag auf­genommen. (Auf die richtige Formulierung achten).
  • Es gibt ein dokumentiertes Beratungsgespräch - gilt nur für Liefer- und Leistungsverträge.
Jetzt dokumentiertes Beratungsgespräch vereinbaren
Expertentipp

Kann ich ein dokumen­tiertes Beratungs­gespräch bei DTW führen?

Die Berater*innen von DTW führen mit Ihnen gerne ein dokumentiertes Beratungs­gespräch. Wir bestätigen Ihnen, dass ein Gespräch über die Finanzierung Ihres Vorhabens mit Mitteln aus der Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) stattgefunden hat.

Wie hoch ist der maximale Kreditbetrag je Wohneinheit?

Für den Kauf oder Bau eines effizienten Gebäudes:

  • maximal 120.000 Euro pro Wohneinheit

Für EE-Klasse, Nachhaltigkeitsklasse und Effizienzhaus 40 Plus:

  • maximal 150.000 Euro pro Wohneinheit

Für die Energetische Fachplanung und Baubegleitung:

  • Ein- und Zweifamilienhäuser: 10.000 Euro pro Vorhaben
  • Mehrfamilienhäuser: 4.000 Euro pro Wohneinheit, maximal 40.000 Euro pro Vorhaben

Für die Nachhaltigkeitszertifizierung:

  • Ein- und Zweifamilienhäuser: 10.000 Euro pro Vorhaben
  • Mehrfamilienhäuser: 4.000 Euro pro Wohneinheit, maximal 40.000 Euro pro Vorhaben
Expertentipp

Muss ich den Kredit sofort zurückzahlen?

Zu Beginn ist keine Tilgung notwendig: Je nach Laufzeit zahlen Sie in den ersten 1 bis 5 Jahren keine Tilgung, sondern nur anfallende Zinsen. So haben Sie am Anfang einen größeren finanziellen Spielraum.

Wie hoch ist der maximale Tilgungszuschuss?

Je besser die Effizienzhaus-Stufe ist, umso höher ist Ihr Tilgungszuschuss:

Effizienz­haus-Stufe
Maximal­betrag
Tilgungs­zuschuss
Effizienz­haus 40 Plus:
37.500 Euro
25,0 %
Effizienz­haus 40 EE oder NH:
33.750 Euro
22,5 %
Effizienz­haus 40:
24.000 Euro
20,0 %
Effizienz­haus 55 EE oder NH:
26.250 Euro
17,5 %
Effizienz­haus 55:
8.000 Euro
15,0 %

Energetische Fachplanung / Baubegleitung

Mit Nachweis der förderfähigen Kosten erhalten Sie einen Tilgungszuschuss. Dieser wird auf den hierfür bewilligten Kreditbetrag gewährt:

Effizienz­haus-Stufe
Maximal­betrag
Tilgungs­zuschuss
EFH / ZWH / DHH / RH
5.000 Euro
50,0 %
ETW
2.000 Euro
50,0 %
MFH mit 3 oder mehr WE
4.000 Euro je WE
20.000 Euro maximal
50,0 %

Nachhaltigkeitszertifizierung

Die Nachhaltigkeitszertifizierung eines Neubaus wird mit einem zusätzlichen Kreditbetrag gefördert, wenn Sie eine Effizienzhaus-Stufe 40 oder 55 mit Nachhaltigkeits-Klasse erreichen. Es gelten die gleichen Höchstbeträge wie bei der Baubegleitung. Davon erhalten Sie ebenfalls 50 % als Tilgungszuschuss.

Expertentipp

Was beinhaltet das Erneuerbare Energien (EE)- und Nachhaltig­keits­paket?

Bei Erreichen einer „Effizienzhaus EE“- oder einer „Effizienzhaus NH“-Klasse erhöht sich der jeweils anzusetzende Prozentwert des Tilgungszuschusses um zusätzliche 2,5 Prozentpunkte.

Beispiel:

Effizienzhaus 40: Tilgungszuschuss 20,0 %

Effizienzhaus 40 EE: Tilgungszuschuss 22,5 %

Auch wenn ein Vorhaben zugleich eine „Effizienzhaus EE“- und eine „Effizienzhaus NH“-Klasse erreicht, erhöht sich der Prozentsatz nur einmal um 2,5 Prozentpunkte. Bei der „Effizienzhaus 40 Plus“-Klasse erhöht sich der Fördersatz nicht weiter.

Welche Laufzeiten und Zinsbindungen sind möglich?

Die Laufzeiten:

Die Mindestlaufzeit beträgt 4 Jahre.

Folgende Laufzeitvarianten stehen Ihnen zur Verfügung

  • bis zu 10 Jahre bei höchstens 2 Tilgungsfreijahren
  • bis zu 10 Jahre mit Tilgung in einer Summe am Laufzeitende
  • bis zu 20 Jahre bei höchstens 3 Tilgungsfreijahren
  • bis zu 30 Jahre bei höchstens 5 Tilgungsfreijahren

Die Zinsbindung:

Der Zinssatz wird für die ersten 10 Jahre der Kreditlaufzeit festgeschrieben. Bei endfälligen Krediten werden die Zinsen für die gesamte Kreditlaufzeit fest vereinbart.

Gerne helfen Ihnen die Berater*innen von DTW | Immobilienfinanzierung bei der Suche nach der passenden KfW-Förderung mit Top-Konditionen.

Expertentipp

Extra-Förderung für Fachplanung, Baubegleitung und Zertifizierung

Eine zusätzliche Förderung erhalten Sie für die notwendige Fachplanung und Baubegleitung durch eine Energieeffizienz-Expertin oder einen Energieeffizienz-Experten sowie eine akustische Fachplanung. Auch die Nachhaltigkeits­zertifizierung eines Neubaus mit dem Qualitätssiegel „Nachhaltiges Gebäude“ wird zusätzlich gefördert, wenn Sie eine Effizienzhaus-Stufe mit Nachhaltigkeits-Klasse erreichen.

Beispiel und Berechnung eines Wohngebäude Kredit 261 BEG - Neubau

Ein junges Ehepaar plant den Bau eines EFH im Umland von Mannheim. Ihnen ist Energieeffizienz sehr wichtig und so planen sie ein Effizienzhaus 40. Die Eltern wollen das Vorhaben mit 70.000 € unterstützen und die Kunden haben auch selbst ein EK von 15.000 € angespart.

Kosten der Sanierung

Grundstück:
120.000,- €
Neubau:
370.000,- €
Baubegleitung:
6.000,- €
Gesamtkosten
496.000,- €

Finanzierung des Neubaus

KfW-Wohneigentums­programm (124):
100.200,- €
Wohngebäude Kredit 261 - Neubau:
120.000 € für neues Effizienzhaus 40
6.000 € für die Baubegleitung
126.000,- €
Bankkredit vermittelt von DTW:
185.000,- €
Gesamtdarlehen (Fremdkapital):
411.000,- €
Eigenkapital der Eltern:
70.000,- €
Sparguthaben:
15.000,- €
Gesamtsumme der Finanzierung mit Eigenkapital:
496.000,- €

Tilgungszuschüsse nach erfolgreicher Einreichung

Wohngebäude Kredit 261 – Neubau:
Effizienzhaus 40 - 20 % von 120.000,- €
24.000,- €
Baubegleitung:
50 % von 6.000,- €
3.000,- €
Tilgungszuschüsse gesamt:
27.000,- €

Rechtsanspruch

Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Förderung. Die KfW entscheidet aufgrund pflichtgemäßen Ermessens im Rahmen der verfügbaren Mittel.

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen ändern
Bewertung für DTW | Immobilienfinanzierung:
505 Erfahrungsberichte 4.6 von 5
© 2021 DTW GmbH
DTW | Immobilien­finanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH
PDF