0800 - 11 55 600
Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr
Kostenfrei! Angebot anfordern!
Ratgeber Lexikon

Flurstück

Ihre Vorteile mit DTW Immobilienfinanzierung:

  • Kompetente Beratung
  • Garantierte Niedrigzinsen
  • Top Darlehensbedingungen
Kostenlose Voranfrage
A
AblösungAbnahmeverpflichtungAbtretung einer GrundschuldAmortisationAmtlicher LageplanAnfängliche TilgungAnnuitätAnnuitätendarlehenAnschlussfinanzierungAntrag BaukindergeldAuflassungAuflassungsvormerkungAuszahlungsvoraussetzungen
B
BaubeschreibungBaudarlehenBaufortschrittBaukindergeldBaukreditBaulastBaulastenverzeichnisBaunebenkostenBauspardarlehenBausparvertragBauträgerBauwertBearbeitungsgebührBebauungsplanBeleihungBeleihungsauslaufBeleihungsgrenzeBeleihungsobjektBeleihungswertBereitstellungszinsenBodenrichtwertBodenwertBonitätBriefgrundschuldBruttodarlehensbetragBuchgrundschuld
C
Cap-Darlehen
D
DarlehensbedingungenDarlehensgeberDarlehensnehmerDarlehensvertragDarlehenszinsenDisagio
E
Effektiver JahreszinsEigenkapitalEigenleistungEigennutzungEndfälliges Darlehen (Festdarlehen)Energieeinsparverordnung (EnEV)ErbbaurechtErbpachtErschließungskostenErtragswertESIS Merkblatt
G
GrundbuchGrundbuchauszugGrunderwerbssteuerGrundpfandrechtGrundschuldGrundschuldbestellungGrundschuldbestellungsurkundeGrundschuldzinsGrundstück
H
HerstellungskostenHypothekHypothekenbankHypothekendarlehen
I
Immobilie
J
Jahres-PrimärenergiebedarfJahresleistung
K
KapitalbeschaffungKatasteramtKaufnebenkostenKaufvertragKfW-HausKfW - Kreditanstalt für WiederaufbauKreditbedarfKreditwürdigkeit
L
LaufzeitLöschungsbewilligung
M
Makler- und BauträgerverordnungMaklerprovisionMonatliche Rate / Monatsrate
N
NachrangfinanzierungNegativbescheinigungNegativerklärungNettodarlehensbetragNichtabnahmeentschädigungNiedrigenergiehausNominalzinsNotarbestätigung
O
ObjektObjektwertÖffentliche Förderung des WohnungsbausOrdentliches Kündigungsrecht nach § 489 BGB
P
Prolongation
R
RestdarlehenRestschuldRisikobegrenzungsgesetzRückauflassungsvormerkungRückzahlungsrate
S
SachwertSchätzgebührenSchätzungSchufaSicherheitenSicherungszweckerklärungSollzinsSollzinsbindungSollzinssatzSondertilgung
T
TeilauszahlungTeilauszahlungszuschlagTeilungserklärungTeilvalutierungszuschlagTilgungTilgungsaussetzungTilgungsdarlehenTilgungsfreie JahreTilgungshypothekTilgungsplanTilgungssatzTilgungsverrechnungTransmissionswärmeverlust nach EnEVTreuhandzahlung
U
Umbaute RaumUmschuldung
V
VerkaufswertVerkehrswertVertragslaufzeitVollfinanzierungVolltilgerdarlehenVorfälligkeitsentschädigungVorkaufsrechtVorlast
W
Werbungskosten bei der ImmobilienfinanzierungWertgutachtenWohnflächeWohnimmobilienkreditrichtlinieWohnungseigentumsgesetz
Z
ZinsänderungsrisikoZinsanpassungZinsbindungZinsbindungsfristZinsentwicklungZinsfestschreibungZinssatzZusatzsicherheitenZweckbestimmungserklärungZwischenfinanzierung

Baufinanzierungsrechner

Objektwert:

Nettodarlehensbetrag:

Zins berechnen

Flurstück

Ein Flurstück ist in Deutschland ein eindeutig begrenztes Stück Land, das durch eine amtliche Vermessung geometrisch ermittelt und abgemarkt wurde. Maßstabsgetreu sind in der Bundesrepublik flächendeckend alle Flurstücke in Flurkarten grafisch dargestellt und mit einer Flurstücknummer versehen. Im Regelfall entspricht ein Flurstück einem Grundstück. Aber es gibt auch Grundstücke, die aus mehreren Flurstücken bestehen. Wer den Kauf eines unbebauten oder bebauten Grundstücks mit einem Darlehen finanzieren möchte, benötigt die Flurkarte als Teil der erforderlichen Unterlagen für die Immobilien­finanzierung.

Synonyme Liegenschaft und Kataster

Gleichbedeutende Begriffe für ein Flurstück sind hierzulande „Liegenschaft“ und „Kataster“. In Österreich und in der Schweiz wird es offiziell als „Parzelle“ bezeichnet. Zuständig für alle Aufgaben der Landvermessung sind in Deutschland die Bundesländer und Kommunen. Die kommunalen Katasterämter vermessen die Flurstücke auf ihrem Gemeindegebiet und kartieren sie in den sogenannten „Liegenschaftsbüchern“ oder „Katasterbüchern“, die inzwischen digital geführt werden. Ein Flurstück ist dabei zu begreifen als die kleinste Buchungseinheit, welche das Katasteramt aufführt.

Informationen zum Flurstück für die Objektbewertung bei der Baufinanzierung

Die Flurkarte zu einem Flurstück bzw. einem Grundstück ziehen Darlehensgeber bei einer Immobilien­finanzierung heran, um den Objektwert zu bestimmen. Sie beinhaltet zu jedem Flurstück eine Flurstücknummer, die Flurstückabmarkung und –grenzen. Darüber hinaus sind die Bodennutzung sowie die Merkmale der Bodenschätzung beschrieben. Bei einem bebauten Flurstück kommen Einträge zur Nutzungsart der Gebäude sowie die Gebäudenummern hinzu. Manchmal sind auch topografische Informationen enthalten bis hin zu eingezeichneten Hecken, Mauern und Zäunen.

Die zu einem Grundstück zugehörige Flurkarte kann der künftige Darlehensnehmer unproblematisch beim zuständigen Katasteramt beantragen. Da jedermann jederzeit Einsicht in die Liegenschaftskarten nehmen kann, braucht man für den Liegenschaftsauszug kein berechtigtes Interesse nachzuweisen, wie etwa beim Grundbuchauszug.

Gebühren sparen mit DTW | Immobilien­finanzierung

Allerdings ist das Ausstellen der Flurkarte mit Kosten verbunden. Für das elektronische Abrufverfahren liegen die Gebühren je nach Bundesland zwischen 12 und 60 Euro. Bei DTW | Immobilien­finanzierung kann man ganz einfach ein Angebot für die Bestellung der gewünschten Flurkarte für ein Grundstück anfordern. Und falls Sie danach innerhalb von drei Monaten eine Baufinanzierung bei DTW | Immobilien­finanzierung abschließen, übernehmen wir diese Gebühren.

Sichern Sie sich jetzt den günstigen Zins für Ihre Baufinanzierung!

Die Berater von DTW | Immobilienfinanzierung erstellen Ihnen gerne einen persönlichen Finanzierungsvorschlag, kostenlos und unverbindlich! Wir vergleichen kostenlos für Sie und finden für Ihre Immobilienfinanzierung unter zahlreichen Partnern das passende & günstigste Angebot.

Kostenlose Online-Voranfrage
Diese Webseite verwendet Cookies. Wie werden die Cookies verwendet? Ich akzeptiere Cookies
Bewertung für die Immobilienfinanzierung mit DTW:
477 Erfahrungsberichte 4.6 von 5

* Zweimal ein 1. Platz beim Vergleich von Immobilienkrediten in Stiftung Warentest Finanztest, Ausgabe 12/2019.

© 2019 DTW GmbH
DTW | Immobilien­finanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH