höhere Tilgung der BaufinanzierungEine höhere Tilgung der Baufinanzierung kann sich rechnen

In der aktuellen Niedrigzinsphase sollten Darlehensnehmer eine höhere Tilgung der Baufinanzierung, d.h. mehr als die allgemein üblichen 1% anfängliche Tilgung, in Erwägung ziehen. Der Grund dafür ist relativ einfach. Je höher der Darlehensnehmer die anfängliche Tilgung für seine Immobilienfinanzierung wählt, desto schneller ist sein Baudarlehen abbezahlt. Dadurch spart er viel Geld, weil die Summe der gezahlten Sollzinsen über die gesamte Laufzeit der Immobilienfinanzierung insgesamt weniger wird. Die Ursache hierfür ist bei einem Annuitätendarlehen das überproportionale Ansteigen der Tilgung während der Rückzahlung des Baudarlehens. Mit jeder monatlichen Rate, die der Kunde für seine Baufinanzierung an den Darlehensgeber überweist, sinkt der Sollzinsanteil und der Anteil der Tilgungsleistung steigt.

Kann ich mir die höhere Tilgung der Baufinanzierung leisten?

Bevor ein Bauherr bzw. Wohnungskäufer sich für eine Baufinanzierung entscheidet, muss er zunächst seine eigenen finanziellen Mittel, die ihm monatlich zur Verfügung stehen, berechnen. Nach der Analyse der persönlichen Vermögensverhältnisse sollte er sich weitere Fragen zu seiner Immobilienfinanzierung stellen: Welche Laufzeit wähle ich für meine Immobilienfinanzierung? Wie hoch soll der Tilgungsanteil der monatlichen Rate der Immobilienfinanzierung sein? Wie lange will ich mir den Sollzinssatz für die Immobilienfinanzierung sichern? Kann ich mir eine höhere Tilgung der Baufinanzierung leisten?

Anlass der Finanzierung:
Art der Immobilie:
Angebot unverbindlich
und kostenlos anfordern

Wählt der Darlehensnehmer eine kürzere Sollzinsbindung, sichert er sich nur für wenige Jahre die aktuell niedrigen Zinsen für Baugeld. Dafür hat er mehr finanziellen Spielraum für eine höhere Tilgung der Baufinanzierung und zahlt somit das Baudarlehen schneller ab. Wird hingegen eine längere Sollzinsbindung gewählt, zahlt der Darlehensnehmer für die Zinssicherheit einen höheren Zinssatz und hat möglicherweise weniger freie Mittel für die Rückzahlung der Baufinanzierung. So liegen die Zinsen für eine Immobilienfinanzierung mit einer Laufzeit von über 20 Jahren im Schnitt rund 0,50 %-Punkte höher, als bei einer Baufinanzierung mit zehnjähriger Sollzinsbindung.

Im folgenden Beispiel wird deutlich, wie stark sich der Effekt „höhere Tilgung“ auf die Kosten der Immobilienfinanzierung auswirkt. Ein Kunde kauft eine Immobilie im Wert von 250.000,- € und benötigt dafür eine Baufinanzierung in Höhe von 200.000,- €. Er vergleicht die anfänglichen Tilgungsraten von 1 % und 3 %, bei einer Zinsbindung von 30 Jahren und einem Sollzinssatz von 3,50 %. Entscheidet sich der Darlehensnehmer für einen anfänglichen Tilgungssatz von 1 %, dann entsteht für die gesamte Zinsbindung ein Zinsaufwand von rund 170.000,- €. Das Baudarlehen ist dann allerdings nur etwa zur Hälfte getilgt. Es entstehen ihm somit noch weitere Kosten während der Anschlussfinanzierung.

Vereinbart der Kunde einen anfänglichen Tilgungssatz von 3 %, bei einer Zinsbindung von 30 Jahren, tilgt er das Baudarlehen vollständig und spart eine Menge Geld. Denn die Gesamtkosten der Baufinanzierung belaufen sich in diesem Fall auf ca. 92.000,- €. Danach ist das Baudarlehen komplett zurückgezahlt und es entstehen ihm keine weiteren Kosten. Wie man an diesem Beispiel erkennen kann, wirken sich eine höhere anfängliche Tilgung positiv auf die Gesamtkosten einer Baufinanzierung aus.

Bauherren und Wohnungskäufer sollten bei ihrer Immobilienfinanzierung eine Ersparnis bei den Gesamtkosten durch eine höhere Tilgung der Baufinanzierung bei ihrem Finanzierungsplan berücksichtigen. Die Baugeldrechner von DTW | Immobilienfinanzierung helfen Ihnen bei der Planung Ihrer Baufinanzierung. Für Fragen zu Ihrer Immobilienfinanzierung stehen Ihnen die Baufinanzierungsberater von DTW | Immobilienfinanzierung gerne zur Verfügung.

Kostenlose & unverbindliche Anfrage zur Baufinanzierung

Unverbindliche Online-VoranfrageUnverbindliche Voranfrage

1. Rang in Ökotest1. Platz beim FMH-Award 20181. Platz beim FMH-Award 2018
Kostenlose & unverbindliche Online-Voranfrage
Die Baufinanzierungs-Berater von DTW | Immobilienfinanzierung erstellen Ihnen gerne einen persönlichen Finanzierungsvorschlag. Unser Service ist für Sie selbstverständlich völlig kostenlos & unverbindlich!
Die Baufinanzierungs-Berater von DTW | Immo­bilienfinanzierung erstellen Ihnen gerne einen persönlichen Finan­zie­rungs­vorschlag. Selbstverständlich völlig kostenlos & unverbindlich!
1. Angaben zur
    Finanzierung
2. Gewünschtes
    Darlehen
3. Weitere
    Angaben
1. Angaben zur Finanzierung
2. Gewünschtes Darlehen
3. Weitere Angaben
Weiter zum nächsten SchrittWeiter
Online-Voranfrage absendenAbsenden
Zurück
Anfrage über TLS
sicher verschlüsselt