Beratung & Kontakt

0800 - 11 55 600

Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr

Rückruf-Service E-Mail-Kontakt Beratungscenter Gratis Infopaket
Kostenlose Voranfrage

Online-Anfrage

Gratis & unverbindlich

Ihr persönlicher Finanzierungsvorschlag

Top Darlehensbedingungen

Mit gratis Tilgungsplan

Zinsentwicklung bei Baufinanzierungen erreicht neuen Tiefstand

Ihre Vorteile bei DTW:
Kompetente Beratung
Garantierte Niedrigzinsen
Top Darlehensbedingungen
1. Platz beim FMH-Award 2018

Zinskommentar zur Baufinanzierung vom 18.08.2016

Die Refinanzierungszinsen für Baukredite mit einer Zinsbindung von 10 Jahren haben in der zweiten Augustwoche ein neues historisches Zinstief erreicht. Günstiger konnte der Traum vom Eigenheim, dank der günstigen Zinsentwicklung für Baufinanzierungen, nie realisiert werden. Auch wer eine Anschlussfinanzierung oder ein Forward-Darlehen benötigt, sollte jetzt handeln und sich die günstigen Zinsen für Baukredite sichern. Denn seitdem das Allzeittief bei den Zinsen für Baukredite erreicht wurde, hat die Zinsentwicklung für Baufinanzierungen einen leicht ansteigenden Trend.

Was hat die Zinsentwicklung für Baukredite in den vergangenen Wochen beeinflusst?

Eine Ursache für sinkende Zinsen ist in jedem Fall der anstehende Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union (EU), dem sogenannten „Brexit“. Es herrscht noch immer große Unklarheit über die zukünftigen wirtschaftlichen Beziehungen zwischen dem Vereinigten Königreich und der EU. Anleger sind verunsichert und suchen den „sicheren Hafen“ der Bundesanleihe. Als weiterer Grund für die sinkenden Zinsen für Baufinanzierungen kann sicherlich der massive Anleihenkauf der Europäischen Zentralbank (EZB) herangezogen werden. Die sehr hohe Nachfrage nach Bundesanleihen hat zu ansteigenden Kursen geführt. Die Zinsen der Rentenpapiere sind entsprechend gefallen, sodass auch die Zinsentwicklung für Baufinanzierungen negativ verlief.

An den Tagen nach dem historischen Zinstief profitierten jedoch vermehrt auch die Aktienanleger. Zahlreiche Investoren legten Gelder in deutsche Unternehmen an. Der Deutsche Aktienindex (DAX) erreichte so ein neues Jahreshoch. Für die Nachfrage nach Anleihen bedeutete dies eine leicht abnehmende Tendenz, was die Zinsen für Baufinanzierungen ansteigen ließ.

Wie wird die zukünftige Zinsentwicklung für Baufinanzierungen mittel- bis langfristig ausfallen?

Die weitere Zinsentwicklung für Baukredite in Deutschland könnte in gewissem Maße von den Zinsentscheidungen der US-Notenbank Fed beeinflusst werden. Die positive wirtschaftliche Stimmung in den USA machen eine Zinsdiskussion zur Anhebung des Leitzinses in der September-Sitzung wahrscheinlicher. Steigende Zinsen in den USA würden amerikanische Investitionen attraktiver gegenüber deutschen Staatsanleihen machen. Investoren fragen Bundesanleihen weniger nach und schichten ihre Gelder in US-Staatspapiere um. Das hat sinkende Kurse der deutschen Bundesanleihen und damit steigende Zinsen, auch bei Baufinanzierungen, zur Folge.

Darüber hinaus ist die Ungewissheit über die wirtschaftlichen Auswirkungen eines Brexits sehr belastend für die europäischen Finanzmärkte. Was passiert mit Schottland – wird es ein zweites Referendum zur Unabhängigkeit geben? Dies ist nur eine von vielen noch nicht beantworteten Fragen über die Zukunft des Vereinigten Königreichs. Auf die Zinsentwicklung für Baukredite könnte diese anhaltende Ungewissheit jedenfalls einen größeren Einfluss haben. Für kurz- bis mittelfristige Zinsanstiege sollten Baufinanzierer immer vorbereitet sein. Handeln Sie daher jetzt und sichern Sie sich das historisch günstige Baugeld mit Immobilien­finanzierung.de.

Zinsentwicklung seit Juni 2007 Zinsentwicklung bei der Immobilienfinanzierung
Zinstrend:
mittelfristig steigend

Was bedeutet das für Sie als Baufinanzierer?

Eines ist sicher, die aktuellen Zinsen bei der Baufinanzierung sind historisch günstig! Das Hoffen auf noch günstigere Baugeldzinsen ist aus unserer Sicht momentan nicht sinnvoll. Nutzen Sie die äußerst niedrigen Bauzinsen und realisieren Sie jetzt Ihre Neu- bzw. Anschlussfinanzierung oder Ihr Forward-Darlehen. Immobilien­finanzierung.de hat absolute Top-Konditionen beim Baugeld für Sie reserviert.

Kostenlose Baufinanzierungsanfrage

Finanzierungsvorschlag von DTW | Immobilienfinanzierung:
Kostenloser Finanzierungsvorschlag:
 
DTW | Immobilienfinanzierung verwendet auf dieser Webseite Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise zur Verwendung von Cookies finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung von DTW | Immobilienfinanzierung. OK
Bewertung von DTW | Immobilienfinanzierung (412 Erfahrungsberichte):
Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  AGB

© 2018 DTW GmbH - www.immobilienfinanzierung.de

DTW | Immobilienfinanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH