Beratung & Kontakt

0800 - 11 55 600

Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr

E-Mail-Kontakt Rückruf-Service Beratung per Chat Beratungscenter
Kostenlose Voranfrage

Online-Anfrage

Gratis & unverbindlich

Ihr persönlicher Finanzierungsvorschlag

Top Darlehensbedingungen

Mit gratis Tilgungsplan

Öffentliche Banken erwarten für 2018 einen Zinsanstieg

Ihre Vorteile bei DTW:
Kompetente Beratung
Garantierte Niedrigzinsen
Top Darlehensbedingungen
1. Platz beim FMH-Award 2018

Zinskommentar zur Baufinanzierung vom 09.03.2018

Der Trend steigender Refinanzierungszinsen für Immobilien­finanzierungen ist seit Jahresbeginn ungebrochen. Obschon leicht gesunkener Bauzinsen in den vergangenen Tagen, können wir heute in unserem aktuellen Zinskommentar allerdings insgesamt keine Entwarnung bei der langfristigen Perspektive geben: Denn die pauschale Richtung der Zinsentwicklung bei Baufinanzierungen zeigt momentan deutlich nach oben. So haben sich im ersten Quartal des Jahres die besagten Refinanzierungszinsen für Immobilien­finanzierungen mit einer Zinsbindung von zehn Jahren um rund 0,25 Prozentpunkte erhöht.

Keine Trendwende auf kurz- und mittelfristiger Sicht

In den Medien wird aktuell vielfach das Ende der „Mini-Bauzinsen“ vermeldet. Die Zinsen für Baufinanzierungen orientieren sich ja bekanntermaßen an langfristigen Rentenpapieren, die jüngst ebenfalls angestiegen sind. Auch unserer Einschätzung nach könnte die derzeitige Phase steigender Zinsen für Baufinanzierungen auf kurz- bis mittelfristiger Sicht aufgrund der aktuellen Wirtschaftslage weiter anhalten.

Öffentliche Banken mehrheitlich gleicher Meinung

Zwar hat sich die Lage am Anleihenmarkt gerade etwas beruhigt. Aber man darf sich berechtigterweise fragen: Ist das die Ruhe vor dem Sturm? Erst vor wenigen Tagen hat der Bundesverband öffentlicher Banken seine halbjährliche Zinsprognose-Pressekonferenz abgehalten. Auch hier ist man sich weitgehend einig, dass die Talfahrt des Zinsverlaufs nun erst einmal vorüber ist. Die Mehrzahl der teilnehmenden öffentlichen Banken erwarten in diesem Jahr insgesamt steigende Zinsen in den USA und im Euroraum.

Auswirkungen durch die aktuelle Lage der EZB und US-Notenbank

Zahlreiche Experten prognostizieren für dieses Jahr mindestens drei Zinserhöhungen durch die US-Notenbank. Auch die Europäische Zentralbank (EZB) wird mit hoher Wahrscheinlichkeit den Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik weiter vorantreiben, siehe EZB-Ratssitzung in dieser Woche. Ein Ende des riesigen Anleihenkaufprogramms soll wohl spätestens zum Jahreswechsel 2018/19 erfolgen, so die allgemeine Meinung öffentlicher Banken. Die EZB muss in naher Zukunft endlich klare Worte hinsichtlich des Ausstiegs finden. Denn die Konjunktur im Euroraum ist stabil und das Wachstum im kommenden Jahr wird bei rund zwei Prozent liegen. Die US-Wirtschaft wird voraussichtlich sogar noch schneller wachsen. Vollbeschäftigung plus die von US-Präsident Donald Trump angekündigten Steuersenkungen könnten zu einem schnelleren Wachstum der US-Wirtschaft führen.

Zinsentwicklung seit Juni 2007 Zinsentwicklung bei der Immobilienfinanzierung
Zinstrend:
mittelfristig steigend

Was bedeutet das für die Zinsentwicklung bei Baufinanzierungen?

Sollten in den USA die Zinsen für Anleihen steigen, so dass diese für Investoren attraktiver werden als beispielsweise europäische Anleihen, dann würde sich das auch in Deutschland entsprechend auswirken. Denn auch die Nachfrage nach Bundesanleihen könnte danach spürbar sinken. Das hätte zur Folge, dass die Kurse für deutsche Anleihen fallen und die Zinsen steigen. Davon wären dann auch wieder die Baufinanzierungen betroffen, deren Zinsen weiter anhaltend steigen würden.

Der Rat unserer DTW-Experten lautet daher: Handeln Sie jetzt und sichern Sie sich die aktuell noch immer günstigen Zinsen für Ihre Immobilien­finanzierung.

Kostenlose Baufinanzierungsanfrage

Finanzierungsvorschlag von DTW | Immobilienfinanzierung:
Kostenloser Finanzierungsvorschlag:
 
DTW | Immobilienfinanzierung verwendet auf dieser Webseite Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise zur Verwendung von Cookies finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung von DTW | Immobilienfinanzierung. OK
Bewertung von DTW | Immobilienfinanzierung (417 Erfahrungsberichte):
Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  AGB

© 2018 DTW GmbH - www.immobilienfinanzierung.de

DTW | Immobilienfinanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH