Beratung & Kontakt

0800 - 11 55 600

Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr

Rückruf-Service E-Mail-Kontakt Beratungscenter Gratis Infopaket
Kostenlose Voranfrage

Online-Anfrage

Gratis & unverbindlich

Ihr persönlicher Finanzierungsvorschlag

Top Darlehensbedingungen

Mit gratis Tilgungsplan

Sichern Sie sich jetzt historisch günstiges Baugeld!

Ihre Vorteile bei DTW:
Kompetente Beratung
Garantierte Niedrigzinsen
Top Darlehensbedingungen
1. Platz beim FMH-Award 2018

Zinskommentar zur Baufinanzierung vom 05.12.2014

Die Refinanzierungszinsen für Baugeld haben vergangene Woche ein neues historisches Zinstief erreicht. So sanken diese bei einer Laufzeit von 10 Jahren auf 0,94 Prozent und lagen somit erstmals unter einem Prozent. Der Preis für Baugeld verbilligte sich innerhalb von nur einem Jahr um mehr als 1,10 Prozent. Die Realisierung des Traums vom Eigenheim oder der Abschluss eines Forward-Darlehens ist derzeit so günstig wie nie zuvor. Handeln Sie jetzt und sichern Sie sich das historisch günstige Baugeld. Denn ein möglicher Aufwärtstrend könnte auf mittelfristiger Sicht eintreten.

Mario Draghi, Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), wird alles daran setzen die derzeit schwächere wirtschaftliche Entwicklung im Euroraum anzukurbeln. Auch die Beschleunigung der niedrigen Inflationsrate in der Eurozone nimmt eine besondere Stellung in der Geldpolitik der EZB ein. Der EZB-Rat berät momentan, welche Maßnahmen in welchem Umfang eingesetzt werden sollen, damit der stotternde Konjunkturmotor der Eurozone wieder in Schwung kommt. Eines steht jedoch jetzt schon fest: Es wird mit hoher Wahrscheinlichkeit Maßnahmen zur Konjunkturankurbelung geben. Unkonventionelle Maßnahmen, wie der vermehrte Ankauf von Staatsanleihen, werden nun immer wahrscheinlicher. Die EZB beabsichtigt mit einem Staatsanleihenankauf die geringe Kreditnachfrage im Euroraum endlich wieder in Schwung zu bringen. Mario Draghi wird wohl zukünftig noch stärker an den Finanzmärkten aktiv werden, damit „ohne unnötige Verzögerung“ Geld in die Wirtschaft fließen kann, so erklärte er kürzlich in einer Rede.

Sollten die angekündigten geldpolitischen Maßnahmen greifen und sich die Konjunktur im Euroraum erholen, werden Anleger vermehrt in Aktien der Unternehmen investieren. Die Investoren werden Aktien gegenüber niedrigverzinsten Anleihen, wie z. B. Bundesanleihen, vorziehen. Für deutsche Staatsanleihen würde dies sinkende Kurse mit einem gleichzeitigen Anstieg der Zinsen bedeuten. Da sich die Zinsen für Immobilien­finanzierungen an langlaufenden Anleihen orientieren, würde auch der Preis für Baugeld steigen.

Ein weiterer Faktor für mittelfristig steigende Zinsen für Immobilien­finanzierungen könnte sich zum Beispiel beim Blick in Richtung USA ergeben. Aufgrund der derzeitigen EZB-Geldpolitik verliert der Euro gegenüber anderen Währungen, u.a. auch dem US-Dollar, immer mehr an Wert. Investoren sehen sich daher veranlasst, ihr Geld in attraktivere Anlageformen einer anderen Währung anzulegen. Sollte die USA im kommenden Jahr tatsächlich die Zinsen erhöhen, würden viele Investoren ihr Geld aus niedrigverzinsten deutschen Staatsanleihen in höherverzinste amerikanische Rentenpapiere umschichten. Für deutsche Staatsanleihen bedeutet dies sinkende Kurse und steigende Zinsen. Die Zinsen für Baufinanzierungen würden dementsprechend auch ansteigen.

Zinsentwicklung seit Juni 2007 Zinsentwicklung bei der Immobilienfinanzierung
Zinstrend:
mittelfristig steigend

Was bedeutet das für Sie als Baufinanzierer?

Eines ist sicher, die aktuellen Zinsen bei der Baufinanzierung sind historisch günstig! Das Hoffen auf noch günstigere Baugeldzinsen ist aus unserer Sicht momentan nicht sinnvoll. Nutzen Sie die äußerst niedrigen Zinsen und realisieren Sie jetzt Ihre Neu- bzw. Anschlussfinanzierung oder Ihr Forward-Darlehen. DTW-Immobilien­finanzierung hat absolute Top-Konditionen für Sie reserviert.

Kostenlose Baufinanzierungsanfrage

Finanzierungsvorschlag von DTW | Immobilienfinanzierung:
Kostenloser Finanzierungsvorschlag:
 
Um den Service zu verbessern verwendet Immobilienfinanzierung.de Cookies. Mit dem Weitersurfen auf der Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK
Bewertung von DTW | Immobilienfinanzierung (403 Erfahrungsberichte):
Datenschutz  |  Impressum  |  AGB

© 2018 DTW GmbH - www.immobilienfinanzierung.de

DTW | Immobilienfinanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH