Beratung & Kontakt

0800 - 11 55 600

Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr

Rückruf-Service E-Mail-Kontakt Beratungscenter Gratis Infopaket
Kostenlose Voranfrage

Online-Anfrage

Gratis & unverbindlich

Ihr persönlicher Finanzierungsvorschlag

Top Darlehensbedingungen

Mit gratis Tilgungsplan

Zinskommentar zur Baufinanzierung vom 04.03.2011

Die Europäische Zentralbank (EZB) könnte bereits im April die Leitzinsen erhöhen! Dieses wäre die erste Zinserhöhung seit dem Jahr 2008. Dies wird mit Sicherheit auch Folgen für den Bereich der Immobilien­finanzierung haben.

Wegen der deutlich anziehenden Inflation in der Eurozone ist beim nächsten Treffen des Zentralbankrates Anfang April eine Zinserhöhung möglich, sagte EZB-Präsident Jean-Claude Trichet. „Angesichts der über dem Zielwert der Europäischen Zentralbank liegenden Inflationsrate sei nun „große Wachsamkeit“ angebracht, so Trichet gestern nach der regulären Sitzung des EZB-Rates. Mit diesen Worten hatte Trichet in den letzten Jahren unmittelbar bevorstehende Zinserhöhungen angekündigt. Für den Monat März beließen die Notenbanker den Leitzins noch unverändert.

Trichet sagte, das Inflationsrisiko ist aus Sicht der Europäische Zentralbank in letzter Zeit hoch. Deshalb ist die EZB „darauf vorbereitet, jederzeit angemessen zu reagieren“. Wegen der explosionsartig steigenden Energie- und Rohstoffpreise befürchtet die Europäische Zentralbank offenbar nicht nur in diesem, sondern auch im kommenden Jahr einen erhöhten Teuerungsdruck. Nach jüngsten Prognosen erwartet die EZB in diesem Jahr eine Teuerungsrate deutlich über zwei Prozent.

Was bedeutet das für Sie als Baufinanzierer und Ihrer Immobilien­finanzierung?

Nach der gestrigen Sitzung der Europäischen Zentralbank sind die Zinssätze für langfristige Anleihen, wie Staatsanleihen oder Pfandbriefe bereits explosionsartig gestiegen. Dieses hat direkte Auswirkungen auf die Konditionen für Baugeld.

Nutzen Sie das aktuelle Zinstief für Ihre Immobilien­finanzierung, denn die Zinsen für Baugeld könnten sehr schnell wieder ansteigen. Realisieren Sie jetzt Ihre Neu- oder Anschlussfinanzierung, denn DTW-Immobilien­finanzierung hat für Sie absolute Top-Konditionen reserviert. Das Hoffen auf noch niedrigere Baugeldzinsen ist aus unserer Sicht momentan nicht sinnvoll, sondern könnte abwartende Kunden sehr viel Geld kosten.

Gerne erstellen Ihnen die Baufinanzierungsberater von DTW-Immobilien­finanzierung gratis & unverbindlich ein persönliches Angebot zu absoluten Top-Konditionen. Rufen Sie uns unter 0800 / 11 55 600 einfach an oder verwenden Sie die Online-Voranfrage, und wir beraten Sie kompetent zum Thema Immobilien­finanzierung.

Zinsentwicklung seit Juni 2007 Zinsentwicklung bei der Immobilienfinanzierung
Zinstrend:
steigend

Kostenlose Baufinanzierungsanfrage

Finanzierungsvorschlag von DTW | Immobilienfinanzierung:
Kostenloser Finanzierungsvorschlag:
 
DTW | Immobilienfinanzierung verwendet auf dieser Webseite Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise zur Verwendung von Cookies finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung von DTW | Immobilienfinanzierung. OK
Bewertung von DTW | Immobilienfinanzierung (412 Erfahrungsberichte):
Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  AGB

© 2018 DTW GmbH - www.immobilienfinanzierung.de

DTW | Immobilienfinanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH