Beratung & Kontakt

0800 - 11 55 600

Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr

Rückruf-Service E-Mail-Kontakt Beratungscenter Gratis Infopaket
Kostenlose Voranfrage

Online-Anfrage

Gratis & unverbindlich

Ihr persönlicher Finanzierungsvorschlag

Top Darlehensbedingungen

Mit gratis Tilgungsplan

Kommt jetzt die Trendwende beim Baugeld?

Ihre Vorteile bei DTW:
Kompetente Beratung
Garantierte Niedrigzinsen
Top Darlehensbedingungen
1. Platz beim FMH-Award 2018

Zinskommentar zur Baufinanzierung vom 11.01.2013

In den vergangenen zwei Wochen sind die Zinsen für Baugeld um ca. 0,20 Prozentpunkte gestiegen. Warum ist das so?

Ursache für diese Entwicklung ist die Entspannung an den Kapitalmärkten. Gründe hierfür sind die verbesserten Konjunkturaussichten für den Euroraum und die USA, das schnelle Überwinden der Fiskalklippe in den USA sowie Teilerfolge bei der Umsetzung der Sparprogramme in Griechenland.

Mario Draghi, Präsident der EZB (Europäischen Zentralbank), beließ auf der gestrigen Sitzung des EZB-Rats den Leitzins bei 0,75 Prozent. Somit blieb aufgrund verbesserter Konjunkturdaten im Euroraum die zunächst in Erwägung gezogene Zinssenkung aus. Die Zusage Draghis im vergangenen Jahr, ein Auseinanderbrechen der Währungsunion zu verhindern, hat zu einer Erholung an den Finanzmärkten geführt. „Anzeichen für eine wirtschaftliche Stabilisierung dürften wir bereits im ersten Halbjahr sehen“, wird Draghi in der Handelsblatt-Ausgabe vom 10.01.2013 zitiert.

Die Überwindung der sogenannten Fiskalklippe in den USA, dies bedeutet das gleichzeitige Auslaufen von Steuersenkungen sowie das in Kraft treten von Ausgabenkürzungen, wirkt sich positiv auf die Weltwirtschaft aus. Wäre es zu keiner Einigung in der haushaltspolitischen Debatte gekommen, hätte eine drastische Verringerung des US-Haushaltsdefizits zu einem Einbruch des amerikanischen Wirtschaftswachstums geführt. Auch der Euroraum wäre durch die intensiven Handelsbeziehungen mit den USA betroffen gewesen.

Weitere positive Signale kommen aus Griechenland, denn das Sparprogramm scheint zu greifen. Im vergangenen Jahr konnte das Land, nach Angaben des Handelsblatts vom 10.01.2013, sein Haushaltsdefizit um ca. 30 % verringern. Das Defizit fiel laut dem griechischen Finanzministerium in Athen von 22,8 Milliarden Euro (2011) auf 15,9 Milliarden Euro (2012).

Auch an der Entwicklung des Deutschen Aktienindex (DAX) zeigt sich die wirtschaftliche Entspannung. Seit Anfang Dezember 2012 legte der DAX innerhalb von fünf Wochen um ca. 4 % zu. Investoren ziehen momentan ihre Gelder aus niedrig verzinsten Anleihen ab und investieren wieder vermehrt in Aktien. Bei Staatsanleihen und Pfandbriefen führt dies zu sinkenden Kursen und gleichzeitig steigenden Zinsen. Der Preis für Baugeld orientiert sich an den Zinsen der langfristigen Anleihen und ist in den letzten zwei Wochen drastisch gestiegen.

Zinsentwicklung seit Juni 2007 Zinsentwicklung bei der Immobilienfinanzierung
Zinstrend:
mittelfristig steigend

Was bedeutet das für Sie als Baufinanzierer?

Eines ist sicher, die aktuellen Zinsen bei der Baufinanzierung sind historisch günstig! Das Hoffen auf noch günstigere Baugeldzinsen ist aus unserer Sicht momentan nicht sinnvoll. Die Aussicht auf eine verbesserte wirtschaftliche Lage für 2013 könnte zu einem weiteren Anstieg der Zinsen für Baugeld führen. Eigenheimbesitzer und –käufer sollten daher nicht länger warten und sich noch jetzt die äußerst niedrigen Zinsen sichern. DTW-Immobilien­finanzierung hat absolute Top-Konditionen für Sie reserviert.

Kostenlose Baufinanzierungsanfrage

Finanzierungsvorschlag von DTW | Immobilienfinanzierung:
Kostenloser Finanzierungsvorschlag:
 
DTW | Immobilienfinanzierung verwendet auf dieser Webseite Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise zur Verwendung von Cookies finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung von DTW | Immobilienfinanzierung. OK
Bewertung von DTW | Immobilienfinanzierung (438 Erfahrungsberichte):
Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  AGB

© 2018 DTW GmbH - www.immobilienfinanzierung.de

DTW | Immobilienfinanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH