Beratung & Kontakt

0800 - 11 55 600

Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr

Rückruf-Service E-Mail-Kontakt Beratungscenter Gratis Infopaket
Kostenlose Voranfrage

Online-Anfrage

Gratis & unverbindlich

Ihr persönlicher Finanzierungsvorschlag

Top Darlehensbedingungen

Mit gratis Tilgungsplan

Baugeld könnte bald teurer werden - handeln Sie jetzt!

Ihre Vorteile bei DTW:
Kompetente Beratung
Garantierte Niedrigzinsen
Top Darlehensbedingungen
1. Platz beim FMH-Award 2018

Zinskommentar zur Baufinanzierung vom 27.08.2015

Die Zinsen für Baufinanzierungen sind von Mitte Mai bis Mitte Juni stark angestiegen. Seitdem schwankten die Zinssätze für Baugeld deutlich. Die Refinanzierungszinsen für Baugeld bewegen sich seitdem in einer Spanne zwischen 0,80 und 1,20 Prozentpunkten. Der leichte Aufwärtstrend bei der Zinsentwicklung für Baufinanzierungen ist aber weiterhin intakt. Auch mittel- bis langfristig sollten sich Baufinanzierer auf stärker schwankende Preise für Baukredite einstellen.

Der Preis für Baugeld orientiert sich hauptsächlich an der Rendite langfristiger Anleihen, wie z.B. Bundesanleihen. Grexit, China-Crash, Währungskrieg, drohender Anstieg der US-Zinsen – Die Zeitungen sind voll mit negativen Schlagzeilen. Dabei galt die deutsche Bundesanleihe lange Zeit als der „sichere Hafen in stürmischen Zeiten“. Die Rendite langfristiger Anleihen, wie Anleihen des Bundes oder auch Pfandbriefe, steigt und fällt mit deren Nachfrage. Negative Schlagzeilen aus dem Wirtschaftsgeschehen können die Zinsentwicklung langfristiger Anleihen durchaus stark beeinflussen. Daraus ergeben sich Schwankungen bei den Zinsen für Baufinanzierungen, die ebenso stark ausfallen können.

Eine weitere Ursache für die zur Zeit stark schwankenden Zinsen für Baukredite kann der Ankauf von Staatsanleihen durch die Europäische Zentralbank (EZB) sein. Durch das milliardenschwere Ankaufprogramm für Anleihen greift die EZB massiv in den europäischen Anleihenmarkt ein. Dieser ist mittlerweile schon so gut wie „ausgetrocknet“, da die EZB jeden Monat für Milliardensummen Anleihen kauft. Da auf dem Anleihenmarkt nur noch relativ geringe Volumina „frei“ gehandelt werden, besteht eine große Anfälligkeit für Kursschwankungen. Dieses hat direkt Auswirkungen auf die Zinsentwicklung bei der Baufinanzierung.

Weiterhin sollte man beachten, dass der „Grexit“, d.h. das Ausscheiden Griechenlands aus der europäischen Währungsunion, noch lange nicht ausgestanden zu sein scheint. Mögliche Neuwahlen in Griechenland könnten dazu führen, dass bereits getroffene Abmachungen hinfällig werden. Wochenlange Reformverhandlungen zwischen der griechischen Regierung und den Geldgebern, wie z. B. Deutschland, würden dann wahrscheinlich von Neuem beginnen. Eines sollte dabei immer beachtet werden, Deutschland tritt als einer der größten Geldgeber auf und müsste bei einem Grexit Milliardenverluste hinnehmen. Darunter würde natürlich die Bonität Deutschlands enorm leiden. Die Bundesanleihe wäre dann nicht mehr bei den Investoren gefragt, ein Ausverkauf könnte die Folge sein. Das würde dann die Zinsen der Bundesanleihen in die Höhe treiben. Für Baukredite bedeutet das letztendlich eine steigende Zinsentwicklung.

Zinsentwicklung seit Juni 2007 Zinsentwicklung bei der Immobilienfinanzierung
Zinstrend:
mittelfristig steigend

Was bedeutet das für Sie als Baufinanzierer?

Eines ist sicher, die aktuellen Zinsen bei der Baufinanzierung sind historisch günstig! Das Hoffen auf noch günstigere Baugeldzinsen ist aus unserer Sicht momentan nicht sinnvoll. Nutzen Sie die Äußerst niedrigen Zinsen und realisieren Sie jetzt Ihre Neu- bzw. Anschlussfinanzierung oder Ihr Forward-Darlehen. DTW-Immobilien­finanzierung hat absolute Top-Konditionen für Sie reserviert.

Kostenlose Baufinanzierungsanfrage

Finanzierungsvorschlag von DTW | Immobilienfinanzierung:
Kostenloser Finanzierungsvorschlag:
 
Um den Service zu verbessern verwendet Immobilienfinanzierung.de Cookies. Mit dem Weitersurfen auf der Seite stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. OK
Bewertung von DTW | Immobilienfinanzierung (404 Erfahrungsberichte):
Datenschutz  |  Impressum  |  AGB

© 2018 DTW GmbH - www.immobilienfinanzierung.de

DTW | Immobilienfinanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH