Beratung & Kontakt

0800 - 11 55 600

Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr

E-Mail-Kontakt Rückruf-Service Beratung per Chat Beratungscenter
Kostenlose Voranfrage

Online-Anfrage

Gratis & unverbindlich

Ihr persönlicher Finanzierungsvorschlag

Top Darlehensbedingungen

Mit gratis Tilgungsplan

Kostenloser Rückruf

Sofortrückruf

Wir rufen Sie innerhalb
von 5 Minuten gratis an.

Ihre Telefonnummer:

Rückruf anfordern

Eine Frage an DTW | Immobilienfinanzierung stellen

Stellen Sie eine FrageFrage an DTW | ImmobilienfinanzierungEine Frage an DTW | Immobilienfinanzierung stellen

Haben Sie eine Frage zum Thema Baufinanzierung? DTW | Immobilienfinanzierung hilft Ihnen gerne weiter!

Ihre Frage:

E-Mail-Adresse:

Frage absendenFrage an DTW | Immobilienfinanzierung senden

Zuletzt gestellte Fragen

DTW | Immobilienfinanzierung antwortete am 23.04.2019

Flexible Tilgung - ist das möglich?

Ihre Frage
Guten Tag,

Wir möchten uns wohnlich etwas vergrößern, da wir den Kindern auch endlich eigene Zimmer geben möchten. Eine Immobilien­finanzierung wäre für uns allerdings sehr sinnvoll, da wir beide über kein hohes Eigenkapital (insgesamt 27.000 Euro) oder viel Einkommen verfügen. Uns schwebt etwas im Preissegment von ca. 215.000 Euro vor. Wie sieht es mit einer vorzeitigen Kündigung des Darlehens aus? Könnten wir die Summe auch früher vollständig zurückzahlen? Mir wurde nämlich gerade ein neuer Job angeboten, bei dem mir ein deutlich besseres Gehalt gezahlt werden soll.

Besten Dank vorab und viele Grüße,

Ramona Jeske

DTW | Immobilienfinanzierung antwortete am 29.03.2019

Fristen beim Kündigungsrecht § 489 BGB?

Ihre Frage
Guten Tag, ich habe eine Frage zum Kündigungsrecht § 489 BGB: Kann eine Kündigung nach § 489 BGB auch nach 11, 12 oder 13 Jahren erfolgen? Oder muss zwingendlich nach 10 Jahren (+6) gekündigt werden? Für eine kurze Mitteilung wäre ich dankbar.

Mit freundlichen Grüßen

DTW | Immobilienfinanzierung antwortete am 14.01.2019

Gibt es Ausnahmen bei der Grunderwerbsteuer?

Ihre Frage
Hallo,

mein Mann und ich möchten das Haus meiner Großeltern kaufen. Dabei kam bei der Berechnung der Nebenkosten des Hauskaufs für unsere Immobilien­finanzierung die Frage nach der Grunderwerbsteuer auf. Müssen wir beim Kauf von den Großeltern auch die volle Grunderwerbsteuer zahlen? Oder gibt es hier eventuell Ausnahmen bei der Besteuerung?

Danke für die Auskunft und freundliche Grüße,
Robin F.

DTW | Immobilienfinanzierung antwortete am 24.11.2018

Wie läuft die Beratung zur Immobilien­finanzierung bei Ihnen ab?

Ihre Frage
Guten Tag,

wir spielen mit dem Gedanken ein Haus zu kaufen. Vorab hätte ich allerdings einige Fragen. Wie genau läuft die Beratung zur Immobilien­finanzierung bei Ihnen ab und kostet diese etwas? Und wie lange dauert es vom Antrag bis zur Auszahlung der Finanzierungssumme bzw. wovon hängt dies ab?

MfG
Mladen A.

DTW | Immobilienfinanzierung antwortete am 08.10.2018

Die passende Zinsbindung bei der Immobilien­finanzierung– was muss ich beachten?

Ihre Frage
Guten Tag!
Ich bin zurzeit auf der Suche nach einer Immobilien­finanzierung für den Kauf einer Eigentumswohnung, wobei ich mich frage, welche die passende Zinsbindung für mich ist? Es gibt ja immer verschiedene Varianten (bspw. 10 oder 15 Jahre). Für den Fall, dass das Baudarlehen dann noch nicht abbezahlt ist und eine Restschuld verbleibt, welche Möglichkeiten habe ich dann? Wird die Immobilien­finanzierung dann zu den gleichen Konditionen verlängert? Oder andersrum gefragt: Könnte ich bei einer Baufinanzierung bei Ihnen mein Darlehen auch vorzeitig kündigen oder vollständig zurückzahlen?
Gruß
Sabine H.

DTW | Immobilienfinanzierung antwortete am 01.10.2018

Was sind die Voraussetzungen für ein Modernisierungsdarlehen bei Ihnen?

Ihre Frage
Hallo!

Ich habe da eine Frage zu einem möglichen Modernisierungsdarlehen. Wir haben im Jahr 2012 ein Haus ersteigert. Ein Darlehen über die Sparkasse läuft!!! Letztes Jahr wurde auch die untere Wohnung im Haus zwangsversteigert und wir haben sie auch gekauft. Nach der Zwangsräumung des Alteigentümers möchten wir die Wohnung vom Grund aus sanieren und vermieten. Denn eine Warteliste für die Wohnung steht bereits. Die Wohnung ist im UG unseres Hauses und somit gehört uns jetzt das ganze Haus. Da uns leider das Geld für die Sanierung nicht mehr gereicht hat, ist jetzt meine Frage: Könnte man über Sie (mit bestehendem Darlehen bei der Sparkasse) auf ein Darlehen für die Sanierung der Wohnung hoffen? Welche Voraussetzungen sollte man da erfüllen?

Mit freundlichen Grüßen
Heiner S.

Sie Fragen - Wir antworten Seite:
12345

Kostenlose Anfrage für eine Baufinanzierung

Finanzierungsvorschlag von DTW | Immobilienfinanzierung:
Kostenloser Finanzierungsvorschlag:
 
DTW | Immobilienfinanzierung verwendet auf dieser Webseite Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise zur Verwendung von Cookies finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung von DTW | Immobilienfinanzierung. OK
Bewertung von DTW | Immobilienfinanzierung (455 Erfahrungsberichte):
Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  AGB

* Vergleich von Immobilienkrediten in Stiftung Warentest Finanztest, Ausgabe 04/2019 in Marktplatz für Immobilienkredite.

© 2019 DTW GmbH - www.immobilienfinanzierung.de

DTW | Immobilienfinanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH