Beratung & Kontakt

0800 - 11 55 600

Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr

Rückruf-Service E-Mail-Kontakt Beratungscenter Gratis Infopaket
Kostenlose Voranfrage

Online-Anfrage

Gratis & unverbindlich

Ihr persönlicher Finanzierungsvorschlag

Top Darlehensbedingungen

Mit gratis Tilgungsplan

A
AblösungAbnahmeverpflichtungAbtretung einer GrundschuldAmortisationAmtlicher LageplanAnfängliche TilgungAnnuitätAnnuitätendarlehenAnschlussfinanzierungAntrag BaukindergeldAuflassungAuflassungsvormerkung
B
BaubeschreibungBaudarlehenBaufortschrittBaukindergeldBaukreditBaunebenkostenBauspardarlehenBausparvertragBauträgerBauwertBearbeitungsgebührBeleihungsauslaufBeleihungsgrenzeBeleihungsobjektBeleihungswertBereitstellungszinsenBodenrichtwertBodenwertBonitätBriefgrundschuldBruttodarlehensbetragBuchgrundschuld
C
Cap-Darlehen
D
DarlehensbedingungenDarlehensgeberDarlehensnehmerDarlehensvertragDarlehenszinsen
E
Effektiver JahreszinsEigenkapitalEigenleistungEigennutzungEndfälliges Darlehen (Festdarlehen)Energieeinsparverordnung (EnEV)ErbbaurechtErbpachtErschließungskostenErtragswert
F
FestdarlehenFinanzierungsplanForderungsverkaufForward-AufschlagForward-DarlehenFremdkapital
G
GrundbuchGrundbuchauszugGrunderwerbssteuerGrundpfandrechtGrundschuldGrundschuldbestellung
H
HerstellungskostenHypothekHypothekenbankHypothekendarlehen
I
Immobilie
J
Jahres-PrimärenergiebedarfJahresleistung
K
KatasteramtKaufnebenkostenKaufvertragKfW-HausKfW - Kreditanstalt für WiederaufbauKreditbedarfKreditwürdigkeit
L
LaufzeitLöschungsbewilligung
M
Makler- und BauträgerverordnungMaklerprovisionMonatliche Rate / Monatsrate
N
NachrangfinanzierungNegativerklärungNettodarlehensbetragNichtabnahme­entschädigungNiedrigenergiehausNominalzinsNotarbestätigung
O
ObjektObjektwertÖffentliche Förderung des WohnungsbausOrdentliches Kündigungsrecht nach § 489 BGB
P
Prolongation
R
RisikobegrenzungsgesetzRückzahlungsrate
S
SachwertSchätzgebührenSchätzungSchufaSicherheitenSicherungszweckerklärungSollzinsSollzinsbindungSollzinssatzSondertilgung
T
TeilungserklärungTeilvalutierungszuschlagTilgungTilgungsaussetzungTilgungsdarlehenTilgungshypothekTilgungsplanTilgungssatzTilgungsverrechnungTransmissionswärmeverlust nach EnEVTreuhandzahlung
U
Umbaute RaumUmschuldung
V
VerkaufswertVerkehrswertVollfinanzierungVolltilgerdarlehenVorfälligkeitsentschädigungVorkaufsrechtVorlast
W
Werbungskosten bei der ImmobilienfinanzierungWertgutachtenWohnfläche
Z
ZinsänderungsrisikoZinsanpassungZinsbindungZinsbindungsfristZinsentwicklungZinsfestschreibungZinssatzZusatzsicherheitenZweckbestimmungs­erklärung

Neuste Einträge im Lexikon zur Immobilienfinanzierung

Treuhandzahlung

Unter einer Treuhandzahlung versteht man die Auszahlung eines Geldbetrags über einen Dritten. Häufig wird diese Zahlungsvariante bei Immobilien­finanzierungen gewählt, wenn ein Anderkonto eingesetzt wird, das einem bestimmten Zahlungszweck unterliegt.

Eigenschaften einer Treuhandzahlung

Bei einer Treuhandzahlung wird der Kaufpreis nicht direkt an den Empfänger ausgezahlt, sondern vorerst auf ein fremdverwaltetes Konto. Das Konto wird in den meisten Fällen von einem Notar in Funktion als Treuhänder für einen Dritten treuhänderisch verwaltet. Dies ist beispielsweise dann der Fall, wenn ein Kreditinstitut bereits das Darlehen zur Verfügung gestellt hat, aber sicher gehen möchte, dass erst eine Eintragung ins Grundbuch zu seinen Gunsten erfolgt. Erst dann wird der Betrag an den Verkäufer ausgezahlt. In diesem Fall fungiert ein Notar als Treuhänder und richtet ein Notaranderkonto ein. Er darf das Geld erst dann freigeben, wenn alle vereinbarten Vertragsmodalitäten erfüllt sind. Dies können zum Beispiel die Löschung einer Vorlast, die Eintragung der Auflassungsvormerkung oder die Vorlage behördlicher Genehmigungen sein.
„Treuhandzahlung“ weiterlesen…

Vorlast

Benötigt ein Darlehensnehmer für seinen Immobilienkauf eine Baufinanzierung, dann wird der Darlehensgeber im Regelfall als Sicherheit für sein zur Verfügung gestelltes Kapital eine Eintragung im Grundbuch verlangen. Ist dort bereits ein Gläubiger eingetragen, so spricht man in diesem Fall von einer Vorlast. Die Vorlast ist ein Grundpfandrecht.

Der neue Darlehensgeber wird dann nachrangig im zweiten Rang eingetragen. Ein eventuell dritter Darlehensgeber im dritten Rang usw. Kommt es zu Zahlungsausfällen und daraus folgend zur Zwangsversteigerung der Immobilie, dann werden vom Verkaufserlös die einzelnen Gläubiger nacheinander ihrem Rang folgend mit dem eingenommenen Geld bedient. Das heißt, je nachrangiger ein Darlehensgeber eingetragen ist, desto größer ist für ihn das Risiko, dass seine Verbindlichkeiten nicht zurückgezahlt werden.
„Vorlast“ weiterlesen…

Tilgungsverrechnung

Durch eine Tilgungsverrechnung verringert sich bei gleichbleibender Rückzahlung eines Darlehens die Restschuld in regelmäßigen Abständen. In der gängigen Praxis wird sie beispielsweise bei einem Annuitätendarlehen sofort durchgeführt, d.h. mit jeder monatlich zurückgezahlten Darlehensrate wird die eingehende Zahlung mit der Restschuld verrechnet, die sich somit von Monat zu Monat stetig reduziert.
„Tilgungsverrechnung“ weiterlesen…

Tilgungshypothek

Eine Tilgungshypothek wird oft bei einer Immobilien­finanzierung eingesetzt. Sie ist eine Form des Annuitätendarlehens.

Eine Tilgungshypothek wird in immer gleichen Beträgen in genau definierten Zeiträumen (meistens in monatlichen Intervallen) während einer vertraglich festgesetzten und vereinbarten Zinsbindungsdauer an den Darlehensgeber zurück gezahlt. Der Darlehensnehmer kann die Höhe seiner Tilgung grundsätzlich frei wählen, doch es gibt mittlerweile auch Darlehensgeber, die einen Mindesttilgungssatz festlegen. Mit jeder gezahlten Rate variiert das Verhältnis zwischen Zinsen und Tilgung: Während der Anteil der Zinsen stetig sinkt, erhöht sich der Tilgungsanteil. So reduziert sich die Restschuld kontinuierlich.
„Tilgungshypothek“ weiterlesen…

Lexikon zur Immobilienfinanzierung Seite:
1234567891011121314151617181920212223242526272829303132333435

Kostenlose Anfrage für eine Baufinanzierung oder Immobilienfinanzierung

Finanzierungsvorschlag von DTW | Immobilienfinanzierung:
Kostenloser Finanzierungsvorschlag:
 
DTW | Immobilienfinanzierung verwendet auf dieser Webseite Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise zur Verwendung von Cookies finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung von DTW | Immobilienfinanzierung. OK
Bewertung von DTW | Immobilien­finanzierung (461 Erfahrungsberichte):
Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  AGB

© 2019 DTW GmbH - www.immobilienfinanzierung.de

DTW | Immobilien­finanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH