Beratung & Kontakt

0800 - 11 55 600

Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr

E-Mail-Kontakt Rückruf-Service Beratung per Chat Beratungscenter
Kostenlose Voranfrage

Online-Anfrage

Gratis & unverbindlich

Ihr persönlicher Finanzierungsvorschlag

Top Darlehensbedingungen

Mit gratis Tilgungsplan

A
AblösungAbnahmeverpflichtungAbtretung einer GrundschuldAmortisationAmtlicher LageplanAnfängliche TilgungAnnuitätAnnuitätendarlehenAnschlussfinanzierungAntrag BaukindergeldAuflassungAuflassungsvormerkung
B
BaubeschreibungBaudarlehenBaufortschrittBaukindergeldBaunebenkostenBauspardarlehenBauträgerBauwertBearbeitungsgebührBeleihungsauslaufBeleihungsgrenzeBeleihungsobjektBeleihungswertBereitstellungszinsenBodenrichtwertBodenwertBonitätBriefgrundschuldBruttodarlehensbetragBuchgrundschuld
C
Cap-Darlehen
D
DarlehensgeberDarlehensnehmerDarlehensvertragDarlehenszinsenDisagio
E
EigenkapitalEigenleistungEigennutzungEndfälliges DarlehenEnergieeinsparverordnung (EnEV)ErbbaurechtErbpachtErschließungskostenErtragswert
F
FestdarlehenFinanzierungsplanForderungsverkaufForward-AufschlagForward-DarlehenFremdkapital
G
GrundbuchGrundbuchauszugGrunderwerbssteuerGrundpfandrechtGrundschuldGrundschuldbestellung
H
HerstellungskostenHypothekHypothekendarlehen
I
Immobilie
J
Jahres-PrimärenergiebedarfJahresleistung
K
KatasteramtKaufnebenkostenKaufvertragKfW-HausKfW - Kreditanstalt für WiederaufbauKreditbedarfKreditwürdigkeit
L
Laufzeit
M
Makler- und BauträgerverordnungMaklerprovisionMonatliche Rate / Monatsrate
N
NachrangfinanzierungNegativerklärungNettodarlehensbetragNichtabnahme­entschädigungNiedrigenergiehausNominalzinsNotarbestätigung
O
ObjektObjektwertÖffentliche Förderung des WohnungsbausOrdentliches Kündigungsrecht nach § 489 BGB
P
Prolongation
R
RestdarlehenRestschuldRisikobegrenzungsgesetzRückzahlungsrate
S
SachwertSchätzgebührenSchätzungSchufaSicherheitenSicherungszweckerklärungSollzinsSollzinsbindungSollzinssatzSondertilgung
T
TeilungserklärungTeilvalutierungszuschlagTilgungTilgungsaussetzungTilgungsdarlehenTilgungshypothekTilgungsplanTilgungssatzTilgungsverrechnungTransmissionswärmeverlust nach EnEVTreuhandzahlung
U
Umbaute RaumUmschuldung
V
VerkaufswertVerkehrswertVolltilgerdarlehenVorfälligkeitsentschädigungVorlast
W
Werbungskosten bei der ImmobilienfinanzierungWertgutachtenWohnfläche
Z
ZinsänderungsrisikoZinsanpassungZinsbindungZinsbindungsfristZinsentwicklungZinsfestschreibungZinssatzZusatzsicherheitenZweckbestimmungs­erklärung

Neuste Einträge im Lexikon zur Immobilienfinanzierung

Restdarlehen

Im Regelfall sind Darlehen zur Immobilien­finanzierung nach Beendigung der Zinsfestschreibung noch nicht in vollem Umfang getilgt. Der dann noch offene Betrag wird Restschuld oder aber auch Restdarlehen genannt.

In einem Tilgungsplan ist festgeschrieben, wie hoch die finanziellen Verpflichtungen des Darlehensnehmers zu welchem Zeitpunkt der Kreditlaufzeit sind, das heißt, wie hoch das noch zu tilgende Restdarlehen im jeweiligen Monat oder Jahr ist.

Tipp: Mit dem DTW-Tilgungsrechner können Sie sich ihren individuellen Tilgungsplan einfach und bequem erstellen.

Benötigt ein Darlehensnehmer ein Baufinanzierungsdarlehen für seine Immobilie, ist es sinnvoll, nicht nur auf die aufgelisteten Zinssätze des Baufinanzierungsdarlehens zu achten, sondern vor allem auf die Höhe des Restdarlehens, das am Laufzeitende noch offen ist und getilgt werden muss. Kreditinstitute sind gesetzlich nicht dazu verpflichtet, das Restdarlehen in ihren Angeboten anzugeben, doch als Darlehensnehmer ist es ratsam, auf diese Angabe zu achten, da sie für eine bessere Vergleichbarkeit verschiedener Angebote sorgt.
„Restdarlehen“ weiterlesen…

Nichtabnahme­entschädigung

Wenn ein Darlehen für eine Immobilien­finanzierung abgeschlossen wird, dann kommt es zu einer oftmals langfristigen Vertragsbindung zwischen Darlehensnehmer und Darlehensgeber. In einem Darlehensvertrag verpflichtet sich der Darlehensgeber, dem Darlehensnehmer Kapital für eine Immobilien­finanzierung zur Verfügung zu stellen, dieser wiederum legt sich darauf fest, das zur Verfügung gestellte Kapital anzunehmen und inklusive Zinsen in einem vertraglich festgelegten Rahmen in bestimmten Zeitintervallen zurückzuzahlen.
„Nichtabnahme­entschädigung“ weiterlesen…

Verkaufswert

Der Verkaufswert, auch Verkehrswert genannt, bezeichnet den potenziellen Betrag, der erzielt wird, wenn die Immobilie zum Verkauf steht. Laut § 194 BauGB wird der Verkehrswert durch den Preis bestimmt, der in dem Zeitpunkt, auf den sich die Ermittlung bezieht, im gewöhnlichen Geschäftsverkehr nach den rechtlichen Gegebenheiten und tatsächlichen Eigenschaften, der sonstigen Beschaffenheit und der Lage des Grundstücks oder des sonstigen Gegenstands der Wertermittlung ohne Rücksicht auf ungewöhnliche oder persönliche Verhältnisse zu erzielen wäre.
„Verkaufswert“ weiterlesen…

Schätzung

Schätzung: auch Taxe, Wertgutachten. Im Zusammenhang mit der Aufnahme eines Baudarlehens schätzt der Kreditgeber – zum Beispiel die Bank – den Wert einer Immobilie. Anlass für eine Schätzung kann aber auch die Aufteilung einer Erbschaft sein.
„Schätzung“ weiterlesen…

Lexikon zur Immobilienfinanzierung Seite:
123456789101112131415161718192021222324252627282930313233

Kostenlose Anfrage für eine Baufinanzierung oder Immobilienfinanzierung

Finanzierungsvorschlag von DTW | Immobilienfinanzierung:
Kostenloser Finanzierungsvorschlag:
 
DTW | Immobilienfinanzierung verwendet auf dieser Webseite Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise zur Verwendung von Cookies finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung von DTW | Immobilienfinanzierung. OK
Bewertung von DTW | Immobilienfinanzierung (443 Erfahrungsberichte):
Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  AGB

© 2019 DTW GmbH - www.immobilienfinanzierung.de

DTW | Immobilienfinanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH