Beratung & Kontakt

0800 - 11 55 600

Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr

Rückruf-Service E-Mail-Kontakt Beratungscenter Gratis Infopaket
Kostenlose Voranfrage

Online-Anfrage

Gratis & unverbindlich

Ihr persönlicher Finanzierungsvorschlag

Top Darlehensbedingungen

Mit gratis Tilgungsplan

A
AblösungAbnahmeverpflichtungAbtretung einer GrundschuldAmortisationAmtlicher LageplanAnfängliche TilgungAnnuitätAnnuitätendarlehenAnschlussfinanzierungAntrag BaukindergeldAuflassungAuflassungsvormerkung
B
BaubeschreibungBaudarlehenBaufortschrittBaukindergeldBaukreditBaunebenkostenBauspardarlehenBausparvertragBauträgerBauwertBearbeitungsgebührBeleihungsauslaufBeleihungsgrenzeBeleihungsobjektBeleihungswertBereitstellungszinsenBodenrichtwertBodenwertBonitätBriefgrundschuldBuchgrundschuld
C
Cap-Darlehen
D
DarlehensgeberDarlehensnehmerDarlehensvertragDarlehenszinsenDisagio
E
Effektiver JahreszinsEigenkapitalEigenleistungEigennutzungEndfälliges DarlehenEnergieeinsparverordnung (EnEV)ErbbaurechtErbpachtErschließungskostenErtragswert
F
FestdarlehenFinanzierungsplanForderungsverkaufForward-AufschlagForward-DarlehenFremdkapital
G
GrundbuchGrundbuchauszugGrunderwerbssteuerGrundpfandrechtGrundschuldGrundschuldbestellung
H
HerstellungskostenHypothekHypothekenbankHypothekendarlehen
I
Immobilie
J
Jahres-PrimärenergiebedarfJahresleistung
K
KatasteramtKaufnebenkostenKaufvertragKfW-HausKfW - Kreditanstalt für WiederaufbauKreditbedarfKreditwürdigkeit
L
LaufzeitLöschungsbewilligung
M
Makler- und BauträgerverordnungMaklerprovision
N
NachrangfinanzierungNegativerklärungNettodarlehensbetragNichtabnahme­entschädigungNiedrigenergiehausNominalzinsNotarbestätigung
O
ObjektObjektwertÖffentliche Förderung des WohnungsbausOrdentliches Kündigungsrecht nach § 489 BGB
P
Prolongation
R
RestdarlehenRestschuldRisikobegrenzungsgesetzRückzahlungsrate
S
SachwertSchätzgebührenSchätzungSchufaSicherheitenSicherungszweckerklärungSollzinsSollzinsbindungSondertilgung
T
TeilungserklärungTeilvalutierungszuschlagTilgungTilgungsaussetzungTilgungsdarlehenTilgungshypothekTilgungsplanTilgungssatzTilgungsverrechnungTransmissionswärmeverlust nach EnEVTreuhandzahlung
U
Umbaute RaumUmschuldung
V
VerkaufswertVerkehrswertVolltilgerdarlehenVorfälligkeitsentschädigungVorkaufsrechtVorlast
W
Werbungskosten bei der ImmobilienfinanzierungWertgutachtenWohnfläche
Z
ZinsänderungsrisikoZinsanpassungZinsbindungZinsbindungsfristZinsentwicklungZinsfestschreibungZinssatzZusatzsicherheitenZweckbestimmungs­erklärung

Neuste Einträge im Lexikon zur Immobilienfinanzierung

Hypothek

Die Hypothek ist ein sogenanntes Grundpfandrecht zur Absicherung einer Baufinanzierung. Die Abtretung dessen dient Darlehensgebern als Sicherheit für ein zur Verfügung gestelltes Baudarlehen. Neben einer Baufinanzierung oder Immobilien­finanzierung können auch persönliche Forderungen abgesichert werden.

Unterschieden wird zwischen Buchhypothek und Briefhypothek. Bei einer Buchhypothek wird die Hypothek nur in das Grundbuch eingetragen. Demgegenüber wird bei einer Briefhypothek zusätzlich ein Hypothekenbrief überreicht, der auch übertragen werden kann. Die zweitgenannte Form kommt in der Praxis dabei am häufigsten zum Einsatz.
„Hypothek“ weiterlesen…

Schätzgebühren

Kosten für Schätzgebühren entstehen bei der Wertermittlung einer Immobilie oder eines Grundstücks durch die Beauftragung eines Gutachters. Manchmal werden diese auch als Taxgebühren bezeichnet.

Die Schätzgebühren beschreiben also einen fundierten und langfristig geltenden Wiederverkaufswert einer bestimmten Immobilie. Dabei wurden diese häufig bei einer Immobilien­finanzierung oder Baufinanzierung von Darlehensgebern erhoben. Denn Darlehensnehmer bringen in der Regel die Wunschimmobilie als dingliche Sicherheit in die Immobilien­finanzierung ein. Bei einer eventuellen Zahlungsunfähigkeit eines Darlehensnehmers sind die Kreditinstitute auf der sicheren Seite. Sie würden durch eine Zwangsversteigerung der Immobilie den bis dato ausstehenden Restbetrag des Immobiliendarlehens erhalten.
„Schätzgebühren“ weiterlesen…

Buchgrundschuld

Die Buchgrundschuld ist ein Grundpfandrecht und sichert beispielsweise eine Immobilien­finanzierung oder Baufinanzierung ab. Mit ihr erklärt ein Immobilienbesitzer die Abtretung seines dinglichen Anspruches im Falle einer Zahlungsunfähigkeit. Kann der Besitzer einer Immobilie die vereinbarte Rate seiner Immobilien­finanzierung nicht mehr leisten, wird das belastete Grundstück oder Gebäude zwangsversteigert. Die dabei erzielten Erlöse erhält der Gläubiger, um die Restschuld der Baufinanzierung abzulösen oder zu verringern.
„Buchgrundschuld“ weiterlesen…

Tilgungsdarlehen

Bei einem Tilgungsdarlehen besteht ebenso wie beim Annuitätendarlehen die regelmäßige Rate aus einem Zins- und Tilgungsanteil. Bei einem Tilgungsdarlehen wird über eine fixe Darlehenslaufzeit einer Baufinanzierung oder Immobilien­finanzierung vorab eine bestimmte Rate zur Tilgung festgelegt. Diese bleibt während der kompletten Darlehenslaufzeit der Baufinanzierung konstant. Der Bauzins wird separat auf die jeweils verbleibende Restschuld gerechnet. Da die Restschuld durch jede Tilgungsleistung geringer wird, verringert sich auch die Zinszahlung.
„Tilgungsdarlehen“ weiterlesen…

Lexikon zur Immobilienfinanzierung Seite:
12345678910111213141516171819202122232425262728293031323334

Kostenlose Anfrage für eine Baufinanzierung oder Immobilienfinanzierung

Finanzierungsvorschlag von DTW | Immobilienfinanzierung:
Kostenloser Finanzierungsvorschlag:
 
DTW | Immobilienfinanzierung verwendet auf dieser Webseite Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise zur Verwendung von Cookies finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung von DTW | Immobilienfinanzierung. OK
Bewertung von DTW | Immobilienfinanzierung (452 Erfahrungsberichte):
Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  AGB

© 2019 DTW GmbH - www.immobilienfinanzierung.de

DTW | Immobilienfinanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH