Beratung & Kontakt

0800 - 11 55 600

Anruf für Sie kostenfrei!

Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr

E-Mail-Kontakt Rückruf-Service Beratung per Chat Beratungscenter
Kostenlose Voranfrage

Online-Anfrage

Gratis & unverbindlich

Ihr persönlicher Finanzierungsvorschlag

Top Darlehensbedingungen

Mit gratis Tilgungsplan

A
AblösungAbnahmeverpflichtungAbtretung einer GrundschuldAmortisationAmtlicher LageplanAnfängliche TilgungAnnuitätAnnuitätendarlehenAnschlussfinanzierungAntrag BaukindergeldAuflassungAuflassungsvormerkung
B
BaubeschreibungBaudarlehenBaufortschrittBaukindergeldBaunebenkostenBauspardarlehenBauträgerBauwertBearbeitungsgebührBeleihungsauslaufBeleihungsgrenzeBeleihungsobjektBeleihungswertBereitstellungszinsenBodenrichtwertBodenwertBonitätBriefgrundschuldBruttodarlehensbetragBuchgrundschuld
C
Cap-Darlehen
D
DarlehensgeberDarlehensnehmerDarlehensvertragDarlehenszinsenDisagio
E
EigenkapitalEigenleistungEigennutzungEndfälliges DarlehenEnergieeinsparverordnung (EnEV)ErbbaurechtErbpachtErschließungskostenErtragswert
F
FestdarlehenFinanzierungsplanForderungsverkaufForward-AufschlagForward-DarlehenFremdkapital
G
GrundbuchGrundbuchauszugGrunderwerbssteuerGrundpfandrechtGrundschuldGrundschuldbestellung
H
HerstellungskostenHypothekHypothekendarlehen
I
Immobilie
J
Jahres-PrimärenergiebedarfJahresleistung
K
KatasteramtKaufnebenkostenKaufvertragKfW-HausKfW - Kreditanstalt für WiederaufbauKreditbedarfKreditwürdigkeit
L
Laufzeit
M
Makler- und BauträgerverordnungMaklerprovisionMonatliche Rate / Monatsrate
N
NachrangfinanzierungNegativerklärungNettodarlehensbetragNichtabnahme­entschädigungNiedrigenergiehausNominalzinsNotarbestätigung
O
ObjektObjektwertÖffentliche Förderung des WohnungsbausOrdentliches Kündigungsrecht nach § 489 BGB
P
Prolongation
R
RestdarlehenRestschuldRisikobegrenzungsgesetzRückzahlungsrate
S
SachwertSchätzgebührenSchätzungSchufaSicherheitenSicherungszweckerklärungSollzinsSollzinsbindungSollzinssatzSondertilgung
T
TeilungserklärungTeilvalutierungszuschlagTilgungTilgungsaussetzungTilgungsdarlehenTilgungshypothekTilgungsplanTilgungssatzTilgungsverrechnungTransmissionswärmeverlust nach EnEVTreuhandzahlung
U
Umbaute RaumUmschuldung
V
VerkaufswertVerkehrswertVolltilgerdarlehenVorfälligkeitsentschädigungVorlast
W
Werbungskosten bei der ImmobilienfinanzierungWertgutachtenWohnfläche
Z
ZinsänderungsrisikoZinsanpassungZinsbindungZinsbindungsfristZinsentwicklungZinsfestschreibungZinssatzZusatzsicherheitenZweckbestimmungs­erklärung

Neuste Einträge im Lexikon zur Immobilienfinanzierung

Briefgrundschuld

Die Briefgrundschuld und die Buchgrundschuld beschreiben die zwei verschiedenen Arten der sogenannten Grundschuld.

Steht im Grundbuch nur das Wort „Grundschuld“, ist damit immer die Briefgrundschuld gemeint. Der Ausschluss einer Briefgrundschuld muss im Gegensatz dazu immer im Grundbuch festgehalten werden. Das bedeutet, eine Buchgrundschuld muss die Ergänzung „ohne Brief“ aufweisen.
„Briefgrundschuld“ weiterlesen…

Tilgung

Als Tilgung bezeichnet man bei der Immobilien­finanzierung die planmäßige bzw. außerplanmäßige Rückzahlung eines Baudarlehens. Die Höhe einer Tilgungsrate sollte sich grundsätzlich an der Liquidität und den regelmäßigen Einnahmemöglichkeiten des Darlehensnehmers orientieren.

Tilgungsarten bei der Immobilien­finanzierung

Bei der planmäßigen Tilgung oder Darlehensrückzahlung einer Immobilien­finanzierung unterscheidet man meist in drei Tilgungsarten:

  • Annuitätendarlehen
  • Tilgungsdarlehen
  • endfällige Tilgung

Zusätzlich gibt es noch die außerplanmäßige Tilgung wie zum Beispiel die Sondertilgung bei der Baufinanzierung und die vorzeitige Auflösung eines Darlehens.
„Tilgung“ weiterlesen…

Grundschuld

Die Grundschuld ist ein Grundpfandrecht. Sie dient zum Beispiel dazu, eine Immobilien­finanzierung abzusichern. Kann der Darlehensnehmer seine Schulden nicht mehr begleichen, sichert sie dem Darlehensgeber zu, das Grundstück zwangsversteigern zu lassen. Grundschulden für Grundstücke werden in das Grundbuch eingetragen.

Das Thema Grundschuld ist für eine Baufinanzierung relevant, wenn es um den Neubau,  den Kauf oder Verkauf einer Immobilie sowie eines Grundstücks geht. Sie bezieht sich dabei  auf das Eigentum, für das die Grundschuld im Grundbuch eingetragen wurde. Hierbei entstehen Grundbuchkosten, die gesetzlich vorgeschrieben sind.
„Grundschuld“ weiterlesen…

Bodenrichtwert

Mit dem Bodenrichtwert lässt sich der Quadratmeterpreis von unbebauten Grundstücken, z.B. im Zuge einer Baufinanzierung, ermitteln. Ebenso dient der Bodenrichtwert als richtungsweisend bei der Wertermittlung für Immobilien.

Der Bodenrichtwert bildet dabei einen Durchschnittswert der Grundstücksverkäufe der selben Lage. Die sog. Bodenrichtwertzone bezeichnet eine Mehrheit von Grundstücken innerhalb eines abgegrenzten Gebiets. Grundstücke, die zur Bestimmung des Bodenrichtwerts herangezogen werden, müssen nach bestimmten Merkmalen (§ 4 Absatz 2 ImmoWertV) gleiche allgemeine Wertverhältnisse (§ 3 Absatz 2 ImmoWertV) aufweisen. Insbesondere nach Art und Maß der Nutzbarkeit müssen diese zur Berechnung des Bodenrichtwerts übereinstimmen.
„Bodenrichtwert“ weiterlesen…

Lexikon zur Immobilienfinanzierung Seite:
123456789101112131415161718192021222324252627282930313233

Kostenlose Anfrage für eine Baufinanzierung oder Immobilienfinanzierung

Finanzierungsvorschlag von DTW | Immobilienfinanzierung:
Kostenloser Finanzierungsvorschlag:
 
DTW | Immobilienfinanzierung verwendet auf dieser Webseite Cookies zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hinweise zur Verwendung von Cookies finden Sie hier. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung von DTW | Immobilienfinanzierung. OK
Bewertung von DTW | Immobilienfinanzierung (443 Erfahrungsberichte):
Datenschutzerklärung  |  Impressum  |  AGB

© 2019 DTW GmbH - www.immobilienfinanzierung.de

DTW | Immobilienfinanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH