0800 - 11 55 600
Anruf kostenfrei! Mo.-Fr. 8:30-18:00 Uhr
Kostenfrei! Angebot anfordern!
Startseite Blog

Der Tilgungsrechner von DTW | Immobilien­finan­zierung

Ihre Vorteile mit DTW:

  • Kompetente Beratung
  • Garantierte Niedrigzinsen
  • Hohe Kundenzufriedenheit
Kostenlose Voranfrage
Udo Hirschinger, Author bei DTW
Beitrag von Udo Hirschinger aktualisiert am 15.06.2021

Der Tilgungsrechner hilft bei der individuellen Planung einer optimalen Baufinanzierung

Wer auf der Suche nach einer passenden Immobilien­finan­zierung ist, muss sich zwangsläufig mit verschiedenen Eckdaten einer Baufinanzierung auseinandersetzen. Neben der gewünschten Darlehenssumme sind das zuvorderst die Sollzinsbindung, der Zinssatz und die Tilgung. Letztere spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Wahl einer optimalen und günstigen Immobilien­finan­zierung. Denn von ihr hängt ab, wie lange man für die Rückzahlung des Baudarlehens braucht, wie hoch die Restschuld ist und wann man wieder komplett schuldenfrei sein kann.

Tilgungsrechner als wertvolle Orientierungshilfe

Der Zins- und Tilgungsrechner von DTW | Immobilien­finan­zierung bietet bei der Frage nach der Tilgungshöhe eine sehr wertvolle Orientierung, um herauszufinden, welche Baufinanzierung zu den eigenen Voraussetzungen und Wünschen passt. Denn mit dem Tilgungsrechner können Sie sehr einfach und rasch einen Zins- und Tilgungsplan für ein Baudarlehen erstellen. In die Rechnermaske müssen Sie lediglich den Objektwert, den Sollzinssatz, den gewünschten Darlehensbetrag, die Sollzinsbindung in Jahren und die anfängliche Tilgung eingeben. Danach zeigt Ihnen der Tilgungsrechner sofort die monatliche Rate und die Restschuld des Baudarlehens an.

Die anfängliche Tilgung bei der Baufinanzierung richtig wählen

Die richtige Wahl der anfänglichen Tilgung bei der Immobilien­finan­zierung ist sicherlich keine leichte Entscheidung für einen Darlehenssuchenden. Denn hierfür müssen verschiedene individuellen Voraussetzungen, Möglichkeiten und Vorstellungen des künftigen Darlehensnehmers abgewogen werden. In den meisten Fällen entscheiden sich Darlehenssuchende in Deutschland bei der Immobilien­finan­zierung für ein sogenanntes Annuitäten­darlehen. Bei ihm ist die monatliche Rate, die auch Annuität genannt wird, über die gesamte Darlehenslaufzeit gleich hoch. Dabei setzt sie sich aus einem Zins- und einem Tilgungsanteil zusammen. Da sich mit jeder Ratenzahlung die verbleibende Restschuld verringert, sinkt bei jeder folgenden Annuität der Zinsanteil, während folglich zugleich der Tilgungsanteil steigt. Aus diesem Grund verwendet man bei der Festlegung der Ratenhöhe bei einem Annuitäten­darlehen den Begriff der „anfänglichen“ Tilgung. Denn diese wird nur bei der ersten Rate in exakt der gewählten Höhe gezahlt.

Der Zusammenhang von Tilgung und Laufzeit bei der Immobilien­finan­zierung

Je höher die anfängliche Tilgungsrate bei einer Immobilien­finan­zierung gewählt wird, desto schneller ist selbstverständlich das Baudarlehen abbezahlt. Aber an dieser Stelle ist Vorsicht geboten. Es ist unbedingt darauf zu achten, dass die Höhe der Rückzahlungsraten zu der aktuellen sowie zukünftigen Lebenssituation des Darlehensnehmers passt. Wer einen zu hohen Tilgungssatz bei seiner Immobilien­finan­zierung vereinbart, läuft Gefahr, dass er seine weiteren finanziellen Möglichkeiten erheblich einschränkt und im schlimmsten Fall beim Baudarlehen seiner Rückzahlungsverpflichtung nicht mehr nachkommen kann. Umgekehrt bedeutet ein niedrig angesetzter Tilgungssatz, dass die vollständige Rückzahlung der Baufinanzierung sehr lange dauert. Da können schon einmal 40 Jahre zusammenkommen. Und dabei sollte man bedenken, dass man in diesem Fall auch über einen sehr langen Zeitraum Darlehenszinsen zu zahlen hat. Auf diese Weise verteuert sich natürlich die Immobilien­finan­zierung.

Tilgung mit Spielraum ansetzen und Sondertilgungen nutzen

So ist es ratsam, die Höhe des anfänglichen Tilgungssatzes so zu wählen, dass man im Alltag noch einen ausreichenden finanziellen Spielraum hat. Denn für unerwartete Ausgaben für Reparaturen oder dergleichen sollte man einen monetären „Puffer“ besitzen. Wenn dieser in einem Jahr nicht benötigt wurde und im Laufe der Monate angespart werden konnte, hat man bei einer Immobilien­finan­zierung die Möglichkeit, durch die Zahlung einer Sondertilgung die Restschuld des Baudarlehens zu verringern. Bei den meisten der Finanzierungspartner von DTW | Immobilien­finan­zierung können Sie jährlich optionale Sondertilgungen in Höhe von bis zu 5 % der ursprünglichen Darlehenssumme kostenlos leisten. Wichtig zu wissen ist, dass optional bedeutet, dass Sie diese Sondertilgungen leisten können, aber nicht müssen.

Tilgungsrechner mit Berücksichtigung der optionalen Sondertilgung

In unserem Tilgungsrechner können Sie die Sondertilgungsoption mit berücksichtigen lassen. Tragen Sie hierfür in dem entsprechenden Eingabefeld einen Betrag ein, den Sie voraussichtlich im Jahr zusätzlich leisten können. Der Tilgungsrechner zeigt Ihnen dann auf, wie sich solche Sondertilgungen auf die Restschuld und die Laufzeit bei Ihrer Immobilien­finan­zierung auswirken. Ob mit oder ohne Sondertilgung haben Sie übrigens bei allen Ergebnissen unseres Tilgungsrechners die Möglichkeit, den ermittelten Tilgungsplan als PDF zu speichern oder zum Nachlesen auszudrucken.

Individuelle Beratung zur passenden Immobilien­finan­zierung

Sollten Sie weitere Fragen zur Tilgung und der passenden Immobilien­finan­zierung haben, können Sie uns selbstverständlich auch jederzeit direkt kontaktieren. Unsere Baufinanzierungsexperten stehen Ihnen sehr gerne für eine individuelle Beratung zur Verfügung und unterbreiten Ihnen garantiert ein günstiges Angebot für eine Immobilien­finan­zierung, die zu Ihren persönlichen Wünschen und Voraussetzungen passt.

Baufinanzierungsrechner

Objektwert:

Nettodarlehensbetrag:

Zins berechnen

Sichern Sie sich jetzt den günstigen Zins für Ihre Immobilien­finan­zierung!

Die Zinsen bei Immobilien­finan­zierung waren noch nie so günstig! Wir vergleichen kostenlos für Sie und finden für Ihre Immobilienfinanzierung unter zahlreichen Partnern das passende & günstigste Angebot.

Finanzierungsangebot kostenlos anfordern

1 Kommentar

Hendrik schrieb am 17.03.2014

Eine sehr gute Möglichkeit, um sich einen Überblick zu verschaffen. Das werde ich mir gleich auch auf jeden Fall einmal genauer anschauen,

Wir verwenden auf unseren Webseiten Cookies. Neben technischen und funktionalen Cookies setzen wir Cookies zur Statistik und zum Marketing.

Mit "Cookies akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung aller Cookies zu. Unter Cookie-Einstellungen können Sie eine Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen widerrufen. Siehe Datenschutz und Impressum.

Cookies akzeptieren Cookie-Einstellungen ändern
Bewertung für DTW | Immobilienfinanzierung:
515 Erfahrungsberichte 4.6 von 5
© 2022 DTW GmbH
DTW | Immobilien­finanzierung ist ein Geschäftsbereich der DTW GmbH