Flexible Tilgung für BaudarlehenErbschaft, Bonus, Gehaltserhöhung, Kinder, Krankheit: In 15 Jahren kann sich viel verändern. Das optimale Angebot für eine Baufinanzierung oder  Immobilienfinanzierung bietet deshalb nicht nur einen niedrigen Zinssatz, sondern auch die flexible Tilgung.

Flexible Tilgung durch Veränderung der Tilgungsrate

Die Tilgungsrate kann während der Zinsbindung der Baufinanzierung oder Immobilienfinanzierung erhöht oder verringert werden. Bei manchen Anbietern ist dies bis zu viermal pro Jahr kostenlos möglich. Andere verlangen für die flexible Tilgung einen geringen Zinsaufschlag.

Beispiel: Ein lediger Arbeitnehmer nimmt einen Kredit von 200.000 Euro auf. Pro Jahr tilgt er vier Prozent der Gesamtsumme, also rund 666 Euro pro Monat. Er heiratet und bekommt Kinder. Weil vom Gehalt jetzt weniger übrig bleibt nutzt er die flexible Tilgung und reduziert nach drei Jahren die Tilgungsrate seiner Baufinanzierung auf zwei Prozent und die monatliche Rate damit um rund 333 Euro. Schuldenfrei ist er dann allerdings später als geplant. Umgekehrt ist die flexible Tilgung der Baufinanzierung natürlich auch möglich: Bei Gehaltssprüngen kann die Tilgungsrate bei der Immobilienfinanzierung erhöht werden.

Flexible Tilgung durch Sondertilgungen bei der Baufinanzierung

Bei einer Sondertilgung zahlt der Kreditnehmer einen Betrag, der die Höhe des Darlehens auf einen Schlag verringert. Im Vertrag für eine Baufinanzierung steht, wie oft Sondertilgungen und in welcher Höhe pro Jahr möglich sind. Oftmals sind jährliche Sondertilgungen von bis zu fünf Prozent der Darlehenssumme kostenlos. Wer eine noch größere flexible Tilgung will, muss meist mit einem geringen Zinsaufschlag rechnen. Es lohnt sich, verschiedene Angebote zu vergleichen oder einen Baugeldvermittler mit der Suche nach der individuell passenden Baufinanzierung oder Immobilienfinanzierung, die alle Wünsche, z. B. flexible Tilgung mit kostenfreien Sondertilgungen, berücksichtigt, zu beauftragen

Beispiel: Im Vertrag über ein Baudarlehen von 200.000 Euro ist eine jährliche Sondertilgung von bis zu 10.000 Euro jährlich eingeräumt. Als der Darlehensnehmer 9.000 Euro erbt, kann er die Restschuld seiner Hypothek auf einen Schlag verringern. Durch die flexible Tilgung reduziert sich auch die Laufzeit des Darlehens.

Anlass der Finanzierung:
Art der Immobilie:
Angebot unverbindlich
und kostenlos anfordern

Baufinanzierung mit variablen Zinsen

In diesem Fall ist der Zinssatz für eine Immobilienfinanzierung nicht festgelegt. Er richtet sich nach dem EURIBOR, dem Zinssatz, zu dem sich Banken gegenseitig Geld leihen. In der Regel wird der Zinssatz für diese Art der Baufinanzierung oder Immobilienfinanzierung alle drei Monate angepasst. Eine Zinsobergrenze – der Cap – sichert den Kunden ab, sollte der Zins für die Baufinanzierung allzu stark ansteigen. Vorteile für den Kunden sind, dass er sein Darlehen innerhalb einer kurzen Zeitspanne kündigen, ganz ablösen oder auf einen festen Zinssatz umsteigen kann.

Darlehenssplitting bei der Immobilienfinanzierung

Die Summe für eine Immobilienfinanzierung oder Baufinanzierung lässt sich auch splitten. 50 Prozent der Summe kann zum Beispiel über ein Baudarlehen mit einer Zinsbindung von zehn Jahren finanziert werden, der restliche Betrag über ein Darlehen mit einer Zinsbindung von fünf Jahren. Vorteil: Eine Baufinanzierung mit der kürzeren Laufzeit hat einen niedrigeren Zinssatz. Dies ist sinnvoll, wenn sich der Kreditnehmer sicher ist, in einigen Jahren eine größere Summe zum Beispiel aus einer Kapitallebensversicherung zu erhalten und das Teildarlehen mit der kürzeren Zinsbindungsfrist restlos tilgen zu können. Nachteil ist, dass der Wechsel zu einer anderen Bank für die Anschlussfinanzierung schwierig ist, falls eine Vorlast zum Ende der Zinsbindungsfrist bestehen bleibt.

Tilgung bei der Baufinanzierung aussetzen

Wird es finanziell besonders eng, kann mit der Tilgung einer Immobilienfinanzierung ganz ausgesetzt werden. Manche Banken ermöglichen das sogar ohne Gebühren. In der Regel ist das Aussetzen der Tilgung aber nicht Teil des Darlehensvertrags. Im Notfall sollte der Darlehensnehmer einer Baufinanzierung mit dem Kreditgeber verhandeln.

Die DTW | Immobilienfinanzierung hilft beim Vergleich

Auf der Suche nach der maßgeschneiderten Immobilienfinanzierung ist nicht nur der Zinssatz entscheidend. Verbraucher sollten sich ebenso umfassend darüber informieren, wie flexibel der Vertrag ist, was die  flexible Tilgung angeht. DTW | Immobilienfinanzierung vermittelt dabei besonders günstige Darlehen. Empfehlenswert ist bei der Baufinanzierung ein Darlehensvertag, in dem eine flexible Tilgung, wie kostenlose Sondertilgungen festgeschrieben sind und die Tilgungsrate verändert werden kann. Gegebenenfalls sollte auch mit der Bank über die flexible Tilgung verhandelt werden. Wer bereits einen Vertrag abgeschlossen hat, kann nachprüfen, ob Änderungen nachträglich möglich sind.

Kostenlose & unverbindliche Anfrage zur Baufinanzierung

Unverbindliche Online-VoranfrageUnverbindliche Voranfrage

1. Rang in Ökotest1. Platz beim FMH-Award 20181. Platz beim FMH-Award 2018
Kostenlose & unverbindliche Online-Voranfrage
Die Baufinanzierungs-Berater von DTW | Immobilienfinanzierung erstellen Ihnen gerne einen persönlichen Finanzierungsvorschlag. Unser Service ist für Sie selbstverständlich völlig kostenlos & unverbindlich!
Die Baufinanzierungs-Berater von DTW | Immo­bilienfinanzierung erstellen Ihnen gerne einen persönlichen Finan­zie­rungs­vorschlag. Selbstverständlich völlig kostenlos & unverbindlich!
1. Angaben zur
    Finanzierung
2. Gewünschtes
    Darlehen
3. Weitere
    Angaben
1. Angaben zur Finanzierung
2. Gewünschtes Darlehen
3. Weitere Angaben
Weiter zum nächsten SchrittWeiter
Online-Voranfrage absendenAbsenden
Zurück
Anfrage über TLS
sicher verschlüsselt